Grundlagentipps zu den Gameplay-Features

Feuerglimmer und Metallblumen

Im Schrecken-Gebiet sowie in der gesamten Spielwelt von „Horizon Forbidden West“ gibt es die ein oder andere scheinbar unpassierbare Stelle. Es fehlt aber nur das passende Spezialwerkzeug, um an die verlockende Beute dahinter zu gelangen. Bei den roten Kristallen handelt es sich um Feuerglimmer, der nur mit dem Anzünder beseitigt werden kann. Den Anzünder erhaltet ihr während der Hauptquest „Tor des Todes“. Die Efeuranken um die Metallblumen können nur mit dem Rankenschneider-Spezialwerkzeug entfernt werden, in dessen Besitz ihr in der Hauptquest „Samen der Vergangenheit“ kommt.

Reit- und Flugmaschinen für Aloy

Um in „Horizon Forbidden West“ dafür geeignete Maschinen zu reiten oder gar auf ihnen zu fliegen, müsst ihr die passenden Überbrückungen aus den jeweiligen Brutstätten in der Spielwelt bergen. Anschließend fertigt ihr am Fabrikationsterminal in der Basis (Hauptquest „Das Auge der Erde“) aus den dafür benötigen Komponenten die physische Überbrückung für den Speer. Wahrscheinlich müsst ihr die Zutaten erst noch sammeln.

Geritten werden können Stürmer (geht sofort), Dornrücken (Brutstätte TAU) und Krallenschreiter (Brutstätte Iota). Auf den Sonnenflügeln könnt ihr elegant fliegen, schwer zugängliche Stellen problemlos erreichen und überhaupt sehr weite Strecken in kurzer Zeit zurücklegen. Während der Hauptquest „GEMINI“ kämpft ihr, durch diese Brutstätte und gelangt unter anderem an die Pläne für die Überbrückung. In „Die Flügel der Zehn“ lernt ihr, wie ihr anschließend die Sonnenflügel als Flugmaschine mit der hergestellten Überbrückung „zähmen“ könnt.

Die Reliktruinen

In der gesamten Spielwelt sind sogenannte Reliktruinen verteilt, verfallene Architektur aus der Alten Welt, und neun Stück an der Zahl. Jede Reliktruine enthält ein Ornament, dessen Sinn ihr aber am Spielbeginn noch nicht versteht. Die Sache wird erst klarer, sobald ihr euch im Tenakth-Klanland frei bewegen könnt. Während der Hauptquest „Das Meer aus Sand“ erreicht ihr die Ruinen von Las Vegas, das nach der Quest in Glimmerwinkel umbenannt wird.

Nach dem Abschluss dieser Hauptquest könnt ihr bei Stemmur in Glimmerwinkel (Pagode in den Ruinen von Las Vegas) den Auftrag „Die Nacht der Lichter“ aktivieren und offiziell mit der Erkundung der Reliktruinen starten („Relikte aus Ruinen“). Tippt hier für weitere Informationen zur Funktion der Ornamente.

Jagdgebiete und die Arena

Auch die Jagdgebiete sind ein regelmäßig wiederkehrendes Feature in der gesamten Spielwelt. Dazu gehört auch die Arena im Gedenkhain, der Hauptstadt der Tenakth-Klans. Durch das Absolvieren unterschiedlich Schwieriger Aufgaben gegen Maschinen erhaltet ihr Jagdmedaillen oder Arenamedaillen. Mit den Medaillen könnt ihr euch bessere Ausrüstung oder Spulen vor Ort kaufen.

Die wertvollen Arenamedaillen könnt ihr bei Preismeisterin Dukkah im Schlund der Arena neben dem Gedenkhain gegen sehr seltene und sogar legendäre Waffen oder Rüstungen eintauschen. Für die Wiedereröffnung der Arena müsst ihr bei Kalla vor der Arena die Aufgabe „Eröffnung der Arena“ abschließen. Dukkah nimmt euch außerdem Soldaten-Marken ab, die ihr in der Spielwelt findet.

