Grundlagen

Das Eigenheim

Home sweet home
‚The Elder Scrolls 5: Skyrim‘ bietet dem gestressten Spieler vielfältige Rückzugsmöglichkeiten in die eigenen vier Wände. Zwar bieten die Chefzimmer der verschiedenen Gilden Himmelsrand bereits großzügigere Schlaf- und Verstaumöglichkeiten. Doch in einem eigenen, richtigen Haus lebt es sich gleich viel feiner. In nahezu allen Provinzhauptstädten Himmelsrands steht ein leeres Haus zum Verkauf. Neben dem jeweils unterschiedlich hohen Kaufpreis gibt es noch ein paar weitere Voraussetzungen, bis eine Immobilie in der Stadt erworben werden kann. Sprecht dazu mit dem örtlichen Jarl. Ihr erhaltet so eine Anzeige, wie vielen Einwohnern der Region ihr bereits durch Quests oder kleinere Aufgaben geholfen habt. Denn um ein Haus zu besitzen, müsst ihr eine lokale Persönlichkeit sein. Der Jarl honoriert dies durch die Vergabe des Thane-Titels und die Erlaubnis, beim Vogt ein Haus zu kaufen.

Mit dem Haus erhaltet ihr immer auch einen Huscarl, der euch auf Wunsch auf euren Abenteuern begleitet. Mit weiteren Investitionen könnt ihr beim Vogt weitere Ausbaustufen bestellen. Damit erhaltet ihr unter anderem Einrichtungsgegenstände, mit denen ihr eure Waffen oder Rüstungen standesgemäß ausstellen könnt. Die folgende Übersicht zeigt euch alle verfügbaren Häuser in den Städten und was ihr für euer Geld bekommt.

Anzeige

Weißlauf

  • Name: Brisenheim
  • Kaufpreis: 5.000 G

Rifton

  • Name: Honigheim
  • Kaufpreis: 8.000 G

Markarth

  • Name: Vlindrel
  • Kaufpreis: 8.000

Windhelm

  • Name: Hjerim
  • Kaufpreis: 12.000

Einsamkeit

  • Name: Gut Stolzspitze
  • Kaufpreis: 25.000 G

Hochzeit in Himmelsrand

Um eine Ehe in ‚The Elder Scrolls 5‘ zu schließen sind – wie im richtigen Leben – einige Vorkehrungen zu treffen. Die Priesterin von Mara in Rifton erzählt euch von der Funktion des Amuletts von Mara. Dieses Amulett kauft ihr entweder für 200 Goldstücke bei Maramal in Rifton, oder ihr absolviert die Nebenquest „Ein Bote der Liebe“. Nach deren Abschluss erhaltet ihr ein Amulett. Der Träger des Amuletts signalisiert anderen Menschen grundsätzlich seine Heiratsbereitschaft. Diejenigen NPC, die sich dadurch angesprochen fühlen, schalten zusätzliche Dialogoptionen frei. Auch gleichgeschlechtliche Ehen sind möglich.

Sobald ihr eine Person gefunden und auserwählt habt, kehrt ihr in den Mara-Tempel von Rifton zurück. Nun müssen 24 Stunden vergehen, bis die Zeremonie zwischen 8 und 20 Uhr stattfinden kann. Falls euch zweifel kommen, könnt ihr die Hochzeit noch absagen. Zur Feier erscheinen NPC der Region, denen ihr bisher geholfen habt.

Euer Partner kann anschließend in eines eurer Häuser einziehen, oder ihr zieht zu eurem Partner. Was so eine Hochzeit überhaupt bringt? Nun falls ihr ein Haus besitzt und eurer Lebensgefährte bei euch wohnt, kann sie oder er einen Shop im Haus eröffnen. Ihr erhaltet dann alle 24 Stunden 100 Goldstücke von eurem Partner. Natürlich könnt ihr dort auch ein- und verkaufen. Einmal am Tag werdet ihr sogar bekocht.

Zurück zur Übersicht der ‚The Elder Scrolls 5: Skyrim‘-Komplettlösung.