Citadel-Missionen: Teil 3

Flüchtlingslager

Citadel: Inspirierende Geschichten
In der Sicherheitsschleuse auf dem Flüchtlingsdeck der Citadel taucht nach der Hauptmission „Priorität: Citadel II“ der Salarianer-Regisseur Solik Vass auf. Ihr sollt für ihn geeignete Aufnahmen für seinen Dokumentarfilm produzieren. Neben mehreren ungeeigneten Locations gibt es auf dem Flüchtlingsdeck insgesamt drei korrekte „Fotogelegenheiten“, die den Regisseur zufrieden stellen: Die Trauernden vor der Erinnerungswand, die liegenden Verwundeten in der Turianer-Abteilung und die Pokerrunde mit James. Zum Dank gibt es Erfahrung und Credits.

Citadel: Medigel-Sabotage
Ein Arzt in der Turianer-Abteilung im Flüchtlingsdeck der Citadel beklagt die Sabotage von Medigel-Spendern. Ihr müsst insgesamt drei Spender finden und aktivieren. Zwei Medigel-Spender befinden sich gleich in der Nachbarabteilung. Der Dritte Spender hängt an der Wand am Ende des Ganges des Flüchtlingslagers. Als Belohnung winken ein Kriegsaktivposten für die „7. Flotte der Turianer“ und die üblichen Credits. Anmerkung: Falls ihr einen Spielstand besitzt, in dem Conrad Verner in ‚Mass Effect 1+2‘ überlebt hat, könnt ihr sogar noch den Saboteur aufspüren.

Anzeige

Huerta-Krankenhaus

Citadel: Chemische Behandlung
Im rechten Labor der Patientenabteilung im „Huerta-Krankenhaus“ sucht Dr. Silon nach einem Behandlungsplan für einen Patienten mit chemischen Verbrennungen. Einen entsprechenden „medizinischen Behandlungsplan chemischer Verbrennungen“ findet ihr während der N7-Mission „Treibstoffreaktoren“ direkt gegenüber von Captain Riley. Wenn ihr den Behandlungsplan nicht während der Mission geborgen hab, könnt ihr ihn im Spectre-Terminal kaufen. Ein Kriegsaktivposten „1.Flotte der Allianz“ ist euch neben Credits damit sicher.

Citadel: Cerberus-Gift für Turianer
Ein Arzt in einem der Labors im „Huerta-Krankenhaus“ benötigt ein bestimmtes Cerberus-Gift, das bei Turianern wirkt. Absolviert dazu die Story-Nebenmission „Arrae: Ehemalige Cerberus-Wissenschaftler“. Die Daten liegen im oberen Teil des Labors auf einem der Container in der Ecke. Liefert die Daten ab für einen Kriegsaktivposten der „6. Flotte der Turianer“.

Normandy

Citadel: Volus-Botschafter
Primach Victus kontaktiert Shepard per E-Mail über diese Angelegenheit. Demnach soll Volus-Botschafter Din Korlack ein Cerberus-Informant sein. Im Spectre-Terminal auf der Citadel findet ihr den Eintrag „Aufenthaltsort von Din Korlack“ mit der letzten bekannten Position vom Korlack in seinem Büro in der Nähe der Botschaft der Menschen. Geht jetzt in den Empfangsbereich der Botschafter-Ebene. Bei den Sitzbänken steht eine turianische Botschaftswache, die euch in das Büro lässt. Hört euch die drei Aufzeichnungen an, in der von einem Peilsender die Rede ist. Untersucht als Nächstes den Käfer in der Ecke des Büros, um das Gerät zu entdecken. Nachdem ihr Kontakt mit dem entführten Din Korlack aufgenommen habt, erreicht ihr die „Präsidiumsunterkünfte“.

Geht zu den Apartments und sucht euch eine der beiden gegenüberliegenden Türen aus. Die erste Tür ist immer die falsche. Sprintet zur gegenüberliegenden Tür, um den Botschafter noch vor dem Abschluss der Geldtransaktion zu erreichen. Im sich anschließenden Dialog mit Din Korlack habt ihr die Wahl zwischen der Sicherheit der Kolonie (Vorbild) oder die Volus-Bomber (Abtrünniger). Sollte eurer Ruf hoch genug sein, könnt ihr sogar beide Varianten wählen.

Citdadel: GX12-Thermorohr
Während dem Spielverlauf wird euch der Chefingenieur der Normandy Adams bitten, bei einem eurer nächsten Besuche auf der Citadel ein „GX12-Thermorohr“ zu kaufen. Ihr findet das Teil in den „Präsidiumsunterkünften“ im Shop-Terminal „Elkos Combine-Arsenalvorräte“ als „E-Gel-Thermoröhre“. Liefert den Einkauf bei Adams ab und erhaltet ihr später Erfahrungspunkte und einen Rufbonus.

Citadel: Medizinische Vorräte
Die Schiffsärztin der Normandy schlägt ein Tauschgeschäft für medizinische Militärvorräte mit Tactus im Flüchtlingslager der Citadel vor. Sprecht in der Angelegenheit mit Tactus im Flüchtlingslager der Citadel. Nur wenn euer Ruf mit mindestens einem Strich ausreichend entwickelt ist, könnt ihr ihn für den Deal überzeugen.

Zurück zur Übersicht der ‚Mass Effect 3‘-Komplettlösung.