Unterstadt (Nacht)

Lockvogel

Ein neuer Gefährte
Auch diese Quest leitet ein Brief Meerans ein, der auf dem Schreibtisch in Gamlens Haus liegt. Trefft euch auf der Nachtkarte der Unterstadt mit Ansono. Der Zwerg will seine Lyrium-Lieferung zurück. Er zeigt euch dazu die Position des Schmugglerverstecks im „Gesindeviertel der Elfen“ auf der Karte. Nachdem ihr den Platz vor dem „Verlassenen Haus“ freigeräumt habt, betretet ihr das Gebäude. Rennt im Inneren nicht gleich blind los, sondern lasst Varric die Fallen vor der Tür aufspüren und entschärfen. Kümmert euch dann um die Straßenschläger im großen Nebenzimmer. Da die Truhe im Raum leer ist, verlasst ihr das Haus. Speichert ab, denn draußen werdet ihr von Tevinter-Jägern überfallen. Habt ihr den Kampf überstanden, lernt ihr den Elf Fenris kennen. Möchtet ihr Fenris bei seinem Plan helfen, sich an Danarius zu rächen, begebt ihr euch als Nächstes in die Oberstadt.

Danarius‘ Anwesen
Der Krieger Fenris schließt sich euch nun als Gruppenmitglied an. Studiert seine bereits vorhandenen Fähigkeiten und verteilt die zur Verfügung stehenden Skillpunkte nach euren Vorstellungen. Wenn ihr soweit seit, kann es an die Untersuchung der einzelnen Zimmer gehen. Während ihr im ersten Raum „nur“ von einer Horde Schatten angefallen werdet, gesellt sich im übernächsten, größeren Raum mit Steintreppe ein Dämon des Zorns zu den Bösewichten. Die Tür weiter oben zu den „Gemächern des Magisters“ benötigt einen Schlüssel. Verlasst deshalb den Raum durch die Tür im Norden. Im mittleren Zimmer im Norden könnt ihr in einer der beiden Truhen den Gürtel „Perlenschnur“ (+6 Gesundheit) finden.

Anzeige

Nun bleibt nur noch das Zimmer im Nordosten des Anwesens. Dort erwartet euch noch einmal eine Abteilung Schatten inklusive eines Dämons des Zorns. Habt ihr letzteren wieder zurück ins Nichts befördert, findet ihr den „Schlüssel des Magisters“ bei seinen Überresten. Werft noch einen Blick in die Schatzkiste. Darin liegt die „Dämonenkapuze“ (+2 Mana-Ausdauerreg.).

Kehrt mit dem Schlüssel zurück in den Raum mit der Treppe. Jetzt könnt ihr die Tür zu den „Gemächern des Magisters“ aufschließen. Zwar werdet ihr dort nicht vom Herrn Magister Danarius erwartet, dafür aber von einem Arkanen Schrecken sowie zig Schatten. Wenn ihr es geschafft habt, die dämonische Bande zu besiegen, warten mehrere Truhen in den Gemächern darauf, von euch geplündert zu werden. So entdeckt ihr unter anderem die „Haube des Sklavenhändler-Fürsten“ (+6 Mana/Ausdauer, +2% krit. Treffer). Verlasst das Gebäude, um die Quest abzuschließen. Fenris steht euch außerdem ab sofort als festes Gruppenmitglied zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht der ‚Dragon Age 2‘-Komplettlösung.