Story-Nebenmissionen

Mesana: Notsignal

Das Ardat-Yakshi-Kloster
Im Mesana-Cluster des „Nimbus“-Systems sollt ihr einem Notsignal auf dem Planeten Lesuss nachgehen. Auf Lesuss befindet sich eine Kolonie der Asari. Liara klärt euch während dem Landeanflug auf den Planeten über die Ardat-Yakshi und die verschollenen Asari-Elitesoldatinnen auf. Dies aktiviert in eurem Tagebuch automatisch die Nebenmission „Kallini: Ardat-Yakshi-Kloster“, mit der es ab jetzt weiter geht. Nach dem Eingang in das Kloster geht es erst einmal über die Leitern abwärts. Als Erstes erreicht ihr einen Aufenthaltsraum. Auf der linken Seite findet ihr im Zimmer mit einigen Betten neben dem Upgrade Pistole Nahkampfbetäuber außerdem ein Terminal mit der Elektronischen Signatur von Gallae. Beim Ausgang aus dem Aufenthaltsraum liegt eine Asari-Leiche, bei der ihr weitere Informationen entdeckt. Das Kloster soll mit einer Bombe zerstört werden.

Das nächste Ziel ist die Große Halle. Beim Balkon stoßt ihr auf eine weitere Leiche einer Asari-Elitesoldatin. Hebt ihr das PDA neben ihr auf, sollt ihr eine Nachricht („Citadel: Asari-Witwe“) für ihre Partnerin Weshra in die „Präsidiumsunterkünfte“ auf der Citadel überbringen. Die nächste Tür bringt euch in den Außenbereich und zum ersten Kampf gegen eine Banshee. Neben geeigneten Kräften bzw. Munition gegen Barrieren/Panzerungen solltet ihr Banshees grundsätzlich nicht zu Nahe kommen. Deren Spezialangriff kann euch locker durchbohren. Wenn ihr den Reaper-Angriff überstanden habt, öffnet ihr die Tür zur Großen Halle. Beim Eingang trefft ihr auf die Asari Falere, die sich aber nicht so leicht retten lassen will. Folgt ihr nach in Richtung der Großen Halle. Im Gang nach der Tür gibt es im Seitenraum die Waffe Disciple sowie die Panzerung Serrice-Council-Schulterschutz zu entdecken. Wenn ihr die Treppe nach unten geht, macht ihr Bekanntschaft mit einer weiteren Banshee. Im Raum nach der Tür liegt schräg gegenüber der Asari-Leiche das Upgrade Sturmgewehr Präzisionszielfernrohr.

Anzeige

Betretet den Fahrstuhl. Dort trefft ihr auf Falere wieder, die mit Rila neben der Bombe sitzt. Bevor ihr die Bombe untersucht, solltet ihr dringend den Spielstand speichern und eure Medigel-Vorräte checken. Zwei Medigel-Spender befinden sich im Raum. Sobald ihr die Bombe untersucht, tauchen gleich Banshees samt Husk-Anhang auf. Erledigt zuerst die Husks, damit ihr euch auf die Banshees konzentrieren könnt. Achtet auf die Gesundheit eurer Crewmitglieder und natürlich euch selbst. Belebt sie falls nötig schnell wieder, ihr braucht volle Feuerkraft.

Nachdem das Kloster erfolgreich in die Luft gejagt wurde, müsst ihr eine Entscheidung hinsichtlich Falere treffen. Lasst ihr Falere auf dem Planeten unbehelligt zurück, oder tötet ihr sie. Solltet ihr einen importierten Spielstand aus ‚Mass Effect 2‘ haben, in dem Samara überlebt hat, könnt ihr sie mit einer Abtrünnigen-Aktion daran hindern, sich zu opfern. Egal wie ihr euch verhaltet, ihr bekommt den Kriegsaktivposten „Asari-Elitesoldatinnen“.

Zurück zur Übersicht der ‚Mass Effect 3‘-Komplettlösung.