New Ashos

Quests der Nekromanten-Gilde

Die Ashos Tee-Partya
Auf dem schwarzen Brett von New Ashos wird eine Ashos Tea Party ausgeschrieben, für die bestimmte Kräuter beschafft werden müssen. Eisenhut findet ihr an der Küste im Nordwesten der Insel in der Nähe der „Unterirdischen Passage“. Angelikawurzel gibt es südlich des „Bonsai Gartens“ und Arborusia findet sich in der Nähe des Ostausgangs von New Ashos. Habt ihr die Kräuter beisammen, dann begebt euch zum Friedhof von New Ashos neben dem Teleporter „Quincentennial Oak“.Legt die Kräuter in die Urne des Grabes auf der linken Seite ab. Danach wird die Quest abgeschlossen. Ihr steigt im Ansehen der Gilde der Nekromanten und erhaltet in der Schatztruhe des schwarzen Bretts unter anderen die „Grobschlächtigen Handschuhe“ (Willensstärke +15%, Alchemie +2).

Hirnernte
Ein Nekromant hat mit seiner Scapulari-Zucht Probleme, wie ihr vom schwarzen Brett in New Ashos erfahrt. Macht euch auf den Weg zum Haus des Nekromanten, das sich weit im Umland von New Ashos im Norden befindet. Neben dem Haus befindet sich die Höhle „Ackerbau der Unterweltkreaturen“, von der im Brief die Rede ist. Sucht im Haus nach dem Hebel auf der rechten Seite, um das Wasser in der Höhle abzulassen. Jetzt könnt ihr die Höhle betreten. Dringt tiefer in die Höhle ein und erledigt die Scapulari. Ihr benötigt neun Scapulari-Hirne, die ihr anschließend in die Truhe vor dem Haus des Nekromanten ablegt. Als Belohnung erhaltet ihr den „Ring des gramerfüllten Gehirns“ (Wissen +2).

Anzeige

Buch von Elah / Elahs Zauberbuch
Ein gestohlenes Buch soll wiederbeschafft werden. Beginnt mit der Suche im Studentenwohnheim auf dem Campus der Veneficus Universität. Das Buch von Elah liegt in der verschlossenen Truhe (verstärktes Schloss) im hintersten Zimmer des Hauses. Schlagt ihr wie empfohlen das Buch auf, kostet euch das fast eure gesamtel Lebensenergie. Wenigstens erhaltet ihr nun den Hinweis, wo ihr das Buch abliefern sollt. Das Haus befindet sich neben dem Teleporter „Maggie’s Cay“ ein Stück weit nordwestlich von New Ashos. Knackt das leichte Schloss der Haustür und steigt in den Keller hinab. Dort wimmelt es von Necris. Kämpft euch bis zum letzten Raum durch, wo ihr den nächsten Hinweis erhaltet. Speichert den Spielstand und regeneriert euch vollständig, bevor ihr ein weiteres Mal das Buch aufschlagt. Tut ihr das, erscheint der Dämon Elah und greift euch sofort an. Da Elah über keine nennenswerten Resistenzen verfügt, solltet ihr keine größeren Probleme mit ihm haben. Neben einem dicken Batzen Auras trägt Elah den Nekromanten-Stab „Elahs Seele“ sowie einen „Filigranen Elfendolch“ bei sich. Die Gilde der Nekromanten belohnt euch mit einer gesteigerten Reputation.

Brunnen des Lebens
Laut dem Anschlag am schwarzen Brett sollt ihr drei Brunnen im Dschungel besuchen und von dort gesegnetes Wasser mitbringen. Damit soll ein totes Tier wieder zum Leben erweckt werden. Die drei Brunnen befinden sich weit im Norden der Insel. In der Nähe des ersten Brunnens befindet sich der Teleporter „Sacred Wells“. Natürlich kommt ihr so einfach nicht davon. Kaum habt ihr einen der Brunnen erreicht, werdet ihr von Necris umzingelt. Sind die drei Brunnen abgeklappert, sollt ihr das Wiederbelegungsritual bei den „Ruinen eines Elfendoms“ in der Nähe des dritten Brunnens vollziehen. Dort liegt auch das tote Haustier. Für eure Bemühungen erwartet euch in der Schatztruhe neben dem schwarzen Brett die „Kappe des Werebeast-Bändigers“ (Beschwörung +2).

Der Schirmherr
In diesem Auftrag sollt ihr einige Exemplare der Spezies der Leraphen erlegen. Dazu begebt ihr euch tief in die Swallos. Habt ihr die Stelle erreicht, macht ihr Jagd auf die Kreaturen. Sobald sie erledigt sind, schließt sich die Quest von selbst ab. Kehrt für die Belohnung zum schwarzen Brett von New Ashos zurück. Ihr erhaltet unter anderem die „Leraphs Lederstiefel“ (Nekromantie +2).

Das aufgeschobene Ritual
Wenn ihr euch im alten Ashos genauer umseht, entdeckt ihr auch in der zerstörten Stadt ein schwarzes Brett. Begebt euch dazu in den südwestlichen Teil. Das schwarze Brett hängt an einer Hauswand. In diesem längst vergessenen Auftrag sollt ihr eine Kreatur zu einem Ritualplatz in den Swallows locken. Der Platz befindet sich in der Nähe des „Herz der Swallows“. Dort angekommen, erhaltet ihr den nächsten Wegpunkt, wo sich die Kreatur aufhält. Es handelt sich um einen Verdammten. Erregt seine Aufmerksamkeit, damit er euch zurück zum Ritualplatz folgt. Bedenkt dabei, dass ihr von einer Horde Phantasmen angegriffen werdet, sobald der Verdammte tot umgefallen ist.

Zurück zur Übersicht der ‚Two Worlds 2‘-Komplettlösung.