Novigrad

Träumen in Novigrad

Schlafstörungen
Die Träumerin Corinne Tilly hält sich gerade in einem Haus von Rudolf de Jonkheer auf. Unterhaltet euch mit dem Banker und betretet dann das Haus. Corinne findet ihr im ersten Stock im Schlafzimmer schlafend auf dem Bett. Geralt will nun den Dachboden genauer untersuchen, zu dem die Leiter im Nebenraum führt. Oben angekommen, müsst ihr mit dem Aard-Zeichen das Gerümpel vor dem großen Schrank wegpusten. Im nächsten Zimmer seht ihr euch die Zeichnung eines Kinderbetts auf dem Stuhl genauer an, und nehmt die Lumpenpuppe von der Sitzbank. Steigt mit der Puppe die Leiter wieder nach unten zum Schlafzimmer. Im Nebenraum steht eine Wiege, in die ihr die Lumpenpuppe legt. Danach entdeckt Geralt an der Tür das Bildnis eines Ofens. Der Ofen befindet sich im Keller, zu dem die Falltür im Erdgeschoss beim Treppenhaus führt. Dort versteckt sich Göttling Sarah. Es ist wieder an der Zeit für eine Entscheidung, wie die Quest weiter verlaufen soll.

Alternative 1: Sarah im Haus wohnen lassen
Wollt ihr diese Variante wählen, dann schlagt Sarah eine Vereinbarung vor: Wenn Sarah aufhört, Corinne mit Albträumen zu quälen, wird Geralt Rudolf de Jonkheer eine Geschichte erzählen. Das Haus sei demnach für alle Ewigkeiten verflucht, und der Banker sollte sich ein anderes Geschäft suchen. Später könnt ihr dann eine Notiz finden, in dem ihr vom Verkauf des Hauses erfahrt. Die Nachricht aktiviert die Nebenquest „Geisterhaus“.

Anzeige

Die Träumerin Corinne Tilly bei der Arbeit.

Alternative 2: Sarah aus dem Haus verbannen
Habt ihr kein Mitleid mit Sarah, könnt ihr alternativ den Göttling aus dem Haus werfen. Berichtet anschließend Rudolf de Jonkheer, dass das Haus wieder sicher ist. Einige Wochen nach dem Abschluss dieser Quest, könnt ihr zum Haus zurückkehren. Rudolf hält sich dort noch immer auf und erzählt euch, dass das Haus endlich gewinnbringend verkauft werden konnte. Später werdet ihr außerdem erfahren, was aus Göttling Sarah nach der Zwangsräumung geworden ist.

Die Träumerin
Egal wie ihr euch entschieden habt, als Nächstes steht eine Unterhaltung mit Corinne Tilly an in der Taverne Goldener Stör an. Corinne bittet um persönliche Erinnerungen an Ciri von Geralt. Je mehr ihr Corinne über Ciri verratet, desto mehr Informationen über die Beziehung von Geralt und Ciri erfahrt ihr dabei. Nach der Session mit Corinne wird diese Hauptquest abgeschlossen, und die nächste Hauptquest „Die Mätressenliste“ wird gestartet.

Zurück zur Übersicht der The Witcher 3: Wild Hunt-Komplettlösung.