Hauptmissionen

Priorität: Citadel II

Cerberus-Angriff
Bei eurer Rückkehr zur Citadel nach der Hauptmission „Priorität: Tuchanka“ hat sich einiges zum Schlechteren gewendet. Per Shuttle werdet ihr in den Kampf gegen Cerberus-Söldner geworfen. Erobert die Landebucht, an deren Ende ihr auf den verletzten Bailey trefft. Im Büro der C-Sicherheit koordinieren Shepard und Bailey das weitere Vorgehen. Als Nächstes steht die Rettung einer der Ratsmitglieder im Büro des Executers auf dem Plan.

Los geht es in der Lobby, die ihr von Cerberus-Einheiten befreit. Hier findet ihr das Upgrade Sturmgewehr Durchschlagsmod. Im nassen Raum dahinter entdeckt ihr die Panzerung Aufklärungskapuze. Hindert den Techniker im Korridor mit der Waffen-Mod-Station daran, den Fahrstuhl zu zerstören. Reaktiviert den Fahrstuhl an der Konsole. Nehmt das Upgrade Präzisionsgewehr Laufverlängerung mit, bevor ihr den Aufzug betretet. Im ersten Gang nach dem Aufzug findet ihr viel Ausrüstungsgegenstände wie die Upgrades Pistole Durchschlagsmod sowie Pistole Großkaliberlauf, die Panzerung Securitel-Helm und die Waffe M-25 Hornet. In der Kantine werdet ihr noch einmal von einem Cerberus-Kommando in die Zange genommen. Nehmt das Upgrade Präzisionsgewehr Durschlagsmod am Ende der Kantine mit und betretet das Büro des Executer.

Anzeige

Nach der längeren Zwischensequenz mit dem Attentäter Kai Leng findet ihr euch in einem Shoppingzentrum wieder. Der Attentäter ist in Richtung der Ratsmitglieder unterwegs. Während ihr euch in Richtung „Shamar Plaza“ vorarbeitet, stellen sich euch Nemesis und Phantoms in den Weg. Geht rechtzeitig in Deckung, wenn der roten Ziel-Laserstrahl der Nemesis-Scharfschützen erscheint. Bei einem Treffer verliert ihr die gesamte Schildenergie. Lasst Phantoms mit Schwerter möglichst nicht in Nahkampfreichweite kommen, da sie so einen Spezialangriff ausführen können. Habt ihr den Atlas-Mech auf dem „Shamar Plaza“ besiegt, reaktiviert Bailey einen Aufzug für euch. Nun rast ihr auf dem Dach dem anderen Lift hinterher. Habt ihr während der rasanten Fahrt die Überfälle der Phantoms überlebt, trefft ihr oben auf Ashley/Kaidan, die die Ratsmitglieder in Sicherheit bringen will.

Im Verlauf des Dialogs könnt ihr beeinflussen, wie sich die Dinge entwickeln. Ratsherr Udina stirbt in jeden Fall, egal ob ihr vorbildlich oder rücksichtslos vorgeht. Ist euer Ruf hoch genug und habt ihr zuvor im Krankenhaus vorbeigeschaut, könnt ihr Ashley/Kaidan überzeugen, die Waffe zu senken. Schafft ihr das nicht, schaut es schlecht aus. Anschließend taucht Bailey auf der Bildfläche auf und erklärt den Cerberus-Überfall für beendet. Ihr könnt euch nun wieder frei auf der Citadel bewegen.

Durch die veränderten Umstände gibt es eine Fülle neuer Nebenmissionen zu entdecken. Und wenn ihr die Normandy anschließend das erste Mal wieder betretet, kommt Ashley/Kaidan bei der Schleuse auf euch zu. Wenn eurer Ruf mit mindestens zwei Strichen auf der Skala hoch genug ist, könnt ihr sie/ihn überreden, als Crewmitglied an Bord der Normandy anstatt zu Admiral Hackett zu gehen.

Zurück zur Übersicht der ‚Mass Effect 3‘-Komplettlösung.