Skellige

Der Weg der Krieger

Mutprobe
Wenn ihr im Hafen von Urialla auf An Skellig den Einwohnern etwas zuhört, schnappt ihr auf dem Dorfplatz die Unterhaltung von zwei Frauen über den Weg der Krieger auf. Sprecht ihr die Frauen darauf an, aktiviert sich diese Nebenquest. Sie erzählen euch von Gunnar, der die Mutprobe beim Wegweiser „Pfad zu Yngvars Zahn“ überwacht. Als Erstes geht es auf den Berggipfel und anschließend durch eine Höhle. Gunnar erzählt schaurigste Geschichten über beide Teile der Prüfung.

Prüfung des Geschicks: der Aufstieg auf Yngvars Zahn
Kaum auf dem Weg steht ihr vor der ersten Herausforderung. Springt schnell über die Abgründe, damit ihr zügig eine bessere Kampfumgebung mit mehr Platz erreicht. Unterwegs traktieren euch geflügelte Sirenen und Harpyen, und zwischen den Felsen kann es ansonsten ziemlich eng werden.
Angekommen bei der Stelle des Wegs, wo die Steintreppe zu einer Festungsruine in den Bergen unterbrochen ist, müsst ihr versuchen den schneebedeckten Felsen auf der rechten Seite mit einem Sprung zu erreichen. Geralt kann sich dann hoch ziehen. Begebt euch dann in die Ruine. Ihr müsst sie nicht betreten, sondern die abgebrochene Treppe auf der linken Seite finden. Geht dort nach oben. So gelangt ihr wieder auf den Bergpfad zurück. Einige Sprünge über Abgründe weiter kommt ihr bei einem alten Mann vor seiner Hütte vorbei.

Anzeige

Auf dem letzten Stück zum Berggipfel fallen noch einmal Harypen über euch her. Aber die Mühe hat sich gelohnt. Oben auf dem Gipfel könnt ihr nicht nur den Schal als Beweis mitnehmen, sondern außerdem einen Ort der Macht aktivieren. Hier gibt es außerdem einen Wegweiser, der euch die bequeme Rückkehr ermöglicht. Nehmt das Zeichen, dass die Prüfung des Geschicks abgeschlossen wurde von der Holzpalisade in der Mitte des Gipfels an auch. Benutzt nun die „Rutsche“ neben der Truhe, um mit Hochgeschwindigkeit vom Berg herunterzurutschen.

Prüfung des Kriegers: Die Höhle
Ihr rutscht so direkt vor den Höhleneingang zur nächsten Prüfung. Wenn ihr den Trank Schwertwal herstellen könnt, solltet ihr ihn benutzen. Ihr müsst sehr lange Strecken unter Wasser tauchen. Der Trank Katze hilft euch besser zu sehen unter Wasser im finsteren Tunnel. Haltet euch auch nicht unbedingt damit auf, jede Schatztruhe unter Wasser zu durchwühlen. Das kostet euch wertvolle Luft. Es gibt auch nicht wirklich wichtiges darin zu entdecken. Wenn ihr wollt, könnt ihr auf halben Weg beim Auftauchen zwei Gargoyles in der Seitenkammer umlegen. Kurz vor dem letzten Auftauchen im Tunnel erreicht ihr eine Truhe, in der das Zeichen, dass der Weg der Krieger erfolgreich abgeschlossen wurde. Das nehmt ihr natürlich mit. Kehrt mit den Beweisen zu Gunnar zurück, um die Belohnung zu kassieren.

Zurück zur Übersicht der The Witcher 3: Wild Hunt-Komplettlösung.