Risen-Grundlagen

Die Helden-Klassen

Allg. Hinweise
In ‚Risen‘ bekriegen sich zwei Fraktionen um die Vorherrschaft auf der Vulkaninsel: Die Ordenskrieger der Inquisition und die Banditen. Eure persönliche Wahl, welcher Partei ihr euch anschließen wollt, hat nicht nur Auswirkungen auf die jeweils spezifischen Story-Quests innerhalb der Handlung. Eure Zugehörigkeit bestimmt außerdem, in welchen Klassen euer Held unterrichtet und es zur Meisterschaft bringen kann. Während ihr als angehender Ordenskrieger oder Magie-Novize euch dem Orden anschließen müsst, schließen sich Nachwuchsbanditen als Diebe oder Jäger dem Banditenlager an. In den folgenden Absätzen erklären wir euch, welche Voraussetzungen ihr für die jeweiligen Klassen erfüllen müsst.

Der Weg des Ordenskriegers

Wenn ihr den Umgang mit Kampfstäben und Runenmagie erlernen wollt, müsst ihr euch zum Ordenskrieger ausbilden lassen. Schließt euch dazu der Inquisition an. Hierzu habt ihr zwei Möglichkeiten: Der schnellste Weg führt euch direkt in die Vulkanfestung, wo man euch zwangsrekrutiert. Ihr könnt euch aber auch von jedem Angehörigen der Inquisition fangen lassen. Ihr erhaltet in der Festung die grundlegende Ausbildung. Variante zwei führt euch nach den ersten Schritten auf der Insel zuerst über den Novizenhof und anschließend in die Hafenstadt. Dort erledigt ihr die Aufträge im Sinne des Ordens, damit ihr am Ende ein Empfehlungsschreiben von Kommandant Carlos erhaltet. Wenn ihr später die Wahl zwischen Ordenskrieger und Magier haben möchtet, solltet ihr in der Hafenstadt zusätzlich für den Magier Belschwur („Medizin für alle“) tätig werden.

Anzeige

Der Weg des Magiers

Nur die auf Magie spezialisierten Helden können die mächten Kampfzauber der Kristallmagie wirken. Dafür müsst ihr euch dem Orden in der Vulkanfestung anschließen. Um als Magie-Novize aktzeptiert zu werden, müsst ihr ein wenig Vorarbeit in der Hafenstadt leisten. Erledigt die dortigen Story-Quests im Sinne des Ordens, damit ihr das Empfehlungsschreiben von Kommandant Carlos erhaltet. Wichtig ist es außerdem die Quest „Medizin für alle“ bei Magier Belschwur zu absolvieren, damit er ein gutes Wort beim Kommandanten für euch einlegt. Alternativ führt auch ein Weg über das Banditenlager zur Magier-Ausbildung. Sobald ihr dort Zugang zu Don Estebans Höhle habt, könnt ihr dort den Alchemisten aus der Vulkanfestung ansprechen. Er erklärt euch, was für eine Aufnahme zu tun ist. In der Vulkanfestung bittet ihr schließlich Meister Pallas um die Aufnahme in den Orden als Novize, nachdem ihr ihm das Empfehlungsschreiben gezeigt habt. Nun könnt ihr die Magieausbildung in der Festung angehen.

Der Weg des Banditen

Wer das raue Abenteurerleben sucht, wird sich vermutlich dem Banditenlager anschließen wollen. Nach euren ersten Schritten auf der Insel lauft ihr dem Banditen Neil über den Weg. Ihr dürft euch außerdem nicht von Ordenskriegern erwischen lassen, die euch sofort zwangsrekrutieren. Nach eurer Wahl für das Banditenleben bringt euch Neil ins Banditenlager. Hier findet ihr im Lauf der ersten Aufträge alle wichtigen Lehrer, um euch im Nah- (Schwert, Axt) oder Fernkampf (Bogen, Armbrust) sowie in den Diebesfertigkeiten (Schlösser, Schleichen, Taschendiebstahl) ausbilden zu lassen. Da ihr im Banditenlager nur zur Probe seid, müsst ihr im Anschluss die Story-Quests in der Hafenstadt im Sinne des Dons erledigen. Danach nimmt euch Don Esteban offiziell in seine Bande auf.

Zum Inhaltsverzeichnis der ‚Risen‘-Komplettlösung