Anzeige

Kaiserreich: Elendsviertel

3.2 Findet die blauen Schergen

Sucht das Arena-Verlies
Sobald die Sänfte aus der Quest „Gelangt in die Kaiserstadt“ ergattert habt, betretet ihr das Elendsviertel der Kaiserstadt. Geht einige Meter nach vorne und lasst die Hütte auf der rechten Seite zerstören. Dadurch wird ein Drehkreuz enthüllt, um das Tor öffnen. Begebt euch nun auf die linke Seite und zerstört die Hütte vor dem Gitter. Jetzt könnt ihr das gerade geöffnete Tor in die Kanalisation erreichen. Auf der anderen Seite werdet ihr von riesigen Fröschen überfallen. Lasst die Schergen die Frösche bekämpfen und benutzt die Waffe des Overlords, um gegen das runde Kanalisationsgitter zu schlagen. Dadurch verhindert ihr, dass weitere Frösche aus dem Rohr hüpfen. Benutzt das große Drehkreuz, um das nächste Gitter vor dem Kanalisationsrohr zu öffnen. Lauft hindurch bis zum Gitter am Ende und öffnet es mit einem beherzten Schlag des Overlords. Ihr erreicht anschließend Schergenportale.

Vor euch versperren wieder mehrere Hütten das Weiterkommen. Zerstört alles, was euch im Weg steht, damit ihr über die Holzbrücke laufen könnt. Es startet eine Zwischensequenz. Anschließend taucht in der Ferne ein Unterweltportal auf. Das Portal ist euer nächstes Ziel. Lauft die Holztreppe nach unten und folgt dem Weg. Ihr werdet dabei das fahrende Floß im Kanal bemerken. Am Ende des Weges erreicht ihr eine Stelle mit einem Auslöser für den Overlod. Bevor ihr euch darum kümmert, solltet ihr die Froschplage beenden, die aus dem Rohr an der Wand kommt. Stellt euch dann mit dem Overlord auf den Auslöser, woraufhin ein Gitter im Kanal hochgezogen wird. Jetzt müsst ihr nur noch auf das Floß warten und dessen Besatzung erledigen. Danach könnt ihr das Floß als Brücke zum Unterweltportal benutzen.

Begebt euch in das Arena-Verlies
Unweit des Unterweltportals befindet sich der Zugang zum Abwasserkanal des Arena-Verlieses. Stürmt nicht blind darauf zu, da hier Elite-Soldaten den Eingang bewachen. Im ersten Gang könnt ihr das Fenster benutzen, um die weiter unten beim Floß postierten Soldaten von oben zu bombardieren. Nachdem ihr die Soldaten erledigt habt, stellt ihr fest, dass ihr hier blaue Schergen benötigt. Andernfalls könnt ihr das Floß im Wasser nicht erreichen. Kehrt also in den ersten Gang zurück und nähert euch dem Gitter. Hier werden in wenigen Augenblicken Soldaten herausstürmen. Besiegt die Soldaten und lauft zum Drehkreuz in der hinteren linken Nische. Mit dem Drehkreuz öffnet ihr draußen den Kanalisationseingang des Arena-Verlieses. Hier geht es weiter.

Wenn ihr euch dem Kanalisationseingang nähert, werden sich eure Schergen wegen der Pfütze davor zurückziehen. Der Overlord muss also ab hier alleine weitergehen. Verlasst im Inneren das Wasserbecken über die Rampe und lauft weiter, bis ihr auf die nächsten Soldaten stoßt. Falls euch die Elite-Soldaten zu stark sind, könnt ihr draußen beim Unterweltportal einige Einheimische unterwerfen. Wollt ihr eure Bilanz als 100-Prozent-Vernichter nicht gefährden, fällt diese Möglichkeit natürlich aus. Bedenkt, dass ihr jederzeit die Flucht ergreifen und euch beim Unterweltportal heilen lassen könnt. Habt ihr die Soldaten besiegt habt, findet ihr in deren Nähe eine Auslöserplattform für den Overlord. Betretet sie, damit einige Behälter nach unten fallen. Ihr habt jetzt den ersten blauen Schergen gefunden; damit fehlen noch elf.

Kehrt mit dem blauen Schergen in den ersten Raum der Kanalisation zurück und watet in den linken Raum. Ein Gitter versperrt euch nun den Rückweg. Hier schwimmen weitere Behälter mit blauen Schergen und einigen lästigen Feen herum. Vernichtet die Feen mit dem Overlord und schickt anschließend die Blauen durch den kleinen Durchgang im Zaun. Auf der linken Seite stehen Behälter, in denen sich weitere Schergen verstecken. Steuert anschließend eure vier blauen Schergen hinter dem Zaun auf die rechte Seite, damit sie das Drehkreuz betätigen. Das Gitter auf der anderen Seite des Beckens wird dadurch hogezogen.

Passiert das Gitter und verlasst das Wasser über die Rampe auf der rechten Seite. Ihr erreicht so die nächste Auslöserplattform für den Overlord. Auf der gegenüberliegenden Seite haben zwei Läuterer Stellung bezogen. Ihr müsst also aufpassen, dass ihr die an der Decke vorbeifahrenden Kanister genau im richtigen Augenblick durch das Betreten des Auslösers zu Boden fallen lasst. Behälter mit Schergen erkentn ihr am blauen Leuchten. Nur wenn sie genau in der Mitte herunterfallen, können die blauen Schergen den Läuterern entkommen. Lasst soviele Behälter fallen, bis ihr insgesamt acht blaue Schergen befreit habt. Geht anschließend weiter, bis ihr zu einem Schergen-Auslöser gelangt, für den ihr acht Schergen benötigt. Auf der nächsten Seite geht die Reise durch Arena-Kanalisation weiter.