Diamond City

Juwel des Commonwealths

Information über Shaun finden
Die Suche nach Shaun führt euch nach Diamond City südöstlich von Concorde. Solltet ihr schon in der Umgebung Tätigkeiten nachgegangen sein, habt ihr wahrscheinlich schon Kartenmarkierungen beispielsweise in Lexington, um die Reise etwas abzukürzen. Ansonsten achtet unterwegs auf Raider-Hinterhalte oder umgeht die gefährlichen Stellen. Sucht nach der Brücke, unter der sich das Wrack der USS Riptide verkeilt hat, dann ist es nicht mehr weit zur großen Wand rund um Diamond City, einem ehemaligen Football-Stadium. Sprecht vor dem großen Tor die Reporterin Piper an, damit ihr Zugang zu Diamond City bekommt. Zusammen mit Piper überlistet ihr die Wache Danny, damit ihr in die Stadt gelassen werdet. Piper gibt euch außerdem die Nebenquest „Die Story des Jahrhunderts“.

Kurz vor dem Stadteingang werdet ihr noch in einen Dialog mit Bürgermeister McDonough und Piper verwickelt. Der Bürgermeister und viele weitere Bewohner von Diamond City werden euch immer wieder nach dem Grund für euren Besuch fragen. Wenn ihr daraufhin vom entführten kleinen Shaun sprecht, ergeben sich oft Möglichkeiten, die Personen für die gesuchte Information über Shaun zu überreden. Das Ziel dabei ist, von Privatdetektiv Nick Valentine zu erfahren, damit die Hauptmission weitergeht. Ihr müsst aber nicht verzweifeln, wenn es nicht gleich beim Bürgermeister oder der Zeitungsverkäuferin Nat am Eingang von Diamond City klappt. Sprecht einfach die Leute auf das Thema an. Auch mit Pastor Clements von der All-Faiths-Kapelle könnt ihr euch über das Problem unterhalten. Solltet ihr aufgrund schlechter Charisma-Werte überhaupt keinen Erfolg haben, dann sucht das Büro von Nick Valentine in einer der Seitengassen des Markts direkt auf.

Anzeige

Anstelle von Nick Valentine trefft ihr in der Detektei auf Ellie Perkins, die euch vom Verschwinden Valentines erzählt. Wenn ihr euch über Skinny Malone unterhaltet, könnt ihr eure Hilfe anbieten, um Nick Valentine zu suchen. Dabei könnt ihr zwischen 125 und 200 Kronkorken extra für eure Mühen herausschlagen, wenn ihr Ellie dazu überreden könnt. Anschließend endet diese Hauptquest und die Nächste beginnt: „Sei mein Valentine“.

Boston

Sei mein Valentine

Finde Nick Valentine
Der letzte bekannte Ort, an dem Privatdetektiv Nick Valentine gesehen wurde, ist die U-Bahnstation „Park Street Station“ zwischen „Goodneighbor und „Combat Zone“ in Boston. Das Gebiet liegt nordöstlich von Diamond City. Wenn ihr von dort aus losgeht, solltet ihr über entsprechende Bewaffnung und Schutz verfügen, um es mit Supermutanten oder etwas stärkeren Raidern aufnehmen zu können, denen ihr unterwegs begegnen könntet.

Habt ihr die Station betreten und die ersten Todesschützen von Skinny Malone erledigt, geht es die Treppe runter zu den Gleisen. Hier bekommt ihr es mit noch mehr Gangstern zu tun. Nachdem ihr sie besiegt habt, könnt ihr euch im Bett im kleinen Raum rechts ausruhen und Lebensenergie regenerieren. In der linken hinteren Ecke der Station ist eine abgeschlossene Tür (leicht), die in einen schmalen Gang führt. Entschärft ihr den Stolperdraht am Boden vor dem Schlafsack, könnt ihr einen Safe knacken (Experte). Habt ihr die Gleise nach nützlicher Ausrüstung abgesucht, geht es weiter in den U-Bahn-Tunnel hinein. Am Ende steht ihr vor dem Tor von Vault 114. Wenn ihr vor dem zentralen Schott des Vaults steht, kommt ihr hier erst einmal nicht weiter. Der Vault-Schlüssel wird dafür benötigt. Geht nach links in den seitlichen Raum, der zur Treppe nach unten führt. Am Ende erreicht ihr eine Tür, die weiter ins Innere des Bunkers führt.