Die Langhälse

Erfolgreich überbrückte Langhälse decken weite Teile der Umgebung auf eurer Karte auf. Ihr bekommt damit einen sehr guten Überblick über interessante Orte in der Nähe. Jeder Langhals hat dabei unterschiedliche Anforderungen, um ihn unter eure Kontrolle zu bringen. Aktiviert beim jeweiligen Langhals den Eintrag im Questtagebuch, damit euch Aloy Tipps für den jeweiligen Langhals gibt, um ihn erfolgreich zu überbrücken.

Die Brutstätten

In den Brutstätten werden sämtliche Maschinen hergestellt, die nach der Herstellung die Spielwelt von „Horizon Forbidden West“ bevölkern bzw. unsicher machen. In den Brutstätten befinden sich außerdem die Daten, mit denen Aloy die zugehörige Gruppe von Maschinen überbrücken und selbst einsetzen oder reiten kann. Dazu muss in der jeweiligen Brutstätte der Kern überbrückt werden, was in der Regel einiges an Kletterei und Kämpfe gegen Maschinen voraussetzt.

Aloys Zugwerfer und Rückwärtssprünge

Eines der wichtigsten Werkzeuge von Aloy ist der Zugwerfer, den ihr während der Hauptquest „Griff nach den Sternen“ baut. Der Zugwerfer ist aber nicht nur dazu da, um Wände mit blauen Metallklammern einzureißen oder entfernte Kisten heranzuziehen. Auch Aloys akrobatische Sprünge wären ohne den Zugwerfer unmöglich. Wenn ihr zum Beispiel noch in der Luft seid oder in einen Abgrund springt, könnt ihr mit dem schnellen, erneuten Drücken des Sprungbuttons den Zugwerfer noch in der Luft auslösen, um so einen Haltegriff zu erwischen.

An manchen Stellen werden von euch Rückwärtssprünge verlangt, wenn Aloy z.B. an einem Balken hängt. Damit der Sprung nach hinten klappt, richtet ihr zuerst die Kamera auf den Zielpunkt aus. Dieser wird sich genau hinter Aloy befinden. Schaut die Kamera in die richtige Richtung, könnt ihr den Rückwärtssprung mit dem Kreis-Button auslösen.

Überwachungsdrohnen

Vielleicht sind euch schon die fliegenden Objekte aufgefallen, die an verschiedenen Stellen in der Spielwelt herumschwirren. Dabei handelt es sich um alte Überwachungsdrohnen für die Überwachung der regionalen Biosphäre. Sobald ihr die Basis in der Hauptquest „Das Auge der Erde“ aktiviert habt, findet ihr im Raum mit der GAIA-KI ein spezielles Terminal. Damit könnt ihr die insgesamt zehn eingesammelten Überwachungsdrohnen verbinden, um deren Daten optisch im Raum darzustellen (siehe im Questbuch „Sammelobjekte: Überwachungsdrohnen-Module“).

Flugschreiber

In der Spielwelt gibt es einige abgestürzte Flugzeuge aus der Alten Welt. Alle Wracks enthalten einen Flugschreiber. Im Gedenkhain lernt ihr die Tenakth Untalla kennen, die die alten Flugschreiber auswertet. Ihr könnt insgesamt 12 Flugschreiber sammeln (Questbuch: „Flugschreiber).

Die Signaltürme im Schrecken-Gebiet

Auf dem Pfad nordwestlich von Fahllicht begegnet ihr dem Wächter Maleev, der euch bei Bedarf den Auftrag „Signale der Sonne“ gibt. Dieser Auftrag führt euch außerdem zur Händlerin Raynah. Die Aufgabe gehört zu den überall im Schrecken-Gebiet verstreuten Signaltürme mit den insgesamt sechs Linsen. Am Ende des Auftrags kehrt die Händlerin Raynah nach Fahllicht zurück, bei der ihr dann jede weitere gefundene Linse verkaufen könnt. Als Belohnung für alle sechs Linsen winkt die Outfit-Farbe Dünen-Schatten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Horizon Forbidden West-Komplettlösung