Grundlagentipps

Rüstungsverbesserungen

Upgrades für Gefährten
Ein an vielen Stellen kritisierter Mangel der Fachpresse an ‚Dragon Age 2‘ ist die fehlende Möglichkeit, die Gefährten mit besseren Rüstungen auszustatten. Jedoch gestatten die Entwickler, die festgelegten Rüstungen der Gefährten mit insgesamt vier Upgrades aufzuwerten. Diese Rüstungsverbesserungen statten die jeweilige Rüstung entweder mit zusätzlichen Statuswerten aus, oder öffnen Runenfelder zum Einbau magischer Runen. Rüstungsverbesserungen müssen in der Spielwelt gefunden oder bei bestimmten Händlern erworben werden. Beachtet dabei, dass die Upgrades an ein Kapitel gebunden sind. Verpasst ihr also die Gelegenheit vor dem Eintritt in das nächste Kapitel, ist die betreffende Rüstungsverbesserung verloren.

Während die Aufwertungen für zusätzliche Statuswerte beim Erwerb sofort der Rüstung des jeweiligen Gefährten wirksam werden, müsst ihr für den Einbau einer Rune in das Runenfeld folgendermaßen vorgehen. Hier kommen die magischen Runen ins Spiel, die nicht nur Waffen, sondern eben auch Rüstungen aufwerten können. Runen gehören zur Handwerksdisziplin, was ein Rezept zu deren Herstellung voraussetzt. Habt ihr ein Rezept sowie die nötigen Rohstoffe in der Welt gefunden, könnt ihr die Produktion der Rune entweder bei Worthy in der Oberstadt oder in Hawkes Anwesen in Auftrag geben. Ist die Rune hergestellt, benutzt ihr sie an Sandals Arbeitstisch in Hawkes Behausung. Nun könnt ihr ein Runenfeld einer Rüstung mit einer Rune belegen. Die folgende Liste verrät euch sämtliche Rüstungsverbesserungen für den jeweiligen Gefährten.

Anzeige

Fenris

– Kapitel 2: Tevinter-Geistsymbol (Runenfeld), Händler: Roben von Jean Luc, Oberstadt
– Kapitel 2: Lyriumschuppen (Runenfeld), Händler: „Zwielichtige Ware“, Docks
– Kapitel 2: Verstärkte Riemen (+102 Angriff), Quest „Eine bittere Pille“
– Kapitel 3: Verzaubertes Harz (Runenfeld), Quest „Minenmassaker“

Isabela

– Kapitel 2: Stützende Korsage (Runenfeld), Händler: Roben von Jean Luc, Oberstadt
– Kapitel 2: Feste Verschnürung (+41 Verteidigung), Händler: Bekleidungsgeschäft, Unterstadt
– Kapitel 2: Innensohle aus Lammwolle, Quest: „Auf der Jagd nach einem Dieb“
– Kapitel 3: Gesiedete Lederplatte, Quest „Krähenmord“

Aveline

– Kapitel 1: Polsterung, Rüstungshändler, Unterstadt
– Kapitel 2: Biegsame Kette (Runenfeld) Quest „Seeräuber auf den Klippen“
– Kapitel 2: Wucht-Panzerung (+33 Rüstung), Rüstungshändler, Unterstadt
– Kapitel 3: Bewegliche Gelenke, Quest „Gefälligkeiten und Schuld“

Varric

– Kapitel 1: Beschrifteter Lederharnisch, Bekleidungsgeschäft, Oberstadt
– Kapitel 2: Mantelfutter mit verborgenen Taschen, (Erhöht den Angriff), Zwielichtige Ware, Docks
– Kapitel 3: Silberitverstärkte Verschlüsse, Quest „Familienangelegenheiten“
– Kapitel 3: Beinriemen aus Dragon-Leder, Quest „Suche nach Nathaniel“

Merrill

– Kapitel 2: Samit-Futter (Runenfeld), Roben von Jean Luc, Oberstadt
– Kapitel 2: Geschnitzte Knöpfe aus Eisenborke, Händler: Ilen Handwerkswaren, Lager der Dalish
– Kapitel 2: Silberdurchsetzte Dalish-Stickereien (+20 Heilungsrate) Auf dem Gipfel des Sunderhügels
– Kapitel 3: Verschlüsse aus Halla-Horn (Runenfeld), Merrils Gefährten-Quest „Ein neuer Weg“

Anders

Kapitel 2: Lyriumgewebe (+88 Angriff), Waren für Magier, Galgenburg
Kapitel 2: Rüstungsbänder (+30 Rüstung), Lirens fereldische Importwaren, Unterstadt
Kapitel 2: Geistessenz, Quest „Unstimmigkeiten“
Kapitel 3: Spiegel der Untergrundbewegung, Quest „Am besten kalt serviert“

Zurück zur Übersicht der ‚Dragon Age 2‘-Komplettlösung.