Sonstige Aktivitäten im Düsterwald

Aktivität: Eisenmangel

Nellie im Jägerlager bei der Schmiede will sich für die Hilfe der Banisher bedanken. Bringt ihr hochwertiges Eisen aus dem Laden von Bathsheba Ingersoll in Fort Jericho, wird Nellie daraus etwas Nützliches herstellen. Allerdings ist Bathshebas Geschäft nach den Ereignissen in Fort Jericho gerade geschlossen. Ihr könnt so lange dort nicht einkaufen, bis ihr die Spukermittlung „Gleicher Anteil für alle“ bzw. „Konfiszierung“ abgeschlossen habt. 

Roheisen bekommt ihr in Fort Jericho auf dem Mount Pleasant, und abhängig von euren früheren Entscheidungen, entweder bei Bathsheba Ingersoll, Nathaniel Sasser oder Cpt. Pennington.

Je nach eurer persönlichen Entscheidung in den vorherigen Quests und Spukermittlungen hinsichtlich Cpt. Pennington, wird der Laden am Ende entweder von Bathsheba Ingersoll oder Nathaniel Sasser betrieben. Sollten am Ende der Spukermittlung wegen euren Entscheidungen weder Bathsheba noch Nathaniel am Leben sein, könnt ihr den Rohstoff für die Nellie immer noch bei Pennington kaufen.

Wie auch immer, am Ende könnt habt ihr eine Einheit Roheisen aus der Jericho-Mine, je nach eurer Beliebtheit, zwischen 75 und 100 Achtrealenstücke erwerben. Bringt das Eisen zurück ins Jägerlager im Dunkelwald. Nellie schmiedet dann nach zwei vollen Ingame-Tagen daraus die hochwertigen Säbel & Feuerbann: Elfenbein-Riposte für Red.

Aktivität: Heulen im Nebel

Die Notiz an einem Baumstamm gegenüber dem Wachturm im Jägerlager startet diese Aktivität. Irgendwas ist im Tal von Jacob und Ben aus der Spukermittlung „Das Fleisch ist schwach“ passiert. Um das Tal zu erreichen, könnt ihr den südlichen Weg aus dem Jägerlager nehmen oder vom Unterschlupf Höhle hinter dem Wasserfall nach der Flucht aus New Eden Town aufbrechen. In der Nähe der zerstörten Brücke über dem Tal macht ihr dann einen Phantomsatz auf die andere Seite, um euch von dort zum Boden abzuseilen. In der Nähe befindet sich eine Felswand, an der ihr schließlich bis nach unten ins Tal gelangt.

An dieser Stelle gelangt ihr runter in das Tal von Jacob und Ben.

Sucht vom Wasserfall ausgehend nach dem Weg zurück zu Jacobs und Bens Unterschlupf, in dessen Umfeld sich dichter Blitznebel ausgebreitet hat. Wechselt auf Antea und sucht nach der Quelle des Nebels. Sobald ihr den Stalagmiten ganz in der Nähe des Unterschlupfs berührt habt, greift ein Alpha-Wolf an. 

Untersucht anschließend die zwei Wolfskadaver, den Eingang des Unterschlupfs, Jacobs Überreste und schließlich die etwas versteckten Fußspuren bei der Blutspur vor dem Fels. Habt ihr all diese Hinweise untersucht, wars das auch schon. Die Aktivität wird abgeschlossen und 600 Erfahrungspunkte gutgeschrieben. 

Aktivität: Schmieden und vergeben

Die französische Agentin Prudence Hake im Jägerlager will endgültig in der Neuen Welt untertauchen und muss dafür alle Brücken nach Frankreich abbrechen. Sie überreicht dazu einen gefälschten Brief, den die Verbanner mit Captain Penningtons Siegel in Fort Jericho authentisch machen sollen. Allerdings darf der Captain dabei gerade nicht am Schreibtisch sitzen, wenn ihr das Siegel unbemerkt benutzen wollt. 

Solange sich Pennington nicht vom Schreibtisch erhebt, könnt ihr das Siegel nicht benutzen.

Das ist entweder dann der Fall, wenn ihr ihn während der Hintergrundgeschichte schon aus dem Spiel genommen habt. Ist der Captain durch eure Entscheidung zu diesem Zeitpunkt noch immer der Anführer von Fort Jericho, muss er sich von seinem Schreibtisch erheben. Das tut er, sobald ihr die Aktivität „Auf der Flucht“ bei ihm oder eine andere Aktivitäten abgeschlossen habt. Vielleicht müsst ihr das Büro noch einmal betreten, damit er sich die Füße vertritt.

Sobald er euch dann den Rücken zukehrt, könnt ihr das Siegel auf dem Schreibtisch auf den gefälschten Brief drücken. Prudence kann dann ihre Freiheit in Nordamerika genießen und ihr kassiert 600 Erfahrungspunkte.

Zurück zum Anfang der Komplettlösung zu Banishers: Ghosts of New Eden