Unterstadt

Wer’s findet, darf’s behalten

Verschwundene Fracht
Diese Sekundärquest erhaltet ihr nur, wenn ihr am Ende der ersten Aufgabe mit Isabela eure weitere Hilfe zugesichert habt. Unterhaltet euch bei Gelegenheit mit Isabela in der Taverne „Der gehängte Mann“. Sie verweist euch an Martin, der sich ebenfalls in der Taverne aufhält. Er vermisst seine Fracht, die von Piraten gestohlen wurde. Er schickt euch zu den Docks in der Unterstadt, um die Waren aufzuspüren. Wenn ihr euch zur Kartenmarkierung begebt, begegnet ihr Landratte. Ihr werdet an Hafenmeister Liam in der Nähe verwiesen. Während der Unterhaltung übernimmt Aden das Gespräch. Er will bestochen werden, bevor er die Information herausgibt. Es bleibt euch nichts anderes übrig, als zwei Goldstücke springen zu lassen.

Woodrows Lagerhaus
Ihr erfahrt von einem Lagerhaus, in dem sich die Fracht befinden soll. Taucht ihr vor dem Lagerhaus auf, werdet ihr von Söldnern aufgehalten. Beseitigt die Wächter, damit ihr das Gebäude betreten könnt. Durchstöbert das Lagerhaus und übersteht den obligatorischen Überfall. Untersucht anschließend die Kiste bei der Anlegestelle. Passt auf die Falle ein paar Schritte davor auf. Entschärft sie mit einem Schurken. Entnehmt der Truhe die „Probe von Martins Fracht“. Kehrt mit der Information zu Martin zurück. Es liegt nun an auch, ob ihr Martin den Fundort seiner bedenklichen Waren verratet oder nicht. Die Entscheidung wirkt sich positiv auf Aveline oder Varric aus.

Anzeige

Zurück zur Übersicht der ‚Dragon Age 2‘-Komplettlösung.