Der Weg der Seele / Welkmoors Seelengefäß

Diese Quest müsst ihr buchstäblich erst einmal ausgraben, um auf diese Fluchtalternative zu stoßen. In der Elfen-Höhle des Ghettos könnt ihr die Kinder Mody und Frolie beim Spielen beobachten. In der Nähe von Mody und Frolie befindet sich ein niedriger Durchgang, aus dem Licht durchschimmert. Ihr könnt Mody ansprechen und bei einem Versteckspiel mitmachen. Sucht ihr nach Mody, werdet ihr fast zwangsläufig auf diese Quest aufmerksam gemacht. Wenn ihr in der Umgebung des niedrigen Lochs im Felsen herumschnüffelt, wird, und bei entsprechend hohem Verstand-Attribut, einer eurer Charaktere auf einen vergrabenen Schatz stoßen. Holt also die Schaufel aus dem Inventar und grabt die alte Steinfalltür aus.

Durch die Falltür erreicht ihr eine abgeschiedene Grotte innerhalb der Elfen-Höhle. Hier stoßt ihr auf den Untoten Herrn von Welkmoor, der mit dem Speer des Braccus Rex an die Wand gepfählt wurde. Wenn ihr euch mit der unglücklichen Seele unterhaltet, trägt sich diese Quest offiziell in das Tagebuch ein. Ihr könnt dabei helfen, den uralten Fluch zu brechen, der den Herrn von Welkmoor nicht sterben lässt. Zunächst muss der Speer aus Welkmoors Brust entfernt werden. Das erfordert einen etwas höheren Stärke-Wert, weshalb wahrscheinlich einer eurer Nahkämpfer die Aufgabe übernehmen sollte. Habt ihr das geschafft, dürft ihr Braccus Rex‘ einzigartige Lanze sogar behalten. 

Sir Welkmoor erzählt euch vom Verrat von Braccus Rex und vom Phylakterienraum, in dem seine Seele gelagert sein soll. Der Weg dorthin beginnt unter dem „Schrein des Göttlichen“, also bei der großen Götterstatue im Zentrum des Ghettos. Klickt den Schrein einfach an und wählt im Menu den abgenutzten Schalter aus. Eine Falltür zum Untergrund wird sichtbar.

Geheimgang Passage & Kerkerzellen

Ihr betretet die Passage zum Kerker der Freudenfeste. Hier kommt ihr am Schrein von Amadia vorbei, einem weiteren Wegpunkt für die Schnellreise. Am Ende der Passage steht ihr vor der verschlossenen Tür zum Kerker. Ihr benötigt mindestens Level 2 in der Fertigkeit Dieberei, um das Schloss erfolgreich zu knacken. Oder ihr wendet einfach den Blick in Richtung der Tür nach links: hinter dem kleinen Baum befindet sich ein Hebel, der die verschlossene Tür zu den Kerkerzellen öffnet.

Kerkerzellen & Mittelebene

Im Kerker der Freudenfeste könnt ihr mit den anderen Gefangenen sprechen. Am Ende der Ebene treibt sich der Hundemeister-Magister und dessen Helfer herum, die gerade den abtrünnigen Magister Delorus verhören. Im Abschnitt der Hauptquest „Der Weg des größten Widerstands“ erfahrt ihr genauer, wie ihr an den Gefängnis-Schlüssel für die Tür hoch zur Mittelebene vom Hundemeister-Magister gelangt, was euch bei Kniles dem Häuter erwartet – und welche Ausbruchsmöglichkeiten aus der Freudenfeste es ins Mergelmoor gibt. Für die Quest „Welkmoors Seelengefäß“ geht es aber erst einmal auf der Mittelebene weiter.

Die Falltür zum Phylakterienraum in der nördlichen Ecke der Mittelebene der Freudenfeste.

Uralte Passage & Phylakterienraum

Geht auf der Mittelebene nach Norden. Die Magister-Wachposten sind hier nur seelenlose Hüllen, die euch nicht attackieren. In der oberen linken Ecke könnt ihr einen Hebel entdecken. Er gibt den Zugang zur Uralten Passage frei. Im Gang vor euch wabern giftige Dämpfe. Bewegt und stellt einfach eine der Vasen auf die Giftfallen, um das Gas abzustellen. Danach erreicht ihr den Phylakterienraum, in dem sich gleich fünf unterschiedlich betitelte Seelengefäße von Welkmoor befinden. Aber nur ein Gefäß enthält tatsächlich Welkmoors Seele: „Hier liegt Welkmoor der Bittsteller“. Falls ihr auf extra Erfahrungspunkte aus seid, könnt ihr auch die anderen Gefäße öffnen – und euch den untoten Angreifern stellen, die dann plötzlich im Raum erscheinen.

Kehren wir zu Welkmoors Seelengefäß zurück. Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr dem Wunsch des untoten Ritters entsprechen wollt. In diesem Fall zerstört ihr das Gefäß, um die Seele zu befreien. Die Quest wird abgeschlossen und ihr erhaltet die Erfahrungspunkte Solltet ihr aber schon den Quellenhalsring los sein, könnt ihr auf Wunsch auch Welkmoors Seele absorbieren. 

Bevor ihr den Phylakterienraum verlasst, solltet ihr den westlichen Schrein des Braccus genauer inspizieren, falls noch nicht geschehen. Der Schrein in der Nische kann über deine Leiter an der Wand erreicht werden. Genauer inspizieren bedeutet, den Schrein mit einem Attributwert von mindestens 15 Punkte in Verstand anzuklicken. Die Fertigkeit Geistesfrieden verhilft zum Beispiel zu Extrapunkten für Verstand, falls der Basiswert ausreicht. Jetzt werden plötzlich Dialogoptionen verfügbar. Egal welche gewählt wird, am Ende fällt die Hose Schritt des Tyrannen des gleichnamigen Rüstungssets (Nebenquest „Artefakte des Tyrannen“) zu Boden. Die Quest ist abgeschlossen und ihr könnt den Phylakterienraum verlassen, um anderen Aufgaben nachzusehen.

Zurück zur Übersicht der Divinity: Original Sin 2-Komplettlösung.