Freie Passage

Ankunft auf der Groundbreaker

Nach dem Abflug von Edgewater erreicht ihr die Andockstation der Groundbreaker. Vor dem Verlassen der Unreliable passt euch Parvati ab, was ihre Begleiter-Quest „Trinkt den Saphierwein“ aktiviert. Der erste Anlaufpunkt auf der Groundbreaker ist die Zollstation, wo euch Cpl. Leonard Wheeler bereits erwartet. Egal ob ihr die Fake-ID von Hawthorne oder euren richtigen Namen nennt, Wheelers hat eine schlechte Nachricht: die Unreliable wurde auf Befehl des Vorstands bis auf weiteres beschlagnahmt. Wenn ihr euch nach den Gründen erkundigt, wird der Auftrag um ein Gespräch mit dem Vertreter des Vorstands Udom Bedfort erweitert. 

Ihr braucht jetzt also nicht nur den Navigationsschlüssel für Stellar Bay von Gladys, sondern müsst außerdem die Unreliable irgendwie wieder auslösen. Unterhaltet euch nach der Ankunft mit Felix kurz vor dem Zoll, falls ihr ihn spätere als Begleiter mitnehmen wollt. Er ist bei eurer Ankunft in einen Streit mit der Security verwickelt. Wenn ihr später zum Schiff zurückkehrt, wird Felix dort schon auf euch warten. Er wird sich der Crew anschließen, wenn ihr das wünscht.

Groundbreaker-Jobs

Sollte euer Auftrags-Tagebuch im Moment noch ziemlich leer sein, könnt ihr diesen Zustand auf der Groundbreaker schnell ändern. Der Zollbeamte Leonard Wheeler bittet euch während der Unterhaltung noch um einen Gefallen, was den Nebenauftrag „Kritische Lösung“ von Dr. Wanda Dorsett in das Tagebuch einträgt. Nach dem Gespräch mit Cpl. Wheelers könnt ihr euch auf der Station frei bewegen. In der Nähe des Zolls befindet sich die Security-Abteilung der Groundbreaker. Von Kommandantin Sanita bekommt ihr den Nebenauftrag „Wer ist da?“. Von Private Lee Flores könnt ihr die Aufgabe „Schrottsammler im All“ erhalten, wenn ihr ihn nach Jobs auf der Station fragt. Diese Aufgabe wird später in die SubLight-Fraktionsquest „Raumverbrechersyndikat“ umbenannt. Aber auch Chief Junlei Tennyson, die Kapitänin der Groundbreaker, hat Arbeit für euch. Sucht sie in ihrem Büro im Maschinenraum kurz nach dem Groundbraker-Schnellreisepunkt auf, um den Nebenauftrag Wahres Glück ist ein warmes Raumschiff“ zu erhalten. Für diese Hauptquest suchen wir als Nächstes Gladys und Udom Bedfort auf dem Promenadendeck auf.

Das Promenadendeck der Groundbreaker-Station.

Promenadendeck: Rest-N-Go

Laut Dr. Welles soll Gladys im Besitz eines Navigationsschlüssels für die Landeerlaubnis in Stellar Bay auf Monarch sein. Unterhaltet euch mit Gladys in der Bar Rest-N-Go auf dem Promenadendeck wegen dem Preis. Ihr müsst entweder satte 10.000 Bits für den Navigationsschlüssel bezahlen, oder einen Auftrag für Gladys erledigen. Da ihr wohl zu diesem Zeitpunkt noch nicht über soviel Geld verfügt, werdet ihr zum Geldverdienen den Nebenauftrag „Das Notsignal“ von Gladys übernehmen müssen. Diese Quest in Roseway kann außerdem mit der Begleiter-Quest „Die Sanitärmaschine“ von SAM verbunden werden.

Promenandendeck: Halcyon-Botschaft

Damit ihr Gladys speziellen Auftrag überhaupt ausführen könnt, müsst ihr wieder die Kontrolle über die Unreliable erlangen. Sucht dazu Udom Bedford in der Vertretung des Vorstands auf dem Promenadendeck der Groundreaker auf. Wenn ihr Bedfort sagt, dass Alex Hawthorne offensichtlich das Zeitliche gesegnet hat, hebt er sofort die Beschlagnahmung des Schiffs auf. Hawthorne und Bedford waren alte Buddys und pflegten gewissen Spielchen miteinander. 

Im Dialog mit Bedford erhaltet ihr außerdem ab sofort die Möglichkeit, den Aufenthaltsort von Phineas Welles an den Vorstand zu verraten. Dadurch wird die Hauptquest-Linie von Halycon gestartet. Ihr könnt das aber auch jederzeit später machen. 

Hinweis zur Hintergrundgeschichte: Wenn ihr Dr. Welles bei Umdom Bedfortd verratet, hat das keine Auswirkung auf die Hauptquests von Phineas Welles. Ihr könnt nach wie vor die Hauptaufträge von Welles aber daneben auch die Halcyon-Hauptquests absolvieren. Erst gegen dem Ende der Storyline müsst ihr euch für eine Seite entscheiden.

Rückkehr von Roseway

Wenn ihr den Nebenauftrag „Das Notsignal“ von Gladys angenommen habt, um in Roseway nach wertvollen Forschungsdaten zu suchen, habt ihr die Möglichkeit eine Entscheidung zu treffen: die Daten an die Wissenschaftler in Roseway für einen entsprechenden Finderlohn zurückgeben oder sie an Gladys auf der Groundbreaker verkaufen. Welche Auswirkungen die jeweiligen Entscheidungen haben, könnt ihr im Abschnitt zum Nebenauftrag „Das Schicksal, das Roseway ereilte“ bei Bedarf nachschlagen. Bei Gladys müssen am Ende auf alle Fälle 10.000 Bits über den Tisch wandern, damit ihr den Navigationsschlüssel von Stellar Bay für die nächste Hauptquest von Phineas Welles „Radio Freies Monarch“ kaufen könnt.

Zurück zur Übersicht der The Outer Worlds-Komplettlösung.