Rifton

Keinen Zacken aus der Krone brechen

Die Steine von Barenziah
Bestimmt seid ihr während eurer Streifzüge durch Skyrim schon über den einen oder anderen „ungewöhnlichen Edelstein“ gestoßen. Ohne Expertenhilfe könnt ihr mit den Dingern jedoch nicht viel anfangen. Sobald ihr den ersten Stein entdeckt habt, erhaltet ihr den Hinweis, eben diesen jemanden mit Fachwissen zu zeigen. Der Weg führt dabei nach Rifton, wo ihr Vex in der Taverne „Zersplitterte Flasche“ das gute Stück begutachten lasst. Dazu müsst ihr jedoch bereits ein Vollmitglied der Diebesgilde von Rifton sein. Erst dann könnt ihr von den zusätzlichen Services der Diebe profitieren. Falls ihr noch kein Mitglied seid, könnt ihr in diesem Abschnitt alles zum Einstieg in die Diebesgilde nachschlagen.

Vex identifiziert den Edelstein als Stein von Barenziah, von denen insgesamt 24 Stück existieren. Und noch besser: die Steine gehören zu einer Krone. Das Problem dabei ist nur, dass die Klunker über ganz Himmelsrand verstreut wurden. Um euch die Suche zu erleichtern, findet ihr unten stehend die Fundorte aller 24 Steine von Barenziah. Damit sollte eure Sammlung schnell komplettiert sein.

Anzeige

Die Fundorte der 24 Steine von Barenziah

    01. Weißlauf: Kodlaks Schlazimmer im Hauptquartier der Gefährten
    02. Weißlauf: „Halle der Toten: Katakomben“ in einer Grabnische nach der Treppe
    03. Weißlauf: „Drachenfeste: Jarlgemächer“ im Schlafzimmer
    04. Einsamkeit: „Blauer Palast“ im Schlafzimmer des Jarls auf dem Nachttisch
    05. Einsamkeit: Schiff „Holde Kreckin“ südlich vom Leuchtturm im Quartier des 1. Offiziers
    06. Einsamkeit: „Gut Stolzspitze“ (Spielerhaus), Schlafzimmer
    07. Ort „Festung Dämmerlicht“, Schmiede/Alchemielabor im Regal
    08. Windhelm: „Palast der Könige: Obergeschoss“ im Zimmer von Hofzauberer Wuunferth
    09. Windhelm: „Haus Clan Schmetter-Schild“ im ersten Stock
    10. Zuflucht der Dunklen Bruderschaft bei Falkenring in Astrids Zimmer
    11. Grab „Yngvild“ nordöstlich von Dämmerstern in Arundils Schlafzimmer im Thronsaal
    12. Ort „Thalmorische Botschaft“ in Elenwens Salon in einem der Schlazimmer (ab v1.4 in „Dunsthöhle“, Grotte am Fuß des Felsens hinter der Botschaft)
    13. Akademie von Winterfeste: Gemächer des Erzmagiers, Regal neben Bett
    14. Markarth: „Schatzkammer“ im Schlafzimmer
    15. Markarth: „Festung Unterstein“ in einem Nebenraum des Dwemermuseums
    16. Rifton: „Festung Nebelschleier: Jarlgemächer“ im Schlafzimmer
    17. Rifton: „Haus Schwarz-Dorn“ Schlafzimmer im ersten Stock
    18. Dungeon „Höhle am Hobswasserfall“ westlich von Winterfeste im Schlafbereich
    19. Ort „Totenkrähenfelsen“ südwestlich von Markarth auf Altar auf der Spitze der Turmruine
    20. Grab „Rannveigs Fasten“ südwestlich von Morthal nach „Frostfelpass“ in Silds Kerker
    21. Dungeon „Steinbachhöhle“ südöstlich von Windhelm/Mzulft in der kleinen Höhle mit dem Banditenzauberer
    22. Grab „Ansilvund: Grabkammern“ südöstlich von Windhelm/nordöstlich von Shors Stein auf Lu’ah Al-Skavens Altar
    23. Ort/Dungeon “Kiefernwacht: Räuberlager“ nordöstlich von Falkenring hinter einer verschlossenen Tür
    24. Dungeon „Spaltsteinschlucht“ nordwestlich v. Falkenring/südlich v. „Gjurkars Denkmal“ auf Altar vor der Wortwand

Wenn ihr endlich alle 24 Edelsteine beisammen habt, erzählt euch Vex mehr über die Krone von Barenziah und deren Nützlichkeit für die Diebesgilde. Demnach soll sich die Fassung in „Tolvalds Höhle“ nördlich von Rifton befinden. In der Höhle bekommt ihr es zunächst mit zähen Eistrollen zu tun. Nach einigen Metern betretet ihr eine Dwemer-Halle. Kaum macht ihr euch an der Schatztruhe zu schaffen, springen Falmer aus den Tunneln. Geht durch die Tunnel weiter und erobert das dahinterliegende Falmer-Camp. Dort befindet sich der Übergang nach „Tovalds Kluft“. Kämpft euch in der folgenden Höhle den Weg frei und folgt immer dem unterirdischen Bach. Er führt euch direkt zum nächsten Übergang nach „Tovalds Kreuzung“.

Im südlichen Teil der Ruinen liegt die Krone von Barenziah im Schutt. Schnappt euch das gute Stücke und schlagt für den Rückweg den Pfad in nordöstlicher Richtung ein. Diese Abkürzung führt euch direkt zum Übergang nach „Thorvalds Höhle“ zurück. Ihr müsst euch unterwegs nur hin und wieder gegen lästige Falmer wehren. Übergebt in der Diebesgilde von Rifton die Krone an Vex. Spoiler-Hinweis: Als Belohnung für die ganzen Mühen erhaltet ihr den permanenten Effekt „Juwelengespür“. Die Wahrscheinlichkeit, Edelsteine in Truhen zu finden, wird damit stark erhöht.

Zurück zur Übersicht der ‚The Elder Scrolls 5: Skyrim‘-Komplettlösung.