Chezznadar

Die Nebenquests

Unternehmergeist
Am Hinrichtungsplatz im Norden von Chezznadar lernt ihr Abbas kennen. Wenn euch 1500 Auras gerade nicht weh tun, könnt ihr in den Neustart seiner Werkstatt zu investieren. Besucht Abbas später in seiner Werkstatt in der Nähe des Stadttors. Ihr erhaltet 1870 Auras für eure Investition zurück und bekommt die Lederrüstung „Pavianhaut“. Seid ihr vermögend, könnt ihr nun 5000 Auras in Abbas Geschäft investieren. Wartet ein paar Tage, bevor ihr wieder bei Abbas vorbeischaut. Eure Rendite steigt dann auf 7700 Auras. Ihr erhaltet die Rüstung „Varnhaut“. Abbas schlägt euch nun ein ganz riskantes Geschäft vor. Nicht weniger als 20.000 Auras könnt ihr in seine Expansionspläne zu investieren. Wartet wieder ein paar Tage und kehrt zu Abbas zurück. Er überreicht euch nun ganze 30.000 Auras und die Rüstung „Nashornhaut“. Quest abgeschossen.

Kräutermittelchen
Am südlichen Ende von Chezznadar begegnet ihr Salah, der euch Geld für das Ausprobieren seiner Tinkturen anbietet. Zuerst probiert ihr die Schwielensalbe aus, die eure Präzision temporär erhöht. Anschließend sollt ihr Salahs Salbe gegen Wundliegen an einem Bettlägrigen im Krankenhaus ausprobieren. Das Krankenhaus befindet sich weiter südlich von Chezznadar. Vor dem Krankenhaus werdet ihr von Banditen aufgehalten, die ihr aus dem Weg räumt. Probiert im Lazarett die Salbe der Reihe nach an den Minenarbeitern im Erdgeschoss sowie in der oberen Etage aus. Kehrt anschließend zu Salah zurück. Schließlich lässt euch Salah ein Kräutermittel gegen den Roten Tod selbst ausprobieren. Anschließend entlohnt euch der Alchemist mit 120 Auras. Außerdem erhaltet ihr eine weitere Nebenquest von Salah.

Anzeige

Operation Sammenbeschaffung
Salah beauftragt euch in der zweiten Quest, von Ammar Samen zu kaufen. Dafür gibt euch der Alchemist 800 Auras mit. Ammar hält sich in der Kneipe von Chezznadar auf. Ihr müsst den betrunkenen Ammar wahrscheinlich öfters ansprechen, um am Ende sogar noch 100 Auras Extra für die Samen draufzulegen. Keine Sorge ihr werdet von Salah dafür entschädigt. Aber es geht noch weiter.

Die kranke Tante
In der dritten Quest von Salah sollt ihr dessen Tante Karima einen gestandenen Arzt vorgaukeln. Karima wohnt in Daxials, gleich östlich in der nähe von Hatmandor. Karima verlangt von euch das angebliche Rezept eines Mönchs aus der Truhe im Keller zu holen. Bringt die Einkaufsliste zu Karima, die euch nun genug vertraut, um die Medizin zu nehmen. Zurück bei Salah erzählt euch dieser vom zwischenzeitlichen Ableben der Tante dank seiner Rezeptur. Noch schlimmer: Zul Figar bringt nacheinander Leute um, die mit Salah zu tun hatten. Darum könnt ihr euch in der nächsten Quest kümmern.

Der lange Arm der Gerechtigkeit
Sucht Sergant Figar in seinem Wohnhaus in Chezznadar auf. Reden führt hier nicht zum Ziel, es kommt zum Kampf. Plündert anschließend die Wohnung und schnappt euch den Zweihänder „Zul Figars bewaffneter Arm“. Salah ist gerettet.

Zurück zur Übersicht der ‚Two Worlds 2‘-Komplettlösung.