Prolog

Allgemeine Hinweise

Herzlich willkommen zur Komplettlösung von ‘Risen‘. Die folgenden Seiten sollen euch sicher durch die Fantasywelt des Rollenspiels führen. Dazu findet ihr für die jeweiligen Gebiete alle relevanten Personen sowie die zusammenhängenden Quests und deren Lösung beschrieben. In ‘Risen‘ existieren zwei rivalisierende Gruppen: während die Inquisition den Charakter im Umgang mit dem Kampfstab und Magie schult, bilden die Banditen knallharte Kriegernaturen aus. Es wird sich vor allem an eurer persönlichen Spielweise orientieren, für welche der beiden Gruppen auf der Vulkansinisel ihr euch im Lauf des spiel entscheiden werdet. Damit ihr euch vor der Wahl einen Überblick über Art und Umfang der ersten Aufgaben in beiden Lagern verschaffen könnt, findet ihr die Aufgaben der Inquisition sowie im Banditenlager beschrieben. Der Lösungsweg orientiert sich dabei an einer chronologischen Reihenfolge. Da dies nicht selten immer möglich ist, erhaltet ihr Verweise auf andere Aufgaben, die dazwischen angegangen werden müssen.

Finde Überlebende des Schiffbruchs

Bringe Sara in Sicherheit
Zu Spielbeginn findet sich euer Charakter angespült am Strand der Vulkansinsel. Ziemlich abgerissen gibt euch das Tutorial den Tipp, den Strand nach nützlicher Ausrüstung und Waffen abzusuchen. Habt ihr das getan, rüstet ihr euch mit einem der herumliegenden Knüppel als Waffe aus. Sucht anschließend die bewusstlose Sara am Strand und startet den Dialog mit ihr. Sie rät dazu, weiter ins Landesinnere vorzustoßen, um Hilfe zu finden. Falls euch das stürmische Setting zu duster ist, könnt ihr natürlich abwarten, bis es wieder hell geworden ist. Denn kaum habt ihr den Strand verlassen, lauft ihr den ersten Exemplaren der bissigen Fauna von ‘Risen‘ über den Weg. Holt also den Knüppel aus dem Sack…

Anzeige

Tipp: Bessere Startwaffe
Auf der rechten Seite des Strandes liegt ein Ertrunkener. Bei ihm findet ihr ein Jagdmesser (Klasse: Schwert), dessen Klingenschaden (12) allemal bessere Wirkung als der schnöde Holzknüppel erziehlt. Außerdem findet ihr bei der Leiche eine Fackel, die ihr bei einfacher Benutzung entzünden könnt.

Folgt immer dem mit Fackeln ausgeleuchteten Hauptweg. Untersucht dabei die Gegend abseits des Pfades nach nützlichen Ausrüstungsgegenständen und Pflanzen. Sie füllen euren Lebens- und Manavorrat wieder auf. Schließlich erreicht ihr nach einiger Zeit ein verlassenes Haus.

Untersuche das verlassene Haus
Sara schlägt euch nun vor, das Haus zu untersuchen. Tut ihr das, findet ihr eine verschlossene Truhe. Im Schlafzimmer entdeckt ihr den dazugehörigen Schlüssel gleich neben dem Bett. In der Truhe befindet sich unter anderem eine Bratpfanne, mit dem ihr rohes Fleisch am Lagerfeuer zubereiten könnt, damit sich euer Charakter erholen kann. Nachdem ihr mit Sara gesprochen hat, bittet sie euch, auch ihr ein Stück Fleisch zu braten. Genügend rohes Fleisch solltet ihr mittlerweile im Inventar gesammelt haben. Wenn ihr euch bei dieser Gelegenheit außerdem noch eine Säge schnappen wollt, müsst ihr die kleine Truhe beim zweiten Lagerfeuer, einige Meter vom Haus entfernt plündern. Ihr könnt das Bett im Haus zum Schlafen benutzen, um Lebensenergie zu regenerieren. Beim nächsten Dialog mit Sara erklärt sie euch, dass sie lieber erst einmal hier bleiben will.

Zum Inhaltsverzeichnis der ‚Risen‘-Komplettlösung