Kapitel 3

Nebenquests (Vulkanfestung)

Sicherung der Vulkanfestung / Befehl an die Magier
Wenn ihr während der Ereignisse von Kapitel 3 bei Gelegenheit der Vulkanfestung wieder einen Besuch abstattet, hat sich dort eine mittlere Katastrophe ereignet. Es gibt also auch außerhalb des großen Tempels nach wie vor einiges zu tun für euch. Meister Ignatius vor der Tempelhalle der Vulkanfestung klärt euch über die Situation auf. Eure Befehle lauten, alle Magier der Festung zu suchen und sie in die Tempelhalle zu schicken. Meister Cyrus findet ihr in seiner kleinen Werkstatt, unweit der Tempelhalle. Meister Illumar hält sich in der Schreibstube auf. Meister Abrax steht vor dem Eingang zu seiner Alchimisten-Kammer. Meister Vitus findet ihr auf dem Trainingsgelände. Schickt die Magier in die Halle.

Sucht ihr Meister Pallas am Eingang der Vulkanfestung auf, findet ihr nur noch dessen leblosen Körper. Untersucht die Leiche. Wenn ihr weiterhin auf einen Trainer für Eismagie angewiesen seid, solltet ihr unbedingt Pallas‘ Aufzeichnungen mitnehmen. Bringt sie zu Ignatius, der euch nun auch im Umgang mit dem Frost-Kristall ausbilden kann. Bevor ihr Meister Ignatius schließlich Bericht über die Magier und die Sicherheit der Festung erstattet, bieten sich noch die folgenden beiden Aufgaben an. Schließt danach die Quest „Sicherung der Vulkanfestung“ bei Ignatius ab.

Anzeige

Der Echsenkrieger
Sobald ihr Meister Vitus auf dem Trainingshof ansprecht, die Tempelhalle aufzusuchen, erfahrt ihr außerdem von einem Echsen-Krieger auf dem Friedhof. Erledigt die herumstehenden Echsen am Eingang und steigt in die Gruft hinab. Einige Schritte weiter steht ihr dem „standhaften Echsen-Krieger“ gegenüber. Besiegt den Grabschänder, damit die Toten wieder ihre wohlverdiente Ruhe finden.

Die Vorräte aus der Bibliothek
Meister Abrax steht vor dem Eingang zu seiner Alchemisten-Kammer. Er bittet euch, die große Bibliothek von den Echsen zu säubern. Da der normale Eingang verrammelt wurde, müsst ihr wieder den Umweg über den Geheimgang in der kleinen Bibliothek nehmen. Wenn ihr euch erinnert, öffnete sich dort der Geheimgang auf der rechten Seite, sobald man am Eisenring an der Wand zieht. Unterwegs solltet ihr Ausschau nach „Eindringlingen“ halten, von denen ihr insgesamt zehn erledigen sollt. Manche von ihnen tragen „Alchemistische Vorräte“ und „Aufzeichnungen“ bei sich, die Abrax gehören.

Dringt über die Treppe nach unten in die große Bibliothek vor und besiegt alle Echsen, die sich euch in den Weg stellen. Durchsucht auch die Seitenkammern, bis ihr alle Eindringlinge aufgespürt habt. Wenn ihr damit fertig seid, begebt ihr euch in die rechte Kammer am Anfang der Bibliothek, wo sich das kleine Loch in der Mauer befindet. Kriecht dort mit Hilfe einer Nautilus-Verwandlung hindurch, damit ihr Abrax‘ Arbeitszimmer auf der anderen Seite betreten könnt. Dort trefft ihr auf den Novizen Sakura. Gebt ihr ihm die „Vorräte“ und die „Aufzeichnungen“, könnt ihr eine kleine Extrabelohnung erhalten und ihm 200 Goldstücke abknöpfen. Ansonsten bringt ihr Abrax den Krempel in der Tempelhalle. Von ihm bekommt ihr Heiltränke. Zieht nun am Hebel, damit die Tür am Ende der Treppe wieder geöffnet wird. Die Quest schließt ihr bei Meister Abrax in der Tempelhalle ab.

Zum Inhaltsverzeichnis der ‚Risen‘-Komplettlösung