Fremd in einem fremden Land

Finde Hawthornes Schiff

Habt ihr euch genug mit der Erstellung eures Charakters beschäftigt, die anfänglichen Attribute und Fertigkeiten bestimmt geht es endlich los mit „The Outer Worlds“. Absolviert das Tutorial, in dem euch die grundlegenden Spielfunktionen beigebracht werden. Ihr beginnt das Abenteuer mit der Landung auf Terra 2 in der Region Emerald Vale. In der Nähe befindet sich die Siedlung Edgewater vom Spacer’s Choice-Konzern. Das erste Ziel ist es, das Raumschiff von Alex Hawthorne zu erreichen. Auf den unglücklichen Captain seid ihr kurz zuvor mit der Landekapsel gelandet. Unterwegs trefft ihr auf den verwundeten Pelham, den ihr mit euren Medizn-Fertigkeiten für einen späteren Vorteil helfen solltet. Zwischen dem Schiff und euch bekommt ihr ein paar Gelegenheiten, den Kampf gegen Plünderer zu üben und das wichtige Taktische-Zeitdilations-Feature (TDZ) auszuprobieren.

Schließlich könnt ihr Lieutenant Mercer kurz vor Hawthornes Schiff mit fünf Punkten in den Dialog-Fertigkeiten überzeugt werden, die Plünderergruppe vor dem Raumschiff zusammen mit euch anzugreifen. Dann habt ihr es geschafft: Ihr könnt die Unreliable zum ersten Mal betreten – und euch mit dem launigen Schiffscomputer ADA beschäftigen. Nachdem ADA mit ihren aufgeblasenen Täuschungsmanövern durch ist, könnt ihr die Rolle von Alex Hawthorne als Captain der Unreliable einnehmen. Zu diesem Zeitpunkt könnt ihr noch nicht alle Bereiche des Schiffs betreten. Im Frachtraum liegt aber eine gute Fernkampfwaffe, die euch in der frühen Spielphase sehr hilfreich sein kann. Die erste große Aufgabe besteht nun darin, die Unreliable wieder in den Weltraum zu bringen.

Finde einen Energieregulator

Dafür muss der Energieregulator des Haupttriebwerks ausgetauscht werden, um die Unreliable wieder startklar zu machen. So ein Ersatzteil soll laut ADA in der Siedlung Edgewater aufgetrieben werden können. Der Ort befindet sich ein Stück nordöstlich von der Landestelle entfernt. Lt. Mercer will beim ersten Verlassen des Schiffs eine Strafe für die nicht ordnungsgemäß angemeldete Landung der Unreliable kassieren. Ihr macht die ersten Erfahrungen mit der menschenverachtenden Logik der System-Konzerne. 

Zu diesem Zeitpunkt sind Bits noch Mangelware für euch. Deshalb solltet ihr Mercer entweder anlügen, um die Gebühr nicht bezahlen zu müssen. Habt im Tutorial zuvor Pelhalm verarztet, erspart euch das den Strafzettel bei Mercer. Auf dem direkten Weg vom Raumschiff nach Edgewater müsst ihr ein, zwei Plünderer-Camps passieren. Wenn ihr zuerst das Camp auf der Erhöhung angreift, könnt ihr die auf der Straße lauernden Plünderern seitlich und von oben herab flankieren. Vor dem Eingang von Edgewater werdet ihr von Totengräber Silas empfangen, der euch die ersten Informationen über den Ort sowie den ersten Nebenauftrag „Bis ins Grab“ gibt. Von Silas erfahrt ihr außerdem von Reed Tobson, dem Spacer’s Choice Ortsvorsteher von Edgewater, wenn ihr euch wegen des neuen Energieregulators für die Unreliable erkundigt. Wir eilen wegen dem Ding deshalb gleich einmal zu Reed Tobson.

ADA: Herz und Seele der Unreliable.

Den Strom im Geothermiekraftwerk umleiten

Reed befindet sich in seinem Büro in der Konservenfabrik Saltuna Cannery. In der Fabrik gibt es einen Energieregulator, den Tobson natürlich nicht freiwillig herausrückt. Der Administrator von Edgewater erzählt aber von einem weiteren Energieregulator, der das alte Botaniklabor mit Strom versorgt. Im ehemaligen Botaniklabor leben derzeit die Desserteure von Spacer’s Choice aus Edgewater. Ihr sollt für Reed Tobson die Desserteure zurück nach Edgewater bringen, um die Produktivität wieder zu steigern. Wenn ihr Tobson im Dialog auf den „desolaten Zustand von Edgewater“ oder die Gründe für die streikenden Arbeiter ansprecht, dann erfahrt ihr von der Anführerin der geflohenen EX-Konzernmitarbeiter im Botaniklabor: Adelaide McDevitt. Dadurch wird der neue Hauptauftrag „Volle Energie“ aktiviert. Ein Energieregulator kann übrigens nur stromlos entnommen werden. Deshalb lautet das Ziel, den Strom im Geothermiekraftwerk umzuleiten.

