Stirb, Roboter

Kümmere dich um den Roboterspäher

Unterhaltet ihr euch mit der Wache Ludwig Miller beim südöstlichen Landeplatz von Edgewater über das Thema Roboter, bekommt ihr diesen Nebenauftrag. Als Erstes sollt ihr einen angeblichen Roboterspäher ein Stück nördlich des Landeplatzes ausschalten. Tatsächlich treibt sich auf dem Schrottplatz ein beschädigter aber harmloser Roboter herum. Ihr benötigt 65 Punkte in der Fertigkeit Technik, um den Blechhaufen zu reparieren. Da ihr während der frühen Spielphase wahrscheinlich noch nicht über so viele Punkte in Technik verfügt, kann die technikaffine Begleiterin Parvati den Roboter locker reparieren. Parvati könnt ihr in Edgewater als Begleiterin beim ersten Besuch in Reed Tobsons Büro rekrutieren. Jeremy trabt zurück ins Geothermiekraftwerk, wo ihr ihn später wieder treffen könnt.

Finde Ludwigs Geheimwaffe

Nach der Rückkehr zu Ludwig Miller erfahrt ihr von einer Geheimwaffe, die Miller in der Toilette der Kantine von Edgewater versteckt hat. Unglaublicherweise drüft ihr sie euch sogar holen. Ludwigs Bündel liegt hinter der Kloschüssel der Bar. Bei der Rückkehr schenkt euch Ludwig den darin eingewickelten Fernkampfwaffen-Mod Mag-2-Zap zur Umrüstung des Magazins auf Schockschaden. In der Wachstube des Landeplatzes befindet sich praktischerweise eine Werkbank, um den Mod zur Änderung der Schadensart auf Schockschaden gleich in einer Waffe zu installieren. Außerdem wird nun der Nebenauftrag aktualisiert: Ihr sollt für Miller ein funktionierendes Logikmodul aus dem Geothermiekraftwerk auftreiben.

Das Geothermiekraftwerk

Das Kraftwerk wurde von Robotern besetzt. Dorthin müsst ihr auch für den Hauptauftrag „Voller Energie“, weshalb ihr beide Aufträge sehr gut miteinander kombinieren könnt. Nicht nur, weil beide Quests am selben Ort spielen, sondern auch weil ihr den Kraftwerk-Zugangscode von Reed Tobson benötigt, um auch ohne hohe Hacker-Fertigkeiten weiterzukommen. Das erste Ziel für diesen Nebenauftrag sind die nördlichen Treppenstufen im ersten großen Raum nach der Rezeption, die zur Sicherheitsstation führen.

Die Leiche des Sicherheitschefs findet ihr im Büro über der Werkstatt.

Wichtig ist hier das Terminal in der Sicherheitsstation des Kraftwerks. Lest die Nachrichten im Terminal, damit sich der Auftrag mit neuen Hinweisen aktualisiert: das gesuchte Logikmodul befindet sich im Lagerraum direkt gegenüber der Sicherheitsstation mit dem Terminal, das ihr gerade durchstöbert. Jedoch benötigt ihr für die abgeschlossene Tür die Schlüsselkarte des Sicherheitschefs vom Kraftwerk oder wendet die Fertigkeit Schlossknacken an. Die folgenden Abschnitte befassen sich mit der Suche nach der Schlüsselkarte in der Werkstatt.

Öffnet zuerst mit dem Terminal in der Sicherheitsstation die verriegelte Tür im Korridor vor euch (Norden). Kämpft euch durch die folgenden Gänge, bis ihr den großen Raum mit der Säule und dem Bedienpult erreicht: die Werkstatt. Die durchsichtige Säule ist für den Hauptauftrag „Voller Energie“ wichtig. Im kleinen Bürozimmer im Erdgeschoss der Werkstatt mit einem Info-Terminal befindet sich außerdem der Roboter Jeremy. Jedenfalls dann, wenn ihr diesen am Beginn dieses Auftrags auf dem Schrottplatz von Edgewater reparieren konntet. Wenn ihr wollt, könnt ihr Jeremy für zusätzliche Feuerunterstützung aktivieren. Von hier geht’s die Treppe nach oben und über die Brücke der Werkstatt hinüber zum Raum mit der Leiche des Sicherheitschefs. Er trägt die Schlüsselkarte des Sicherheitschefs vom Geothermiekraftwerk bei sich.

Kehrt mit der Schlüsselkarte zurück zur abgesperrten Tür gegenüber der Sicherheitsstation bei den Treppenstufen nach der Rezeption. Im mit der Karte nun geöffneten Lagerraum findet ihr das gesuchte Logikmodul. Bringt das Modul zu Miller beim Landeplatz von Edgewater zurück, um die Erfahrungspunkte und Belohnung zu kassieren, und um die Quest abzuschließen. Außerdem steigt eurer Ansehen beim Spacer’s Choice.

Zurück zur Übersicht der The Outer Worlds-Komplettlösung.