Mojave-RNK-Außenposten

Ranger-Aufträge

Nebenjobs
Früher oder später erreicht ihr wegen der Storymission den Mojave-Außenposten der RNK südlich von Primm. Die Interstate 15 führt direkt dorthin. Den Außenposten könnt ihr schon von weitem durch die beiden kolossalen Statuen erkennen. Einige der dort Dienst schiebenden Ranger haben Jobs für euch. Sprecht dazu Ranger Jackson im Hauptquartier an und unterhaltet euch mit Ranger Ghost auf dem Dach von Laceys Bar. Die Aufträge sind relativ kurz und ihr könnt sie praktischerweise in der näheren Umgebung erledigen.

Hör auf dein Herz
Ranger Jackson im Hauptquartier der Mojave-Outpost-Baracke hat euch mit der Terminierung der Monster am Ivanpah-Trockensee beauftragt. Ihr findet die „Monster“ bei der Unterführung des Highway, kurz vor dem Mojave-Outpost. Erledigt dort das knappe Dutzend Riesenarbeiterameisen und kehrt zu Ranger Jackson zurück, von dem ihr als Belohnung Ausrüstung und ein Dienstgewehr (5,56 mm) erhaltet. Gleichzeitig steigt eure Reputation bei der RNK.

Anzeige

Die Wüste lebt
Ranger Ghost auf dem Dach von Laceys Bar in Mojave-Outpost-Baracke beauftragt euch mit einer Aufklärungsmission. Begebt euch auf der Interstate 15 nach Osten zum Ort Nipton. Passt unterwegs bei der Autowerkstatt Nipton Road auf, dort haben sich Raider verschanzt. Schleicht euch daher an und überrascht die Freaks. In Nipton angekommen, bemerkt ihr gleich den Grund für den Abbruch der Kommunikation mit dem RNK-Außenposten: Ceasar’s Legion hat das Kommando im Ort übernommen. Beim Rathaus werdet ihr von Vulpes Inculta empfangen. Zusätzlich trägt sich die Aufgabe „Ein Herz aus Stein“ in den Pip-Boy ein. Da ihr schon mal in Nipton seid, könnt ihr euch gleich die unten stehende Nebenmission holen.

Wenn ihr nun Ranger Ghost von der Legion in Nipton berichtet, schließt ihr diesen Auftrag ab und steigert euer Ansehen bei der RNK. Berichtet noch Sgt. Kilborne, der sich gerne in der Nähe der beiden kolossalen Statuen des Mojave-Außenposten der RNK tummelt, von den Gräueltaten der Legion. Damit wird auch der Auftrag „Ein Herz aus Stein“ abgeschlossen.

Nipton

Rausgeworfen

Stattet ihr dem Gemischtwarenladen (Trading Post) im sündigen Nipton einen Besuch ab, trefft ihr dort auf Boxcars. Er erzählt euch von der makabren Lotterie der Legion. Kommt ihr auf die verschleppten Bewohner von Nipton zu sprechen, erhaltet ihr diese Nebenmission. Ihr erfahrt von einem Lager der Legionäre im Osten.

Tipp:
Seid euch bewusst, dass eure Reputation bei Ceasar’s Legion leiden wird, wenn ihr die Legionäre im Lager angreift. Ein Grund das doch zu tun, wäre wenn ihr Boone als Begleiter dabei habt. Ihr würdet im Ansehen des bekennenden Legions-Hassers steigen, was die Voraussetzung ist, wenn ihr dessen Mission freischalten wollt.

Nachdem ihr das Lager erobert habt, bleiben euch ein paar Augenblicke. Heilt euch und ladet die Waffen durch. Es dauert nicht lange, bis ein Kommando Legionsattentäter aus dem Hinterhalt auftaucht. Sie sind etwas härter als die Legionäre, die ihr gerade besiegt habt. Habt ihr den Angriff überstanden, könnt ihr die Gefangenen befreien. Auftrag erledigt

Zurück zur Übersicht der ‚Fallout: New Vegas‘-Komplettlösung.