Daeadra-Quests

Boethiahs Ruf

Ein neuer Champion
Um diese Daedra-Quest zu erhalten, gibt es mehrere Möglichkeiten. Lest das Buch „Boethiahs Prüfung“, das ihr entweder in „Septimus Signus‘ Außenposten“ im Bücherregal oder im „Verlassenen Haus“ in Markarth finden könnt. Alternativ werdet ihr bei der Nebenquest „Die Entschlüsselung des Übernatürlichen“ an dem Punkt, wo ihr die Blutproben auftreiben sollt, von einem Kultisten Boethiahs angegriffen. Er trägt ebenfalls das Buch bei sich, um diese Daedra-Quest zu aktivieren.

Demnach sollt ihr in den Bergen bei Windhelm den „Schrein von Boethiah“ aufsuchen. Ihr erhaltet dazu eine Kartenmarkierung östlich der „Ställe von Windhelm“. Südlich des „Verräter-Postens“ führt ein Pfad hinauf zum Gipfel mit dem Schrein. Macht die zahlreichen Kultisten unschädlich und begebt euch anschließend zum Medium, das sich auch auf dem Berg herumtreibt. Die Göttin Boethiah kommuniziert über das Medium mit euch und verlangt nach einem Opfer. Nehmt einem der Kultisten dazu eine Klinge der Opferung ab. Ihr benötigt jetzt irgendeinen Begleiter, dessen Vertrauen ihr im Spielverlauf gewinnen konntet. Überlegt euch gut, wen ihr auswählt. Er oder sie ist für euch verloren. Begebt euch zusammen zur Opfersäule beim „Schrein von Boethiah“. Startet dort einen Dialog mit eurem Begleiter und wählt die Option „Ihr müsst etwas für mich tun“ und wählt anschließend „Säule der Opferung aktivieren“. Während euer Begleiter an die Opfersäule gebunden wird, zückt ihr die Klinge der Opferung und tötet den Begleiter mit der Klinge. Daraufhin erscheint Boethiah und bietet euch an, ihr neuer Champion zu werden.

Anzeige

Doch zuvor muss erst der alte Champion samt seiner Freunden ausgelöscht werden. Boethiah schickt euch dazu zum „Messerkamm“, wo sich ein Lager und eine Mine voll mit Banditengesetzlosen befindet. Räuchert zunächst das Lager aus und betretet anschließend die Mine. Handwerker mit Rohstoffbedarf sollten unbedingt Platz im Inventar schaffen.

Messerkammmine
Schaltet die Wache im ersten Raum aus. Bereits hier und vor allem im tieferen Bereich der Mine stoßt ihr auf zahlreiche Erzvorkommen. Schafft ihr hier das Experten-Schloss, könnt ihr sogar drei zusätzliche Eisenerzadern ausbeuten. Geht ein paar Schritte in die Mine weiter hinein und erledigt die zweite Wache. Der linke Gang mit den Corundumerzadern führt euch in den Hauptraum. Solltet ihr mit Bogen oder Magie gut geübt sein, könnt ihr den ersten Feind im Hauptraum durch den Schlitz in der Bretterwand angreifen. Geht anschließend in den linken Schacht und wartet auf die alarmierten Wachen sowie den Champion von Boethiah. Zielt auf die Laterne an der Decke am Ende des Tunnels, um die brennbare Flüssigkeit am Boden zu entzünden. Gebt den gerösteten Bösewichten und dem Anführer schließlich den Rest. Sobald alle Feinde im Lager und in der Mine besiegt sind, aktualisiert sich die Quest. Ihr sollt euch mit dem Ebenerzbrustharnisch des gefallenen Champions ausrüsten, um dessen Platz einzunehmen. Die Eigenschaften der Rüstung passen sich euren Talenten an und die Quest wird abgeschlossen. Handwerker wird das beinahe unendliche Vorkommen von Corundumerzadern erfreuen. Praktischerweise befindet sich auch noch eine Schmelzhütte im Hauptraum der Mine.

Zurück zur Übersicht der ‚The Elder Scrolls 5: Skyrim‘-Komplettlösung.