New Ashos

Die Nebenquests

Ein guter Tropfen
Der Türsteher vom „Lion“ Georgie hat noch eine Rechnung mit Lester offen. Diese Quest erhaltet ihr, wenn ihr euch mit Georgie unterhaltet, nachdem ihr das erste Mal in Lexingtons exklusiven Club aufgetaucht seid. Er gibt euch eine Ampulle mit Gift, mit der ihr Lester vergiften sollt. Begebt euch zur Hinterseite des auf der Karte markierten Haus von Lester. Gebt dem herumstehenden Diener einen Klaps, damit er sich verzieht. Stellt euch an den Tisch und öffnet das Inventar. Klickt nun Georgies „Medizin“ an, damit das Getränk für Lester vergiftet wird. Dieser taucht nun auf der Bildfläche auf und trinkt das vergiftete Gebräu. Da das plötzliche Ableben Lesters dessen Bodyguards alarmiert, müsst ihr sie ebenfalls umlegen. Zurück bei Georgie erhaltet ihr 950 Auras für eure Dienstleistung.

Die Spur der fliegenden Blätter
Der Archivar in seinem Büro in der „Großen Halle“ im Hauptgebäude der Uni bittet euch, die 15 verschollenen Universitätsdokumente zu finden. Die Dokumente sind über weite Teile von New Ashos und dem Umland verstreut. Da ihr sie nicht auf der Karte eingezeichnet findet, soll die folgende Liste euch helfen, alle Blätter aufzuspüren.

Anzeige

Die Fundorte der 15 Universitätsdokumente:

  • in der Seitengasse neben „Büroräume des Kollegiums“
  • in Lisas Zimmer auf dem Campus (Studentenwohnheim)
  • in den „Büroräumen des Kollegiums“ (am Boden des Flurs)
  • in der „Großen Halle“ hinter dem Seelenmeister (Uni-Hauptgebäude)
  • in der Bibliothek des Uni-Hauptgebäudes auf dem Boden
  • in der „Große Halle“, westlicher Flügel, im Hörsaal auf dem Boden
  • auf dem Uni-Campus in der Wiese (vom Eingang aus auf linker Seite, Blickrichtung Uni)
  • Terrasse hinter dem Hauptgebäude der Uni neben einer Bank
  • in „Sammy Manganos Unterschlupf“, draußen bei den Fässern
  • im Garten von „Lexingtons Sommerresidenz“ am Zaun
  • vor dem Eingang von „Prescott Cormics Residenz“
  • Vor dem Treppenaufgang zum „Kings Court Inn“
  • neben der Straße am Ostausgang von Ashos, an der Ecke der Stadtmauer
  • auf der Straße westlich von New Ashos nach Süden in Richtung „Bonsai Garten“
  • nach der „Engen Passage“ in Richtung Strand (westlich von New Ashos)

Der Teufel steckt im Detail
Diese Nebenquest steht mit der Magiergilden-Quest „Telepathische Kräfte“ im Zusammenhang. Sobald ihr diese Quest von Mar Conie angenommen habt, belauscht ihr auf dem Campus die Unterhaltung von Ion Ran und Zas Tar. Letztere steht offenbar auch unter dem Einfluss der verzauberten Ohrringe von Mar Conie. Bittet einfach Zas Tar, die Ohrringe abzunehmen. Es geht ihr besser und die Quest wird abgeschlossen.

Lexington: Die Erpresserbande
Während eurer Abenteuer in New Ashos begegnet ihr früher oder später dem hiesigen Unterweltboss Lawrence Lexington. Der Betreiber des „Lion“ ist euer Ansprechpartner im Laufe der Hauptquest. Habt ihr dessen Auftrag erfolgreich ausgeführt, erhaltet ihr kurze Zeit später eine Nachricht. Demnach hat Lawrence noch mehr Arbeit für euch. In der ersten Quest sollt ihr in der Nähe des Marktplatzes dem Ladenbesitzer Erdon helfen, der von einer Gang bedroht wird. Kurz nach dem Gespräch mit Erdon tauchen die Übeltäter auf. Macht euch kampfbereit, denn Mook, Lenny und Charlie greifen euch ohne wenn und aber an. Kassiert anschließend bei Erdon 500 Auras und bei Lexington 2500 Auras Honrorar für eure Dienstleistung.

Lexington: Der Kandidat
Sobald ihr die Nachricht hinsichtlich einer weiteren Quest von Lexington erhaltet, sollt ihr Prescott Cormic einen Besuch abstatten. Ihr findet den Kandidaten für den Gouverneursposten beim „Bright Beach“ westlich von New Ashos. Dort werdet ihr zunächst von Cormics Bodyguards aufgehalten. Jeder weitere Schritt alarmiert die Wachen. Verzichtet auf die Bestechungs-Option, da euch die Söldner übers Ohr hauen, sobald ihr 1000 Auras bezahlt habt. Nehmt besser den Schleichweg über die „Enge Passage“, die bereits in der Hauptquest „Blut zu Stein“ besuchen musstet. Der Eingang dazu befindet sich in der Nähe des Vagabunden-Lagerfeuers ein Stück weiter nördlich über dem Strand. Vom Strand aus könnt ihr nun schwimmend Cormics Angelidyll erreichen. Sobald ihr euch dem Cormic nähert, wird dieser fliehen und die Wachen alarmieren. Zumindest habt ihr so den Vorteil, dass nicht sofort alle Söldner gleichzeitig über euch herfallen. Lawrence gibt euch die Adresse von Cormics Anwesen, wo ihr den Job zu Ende bringen sollt. Sucht Cormic in seinem Zimmer auf und erledigt ihn. Anschließend müsst ihr einen Raubüberfall vortäuschen. Knackt dazu die Truhe in Cormics Zimmer und plündert daraus das „Famliengrab der Cormics“. Dieses Beweisstück entsorgt ihr bei der „Hafenanlage“ südlich der Universität aus dem Inventar wie im Quest-Tagebuch beschrieben im Wasser. Lawrence belohnt euch für euren Einsatz mit 5000 Auras.

Zurück zur Übersicht der ‚Two Worlds 2‘-Komplettlösung.