Daedra-Quests

Die Flüstertür

Wer euch zum Freund hat…
Wenn ihr Level 20 bereits erreicht und die Hauqtquest „Der Aufstieg des Drachens“ hinter euch habt, könnt ihr die Wirtin der „Beflaggte Mähre“ von Weißlauf nach einem neuen Gerücht fragen. Jarl Balgruuf von Weißlauf hat demnach Probleme mit seinen Kindern. Übrigens: Solltet ihr im Bürgerkrieg den Sturmmänteln zum Sieg verholfen haben, hält sich Balgruuf in seinem Keller-Exil im Blauen Palast von Einsamkeit auf. Er erzählt euch von seinem Sohn Nelkir, mit dem etwas nicht in Ordnung ist. Von ihm erfahrt in von der Flüstertür im Raum neben den Kindern in der Drachenfeste von Weißlauf. Sobald ihr an der Tür lauscht, spricht die Daedra-Göttin Mephala zu euch. Wollt ihr ihrem Ruf folgen, müsst ihr als Nächstes Nelkir wegen dem Schlüssel zur Flüstertür befragen. Es gibt zwei Möglichkeiten, an den Schlüssel zu kommen.

Zudem habt ihr noch die Wahl, ob ihr durch einen Mord oder Taschendiebstahl den Schlüssel erhalten wollt. Jarl Balgruuf kann nicht getötet werden, weshalb bei ihm nur ein Taschendiebstahl in Frage kommt. Hofzauberer Farengar hingegen könnte umgebracht werden, oder natürlich auch durch einen heimlichen Griff in die Tasche vom Schlüssel erleichtert werden.

Anzeige

Sobald ihr die Flüstertür aufsperren könnt, gelangt ihr in den Besitz der Ebenerzklinge. Zu Beginn ist das gute Stück noch nicht im perfekten Zustand. Erst wenn an ihr das Blut eurer Freunde klingt, wird sie immer stärker. Freunde sind Leute, für die ihr Quests oder kleinere Aufgaben erledigt habt. Wenn ihr keine Zeit verlieren wollt, dann veranstaltet doch einfach eine Hochzeit, zu der all eure Freunde eingeladen sind…

Zurück zur Übersicht der ‚The Elder Scrolls 5: Skyrim‘-Komplettlösung.