Hawkes Anwesen

Auf der Jagd nach einem Dieb

Isabelas Abschied?
Isabelas verschwundene Reliquie und Castillon lassen die Piratin einfach nicht los. Sie bittet euch jetzt mit Nachdruck, ihr bei der Suche zu helfen. Das stellt euch vor die Wahl, ob ihr zuerst mit Isabela wegen der Reliquie losziehen wollt, oder sofort die letzte Hauptquest des zweiten Kapitel „Anforderungen des Qun“ beginnen wollt. Wir empfehlen euch, Isabelas Quest den Vorzug zu geben. Andernfalls wird sie euch für immer verlassen. Begebt euch also in der Nacht in das Gießereiviertel der Unterstadt, um die Relique abzufangen. Vor dem Eingang zur Gießerei werdet ihr von einer Gruppe Qunari aufgehalten. Räumt Sten und seine Leute aus dem Weg. Isabela rückt danach endlich mit der Sprache heraus, was es mit dem Relikt wirklich auf sich hat. Welche Antwort ihr Isabela bezüglich des Relikts gebt, hat später keine Auswirkung auf den Ausgang der Quest.

Als Nächstes betretet ihr die Gießerei, in dem sich bereits die Qunari mit Tevinter-Magiern um das „Buch von Koslun“ streiten. Schaltet beide Parteien aus. Isabela verschwindet plötzlich. Ihr kümmert euch später um sie. Besonderes Augenmerk solltet ihr auf den Tevinter-Verzauberer richten und ihn schnell unschädlich machen. Durchsucht das nordwestliche Zimmer, bevor ihr die Gießerei verlasst. In der Kiste liegt die Rüstungsverbesserung „Innensohlen aus Lammwolle“ für Isabela.

Anzeige

Vor der Gießerei liegt die Leiche von Schielaugen Sam. Ihr findet „Isabelas Brief“. Obwohl sie darin unmissverständlich ihren Abschied kundtut, besteht Hoffnung auf ihre Rückkehr. Dies ist der Fall, wenn euer Freundschaftswert zu Isabela bis zu diesem Zeitpunkt bei 50% lag und ihr fleissig die Gefährtenquests für sie erledigt habt. In diesem Fall stößt sie am Ende der nächsten Hauptquest wieder zu euch.

Zurück zur Übersicht der ‚Dragon Age 2‘-Komplettlösung.