Ostagar

Der Beitritt zu den Grauen Wächtern

Vor dem Beitritt
Bei eurer Ankunft im Heereslager von Ostagar wurdet ihr bereits von König Cailan persönlich begrüßt. Jetzt habt ihr Gelegenheit, euch im Lager umzusehen und dort Kontakte zu knüpfen. Für Richtungsangaben könnt ihr am Lagereingang die Wache ansprechen. Ihr erhaltet dabei den Kodex „Ostagar“. Redet ihr mit Wynne in der Nähe des Gottesdienst, erhaltet ihr den Kodex „Das Nichts“. Lernt Jory und Daveth kennen, mit denen ihr bald zusammen die Aufnahmeprüfung bei den Grauen Wächtern absolvieren müsst. Im Lager gibt es zudem einige Nebenquests zu entdecken. Sucht den Zwingermeister auf, um die Aufgabe „Der Marbari-Hund“ zu erhalten. Im Bereich des Lazaretts bekommt ihr die Nebenquest „Der hungrige Desserteuer“, wenn ihr den Gefangenen im Käfig ansprecht. Für die Lösungswege konsultiert ihr die entsprechenden Nebenquests dieses Kapitels der Komplettlösung.

Als Nächstes sollt ihr Alistar von den Grauen Wächtern besuchen. Anschließend begebt ihr euch zu Duncan am Lagerfeuer. Er erklärt euch die folgenden Hauptquests „Verdorbenes Blut“ sowie „Die Truhe der Grauen Wächter“. Anschließend vollzieht sich in einer Zwischensequenz das Aufnahmeritual.

Anzeige

Nach dem Beitritt
Um zum Grauen Wächter ernannt zu werden, müsst ihr die gerade genannten Quests absolviert haben. Nach dem Aufnahmeritual bittet euch Duncan zur Strategiebesprechung bei König Cailan. Dort erhaltet ihr den Spezialauftrag „Der Turm von Ishal“, wo ihr die Signalfeuer während der Schlacht gegen die Graue Brut entzünden müsst. Der Turm befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Ostagar-Lagers. Rüstet euch bei Bedarf aus, checkt die Waffen und verlasst das Lager. Genießt die spektakuläre Zwischensequen, und sprintet anschließend über die Zinnen zum Turm von Ishal.

Zum Inhaltsverzeichnis der ‚Dragon Age: Origins‘-Komplettlösung