Die ersten Begleiter

In Edgewater werdet ihr auf zwei potentielle Begleiter stoßen: Parvati Holcom und Vikar Max DeSoto. Nach der ersten Unterhaltung mit Tobson in der Konservenfabrik könnt ihr Parvati Holcomb als eure erste Begleiterin auf Wunsch sofort rekrutieren. Tobson gibt euch außerdem seinen Zugangscode für das Geothermiekraftwerk mit auf dem Weg. Sobald ihr Saltuna Cannery verlassen habt, wird Parvati automatisch einen Besuch bei Vikar Max DeSoto vorschlagen. Bei Max könnt ihr dann die Vorarbeit leisten, um ihn später beim Abflug als weiteren Begleiter mit an Bord der Unreliable zu nehmen.

Hinweis: Diese Hauptquest und der Lösungsweg wird an dieser Stelle erst einmal pausiert, bis ein funktionierender Energieregulator für das Raumschiff entweder von der Konservenfabrik in Edgewater oder aus dem alten Botaniklabor aufgetrieben wurde. Nach der Hauptquest „Volle Energie“ geht es dann hier wieder weiter.

Die Unreliable

ADA empfiehlt den Einbau des mitgebrachten Energieregulators im Maschinenraum. Ihr könnt noch einmal das Quest-Tagebuch checken, ob noch Aufträge in der Region Emerald Vale offen sind. Eine spätere Rückkehr nach Emerald Vale ist aber jederzeit möglich. Zwischenzeitlich meldet sich auch Phineas Welles wieder und erläutert endlich seine Pläne für das Kolonistenschiff Hope und die Halcyon-Kolonie. Der nächste Stopp ist laut Dr. Welles also die Raumstation Groundbreaker, wo ihr euch mit Gladys Culkelly wegen eines Navigationsschlüssels, also eine Landeerlaubnis, für den Mond Monarch treffen sollt.

Spätestens wenn die Energieversorgung von Hawthornes ehemaligen Schiff wieder funktioniert, solltet ihr euch bei der Gelegenheit mit dem Inneren der Unreliable vertraut machen. Im Frachtraum befindet sich eine Werkbank und auf der erhöhten Galerie die Respezialisierungsmaschine. Außerdem sind nun die Kabinen im Crew-Bereich betretbar, in denen sich eure Begleiter häuslich einrichten. In der Kapitänskabine für euch findet ihr den nützlichen Holo-Mantel von Dr. Welles, der euch außerdem einen gewaltigen Batzen Erfahrungspunkte einbringt. Auf dem Schreibtisch steht das Terminal von Hawthorne. Wenn ihr darin die Protokolleinträge von Hawthorne lest, aktiviert sich die Nebenquest „Waffen aus der endlosen Leere“ für die Suche nach den legendären Wissenschaftswaffen. Lest alle Protokolleinträge, um weitere Hinweise dazu zu erhalten.

Durchstöbert ihr die Mannschaft-Quartiere, stoßt ihr im Abstellraum auf den Roboter SAM. Die Einheit ist jedoch inaktiv. Zudem aktiviert sich der Begleiter-Auftrag „Die Sanitärmaschine“, sobald ihr den Roboter näher untersucht. Unterhaltet ihr euch dann mit ADA über SAM, taucht in Hawthorns Terminal der Kapitäns-Unterkunft der Eintrag „Suchbegriff: SAM“ auf. Lest alle Einträge, damit sich die Begleiter-Quest weiter aktualisiert. Wenn ihr Vikar Max DeSoto auf der Unreliable mitgenommen habt, könnt ihr euch weiter über das ketzerische Buch unterhalten, das ihr in Emerald Vale für ihn aufgetrieben habt. Die Unterhaltung aktiviert DeSotos Begleiter-Quest „Der leere Mann“. Unser Lösungsweg setzt sich als Nächstes mit der nächsten Hauptquest „Freie Passage“ auf der Groundbreaker fort.

Zurück zur Übersicht der The Outer Worlds-Komplettlösung.