Hoover-Staudamm

Freiheit zu, Freiheit von

Der Kontrollraum
Eure erste Aufgabe im neutralen Finale von ‚Fallout: New Vegas‘ ist es, das Überbrückungsmodul im Kontrollraum des Hoover-Damms zu installieren. Die Schlacht um den Hoover-Staudamm ist bereits in vollem Gang. Während sich RNK und Caesar’s Legion gegenseitig bekämpfen, rückt ihr auf dem Damm weiter nach Osten vor. Hin und wieder werdet ihr ins Feuer der Legionäre geraten. Aber an eurer Seite kämpft jedoch bereits ein mit dem neuen Waffensystem ausgestatteter Sekuritron. Das Ziel ist der „Turm des Hoover-Staudamm“ etwa auf der Mitte des Damms kurz vor dem Kontrollbunker. Dort bringt euch der Aufzug zum „Büro des Hoover-Staudamms“

Sucht den Kontrollraum, vor dem zwei RNK-Sturmtruppen postiert sind. Sie lassen euch nicht in den Kontrollraum. Wenn ihr sie nicht mit 75 Punkten in Sprache anlügen könnt, zu verschwinden, müsst ihr sie angreifen. Im Kontrollraum installiert ihr schließlich das Überbrückungsmodul an der Konsole mit den vielen Monitoren. Ja-Sager stellt euch nun vor die Wahl, wie ihr weiter vorgehen wollt. Wollt ihr das Finale mit ein wenig mehr Herausforderungen würzen, empfiehlt sich die Sprengung der Generatoren des Hoover-Staudamms. Bei dieser Alternative verzichtet ihr später im Fort von Legat Lanius auf die Unterstützung eines Sekuritrons. Leitet ihr hingegen den Strom zum Fort um, steht im Showdown mit Lanius ein wehrhafter Sekuritron an eurer Seite.

Anzeige

Geht für die Zerstörung der Damm-Generatoren zuerst zur Tür zum „Hoover-Staudamm-Kraftwerk 01“ gehen und aktiviert den „Kraftwerksteuerkasten West“ an der Wand links. Die Generatoren des Staudamms fliegen in die Luft. Für die Umleitung des Stroms zum Geheimbunker in Caesas Fort geht ihr zum „Kraftwerksteuerkasten Ost“. Jetzt erhaltet ihr den Hinweis, zur Ostseite des Damms gehen, um zu Lanius‘ Lager vorzurücken. Kehrt dazu ins Büro zurück und bekämpft die feindlichen Einheiten. Im Osten des Büro-Trakts befindet sich der Ausgang zum Damm. Ab hier stellen sich euch knallharte Zenturios in den Weg. Ihr werdet auf dem Weg zum Fort aber von einigen Sekuritrons unterstützt, was die Sache wesentlich erleichtert. Sie schießen euch den Weg bis zum Fort frei.

Das Fort
Eurer Auftrag im Fort besteht im Wesentlichen darin, Legat Lanius und dessen Prätorianer-Garde entweder zu besiegen oder ihn mit 100 Punkten in Sprache im Rücken diplomatisch zum Rückzug zu bewegen. Wie ihr das alles anstellt und wie ihr den dicken Brocken besiegen könnt, erfahrt ihr in diesem Abschnitt der Komplettlösung. Dort findet ihr außerdem die Möglichkeiten beim abschließenden Gespräch mit General Oliver, der nach Lanius verschwinden beziehungsweise ableben im Fort auftaucht. Vertreibt oder besiegt ihr schließlich auch General Oliver, habt ihr die RNK und Caesar’s Legion erfolgreich aus dem Westen vertrieben. Herzlichen Glückwunsch! Ihr seid der unbestrittene neue Herrscher von New Vegas und des Ödlands.

Zurück zur Übersicht der ‚Fallout: New Vegas‘-Komplettlösung.