Kapitel 1: Hatmandor

Auf dem Weg zum Turm

Verdeckte Ermittlung
Nachdem ihr euch durch die vorherige Hauptquest in Chezznadar endlich Zutritt zu Hatmandor verschaffen konntet, geht es mit den Nachforschungen über den captain sowie dem Tower of Fangs weiter. Während ihr für Kommandant Valarin als Spitzel arbeitet, um die Mörder von Mirages Leuten zu finden, sammelt ihr derweil weiter fleißig Informationen über eure eigenen Angelegenheiten. Sucht als Nächstes die Kneipe „Under the Influence“ in Hatmandor auf. Meldet euch bei Alter Yerske im Erdgschoss der Kneipe. Er schickt euch die Treppe nach oben zu Basel. Bevor Basel überhaupt irgendwelche Informationen herausrückt, müsst ihr für ihn Aufträge erledigen. Kehrt dafür wieder zu Alter Yerske zurück, um die nächste Quest zu beginnen.

Die Eskorte
Yerske nimmt euch mit zur Kanalisation von Hatmandor. Wartet hinter den Fässern auf die Ankunft der „Geschäftspartner“. Da das Geschäft schief läuft, unterstützt ihr Yerske im Kampf gegen die Gegner. Anschließend müsst ihr den Stein finden, ohne den ihr nicht zu Basel zurückkehren könnt. Durchsucht dafür die Leiche des Unterhändlers, um ihn zu finden. Bringt den Stein zu Basel, um die Belohnung zu kassieren, und um den nächsten Auftrag zu erhalten.

Anzeige

Die Lieferung
Meldet euch bei Reesa eine Etage unter Basel für weitere Instruktionen über diese Aufgabe. Dazu sollt ihr ein Päckchen aus einem Warenlager südlich des Teleporters „Vororte von Hatmandor“ abzuholen. Am vereinbarten Treffpunkt erwartet euch bereits Ranzin, vor dem ihr das Passwort „Das möchtest du nicht wissen“ aussprecht. Betretet das Lagerhaus durch die Bodenluke und entnehmt einer der Truhen das Päckchen. Kehrt ihr wieder ans Tageslicht zurück, fängt euch Reeza ab. Sie richtet euch aus, dass ihr das Päckchen direkt zum Tempel von Hatmandor zu bringen. Trefft euch dazu mit dem Priester beim Seiteneingang an der Ostseite des Tempels. Kehrt für die Belohnung zu Basel ins „Under the Influence“ zurück.

Der Mordauftrag
Jarrad dürfte euch noch von euren ersten Schritten in Chezznadar in guter Erinnerung geblieben. Basel befiehlt nun seinen Tod. Vor Jarrads Haus fängt euch Reeza ab. Sie bittet euch, Jarrad zu verschonen. Die Entscheidung liegt bei euch. Entweder ihr bringt Jarrad und seine Mutter dazu, die Gegend zu verlassen, oder ihr legt ihn um. Kehrt anschließend zu Basel zurück, um die Belohnung zu kassieren. Jetzt erfahrt ihr von Tongue, der rechten Hand von Mirage. Darüber hinaus dürft ihr nun ein paar Fragen über den Captain und den Tower of Fangs stellen. So erfahrt ihr, dass der Captain den eigentlich unzugänglichen Turm schon einmal betreten hat.

Eure Neugier hinsichtlich des Captains bleibt nicht unbemerkt. Kaum habt ihr das „Under the Influence“ verlassen, spricht euch draußen vor der Kneipe Tongue an. Er bittet euch, ihm in ein Gebäude zu folgen. Dort geratet ihr in einen Hinterhalt. Besteht den arrangierten Kampf, damit ihr Tongue und Mirage von euren Fähigkeiten überzeugt. Ihr erhaltet nun die Nebenquest „Morduntersuchung“. Viel wichtiger für euer persönliches Anliegen ist aber, dass euch Tongue den Aufenthaltsort des Captains verrät. Ihr erhaltet eine entsprechende Markierung auf der Karte in der südwestlichen Ecke der Wüste. Gleichzeitig trägt sich die nächste Haupquest „Der Captain“ in euer Quest-Tagebuch ein. Valarin lässt euch für die Reise sogar einen Schlüssel für die Wüstentore überbringen.

Der Captain
Zah’Dan liegt in der südwestlichen Ecke der Wüste. Seid ihr dort angekommen, findet ihr den Captain in seinem Zelt in der Nähe es Lagerfeuers. Wie üblich dürft ihr erst einmal einen Auftrag erledigen, bevor man euch vertraut. Alles zur Hauptquest „Gorlags Fluch“ erfahrt ihr auf der nächsten Seite.

Zurück zur Übersicht der ‚Two Worlds 2‘-Komplettlösung.