Vault 114
Betretet sehr vorsichtig den riesigen Raum und sucht euch eine gute Position, um die zahlreichen Todesschützen aufzuhalten, die euch entgegenstürmen. Sie werden von einem Elite Todesschützen angeführt, der einigen Schaden einstecken kann. Aber von der erhöhten Position aus am Eingang solltet ihr die Meute gut in Schach halten können. Im folgenden Raum müsst ihr durch die Bodenluke zwei Ebenen nach unten springen, um weiter zu kommen. Ihr erreicht eine Tür mit der offiziellen Beschriftung „Vault 114“.

Sobald ihr den Raum vor euch betretet, startet ein Dialog: ihr belauscht ein Gespräch von Dino mit Nick Valentine. Am Ende verlässt Dino den Raum und läuft euch direkt in die Arme. Natürlich könnt ihr ihn auch sofort in den Rücken fallen. Erledigt Dino und nehmt ihm das „Aufseher-Türpasswort“ ab. Knackt auf Wunsch die verschlossene Tür (fortgeschritten) am gegenüberliegenden Ende des Raums und begebt euch nach oben zum runden Fenster. Dahinter seht ihr Nick Valentine, den ihr natürlich sofort befreit. Benutzt dazu das Terminal neben der Tür, für das ihr Dinos Passwort benutzt.

Diplomatie oder Krieg? Bei Skinny Malone ist beides möglich.

Bei Skinny Malone zeigt sich, wie gut euer Charisma-Wert entwickelt ist.


Nick Valentine
Nach dem Gespräch sollt ihr Nick, der sich als Synth entpuppt, aus dem Vault folgen. Vergesst aber vorher nicht, die Sprach-Wackelpuppe und bei Interesse die drei Holobänder „V. 114 Einstellungsgespräch 03; 21 und 87“ mitzunehmen. Nun kämpft ihr euch zusammen mit Valentine durch den Vault. Unterwegs habt ihr immer wieder Zeit, die Räume nach Ausrüstung zu untersuchen oder verschlossene Räume zu öffnen. Im Gang zur Wäscherei (Laundry) und dem Zimmer mit den Stockbetten liegt bei der Kerze ein Unglaublich überwältigende Geschichten-Magazin Nr. 7. Gegenüber der Säuglingsstation kann zum Beispiel die Tür zum Depot geknackt (fortgeschritten) werden. Dahinter steht ein Safe, für den ihr jedoch bereits Meister-Schlösser knacken können müsst. Speichert euren Spielstand, bevor Nick Valentine die letzte Tür zur „Park Street Station“ öffnet.

Nun trefft ihr auf Skinny Malone und die angeblich entführte Darla. Während des Dialogs kommt die Sprache auf euch. Ihr könnt jetzt bei einem genügend hohen Charisma-Wert Skinny Malone überreden, euch einfach laufen zu lassen. Etwas schwieriger ist es, Darla davon zu überzeugen, Skinny Malone umzulegen: die Gangster greifen sich dann gegenseitig an und ihr könnt die Situation ausnutzen. Wenn Kommunikation nicht so euer Ding ist, bleibt nur die Schießerei mit den Gangstern zu überleben. Wieder zurück an der Oberfläche schließt ihr die Mission bei Valentine ab, der euch gleichzeitig die nächste Hauptquest „Erste Hinweise“ gibt. Dazu trefft ihr euch entweder gleich oder später in seinem Büro im Markt von Diamond City.

Zurück zur Übersicht der Fallout 4-Komplettlösung.