Kapitel 3

Staatsfeind

Mr. Pappalardo
Ein Anruf von Mama reißt Vito aus den Träumen. Ihrem Wunsch folgend, begebt ihr euch zum Hafen von Southport. Vergesst nicht, euch etwas anzuziehen, bevor ihr das Haus verlasst. Im Hafen sprecht ihr mit Mr. Pappalardo in seinem Büro wegen der lästigen Job-Sache. Sein Handlanger Steve führt euch daraufhin in die Lagerhalle. Ihr müsst den Job nicht bis zum Ende ausführen. Sobald ihr euch dem Ausgang nähert, spricht euch Steve wieder an. Mr. Pappalardo gibt euch jetzt den richtigen Job.

Treibe Geld von den Hafenarbeitern ein
Derek will seine Kohle. Begebt euch also wieder in die Lagerhalle und sprecht nacheinander die Arbeiter an. Während die meisten Arbeiter ihr Geld freiwillig oder nach ein paar Schubsern herausrücken, geratet ihr früher oder später an einen zahlungsunwilligen schwarzen Arbeiter. Ein Kampf ist unausweichlich. Habt ihr jedoch diesen Arbeiter schließlich „überzeugt“, steigt plötzlich die Zahlungsmoral. Ihr könnt diese Aufgabe nun bei Derek abschließen. Anschließend will euch Joe in Freddys Bar in Little Italy sehen.

Anzeige

Benzinmarken klauen
Joe stellt euch Henry vor, einem waschechten Mafiosi, der Arbeit für euch hat. Es geht um die Beschaffung von Benzinmarken aus dem Gebäude der Preisaufsichtsbehörde. Als Erstes müsst ihr euch mit Maria Agnello in Little Italy treffen, die Insider-Informationen beseitzt. Ihr Wohnhaus befindet sich hinter der Garage, die von der Straße aus zu sehen ist. Während ihr sie zum Krankenhaus in Uptown kutschiert, gibt sie euch wertvolle Hinweise, um in das Gebäude unbemerkt einzusteigen.

Die Kartenmarkierung führt euch zu einer Leite im Hinterhof des Gebäudes. Klettert damit über das Tor. Danach schleicht ihr euch zum geöffneten Fenster der Toilette, um dort unbemerkt in das Gebäude einzusteigen. Wendet euch im Gang nach rechts, bis ihr die große Halle erreicht. Geht in den Schleichmodus. Jetzt braucht ihr ein bisschen Timing. In der Halle schieben im Erdgeschoss zwei Wachen Dienst. Ein Wächter kündigt an, seine Runde zu drehen. Wartet diesen Moment ab und schleicht euch von hinten an die verbliebene Wache am Schreibtisch an und führt den Spezialangriff aus. Nachdem ihr sie lautlos ausgeschaltet habt, könnt ihr der zweiten Wache auf die Treppe folgen und sie ebenfalls neutralisieren. Achtet dabei aber, dass die dritte Wache im ersten Stock zu diesem Zeitpunkt auf einem der Balkone steht. Zieht die leblosen Körper in den toten Winkel der Treppe.

Bleibt noch der dritte Wachmann. Da dieser ständig unterwegs ist, braucht ihr einen guten Zeitpunkt. Von der Treppe hinter dem Schreibtisch aus, könnt ihr unbemerkt nach oben schielen. Wartet ab, bis er an euch vorbeigezogen ist. Schlagt dann von hinten zu. Danach könnt ihr in Ruhe das Büro des Direktors nach dem Safe-Schlüssel durchsuchen. Bevor ihr euch um den Safe kümmert, solltet ihr in den Keller gehen, um die Alarmanlage des Safes auszuschalten. Tut ihr das nicht, habt ihr die Polizei am Hals. Die Alarmanlage befindet sich hinter einer Metalltür.

Falls ihr doch den Alarm des Safes ausgelöst habt, gibt es einen guten Fluchtweg. Lauft deshalb den Gang auf der linken Seite entlang, der euch zum Zimmer „Hearing Room“ führt. Dort gibt es ein offenes Fenster zum Dach. Verlasst das Gebäude, lauft über das Dach und springt nach unten in den Hof. Trödelt nicht zu lange herum, da auf euch geschossen wird. Ihr landet ihr der Nähe der Leiter des Hinterhofes, über die ihr vorhin das Gelände betreten habt. Nach einigen Schritten in der Gasse habt ihr es geschafft.

Der Safe befindet sich im Zimmer „Distributionpoint“. Knackt das Türschloss vor dem Safe und entnehmt dem Panzerschrank schließlich die begehrten Scheine. Wenn ihr dabei den Alarm nicht ausgelöst habt, könnt ihr das Gebäude gemütlich über das Fenster in der Toilette verlassen, in das ihr zuvor eingestiegen seid.

Verkaufe die Marken an den Tankstellen
Auch wenn ihr der Meinung seid, alles richtig gemacht haben, hat die Sache natürlich einen Haken. Da die Benzinmarken nur noch bis Mitternacht gültig sind, nötigt euch Henry, die Marken noch schnell bei den Tankstellen los zu werden. Setzt euch Kartenmarkierungen, damit ihr die Tankstellen vor Ablauf des Timers rechtzeitig erreicht. Nachdem ihr auch diese Herausforderung überstanden habt, endet dieser Tag für Vito.

Zum Inhaltsverzeichnis der ‚Mafia 2‘-Komplettlösung