Werbung

Hidden Valley

Im Dunkel der Geschichte

Der Hidden-Valley-Bunker
Vermutlich werdet ihr schon das eine oder andere Mal im Hidden Valley nicht weit östlich von Goodsprings herumgeschnüffelt haben. Hier hat sich die örtliche Filiale der stählernen Bruderschaft nach der Niederlage im HELIOS-One-Kraftwerk in einen der beiden Bunker zurückgezogen. Bisher hat euch wahrscheinlich das knackige Torschloss (Dietriche 100 Punkte) nach dem Bunkereingang vor weiteren Nachforschungen abgehalten. Spätestens wenn ihr für Mr. House an der Hauptmission „Der House gewinnt immer, V“ arbeitet, müsst ihr aber in den Bunker. Einen leichteren Zugang erhaltet ihr, wenn ihr Veronica als Begleiterin dabei habt. Sie ist ein Mitglied der stählernen Bruderschaft und lümmelt beim „188-Handelsposten“ auf dem Highway 95 in Richtung New Vegas herum. Spätestens wenn ihr Veronicas Begleitermission „Alle Menschen werden Brüder“ aktivieren konntet, bittet sie euch ohnehin ihr zum Bunker zu folgen.

Zugang ohne „fremde Hilfe“
Falls ihr euch ohne Veronicas Hilfe Zugang zum Bunker verschaffen wollt, kommt ihr am besten im Auftrag einer der vier Fraktionen während der entsprechenden Storymission am Ende der Mission „Ring-a-Ding-Ding!“ vorbei. In diesem Fall benötigt ihr keine 100 Punkte im Dietriche-Skill, um die Tür zum Hidden-Valley-Bunker zu öffnen. Ein Mitglied der Bruderschaft lässt dann nämlich die Tür aus Versehen offen stehen. Betretet den Bunker, um von Sicherheitschef Ramos empfangen zu werden. Ihr werdet vor den Ältesten McNamara gebracht und mit einer Aufgabe betraut. Im anderen Bunker im Hidden-Valley hält sich ein Ranger auf, der verschwinden soll. Damit ihr selbst nicht einfach so verschwinden könnt, legt man euch ein explosives Halsband um. Ranger Dobson hält sich tatsächlich im anderen Bunker auf. Bei Tage ist dieser jedoch auf Patrouille. Zerstört ihr dessen Funkgerät, verschwindet der Ranger automatisch. Besucht ihr ihn in der Nacht, könnt ihr ihn bei Vorhandensein von 50 Punkten in Sprache anlügen, die Gegend zu verlassen. Schließlich bliebe noch die gewalttätige Option. Berichtet ihr anschließend McNamara von eurem Erfolg, betraut er euch mit den folgenden Aufgaben.

Solltet ihr hingegen an Veronicas Seite auf „offiziellem Weg“ die Basis der stählernen Bruderschaft betreten haben, spricht euch bei eurem ersten Besuch Paladin Ramos an, der Sicherheitschef der Bruderschaft. Jetzt trägt sich die Mission „Im Dunkel der Geschichte“ in euren Pip-Boy ein. Demnach sollt ihr euch mit dem ältesten McNamara im Kommandoraum unterhalten. Begebt euch dazu auf die Ebene L2 und folgt dem Tunnel auf der rechten Seite. McNamara schickt euch auf die Suche nach drei vermissten Spähern der Bruderschaft. Nachdem ihr den Kommandoraum verlassen habt, fängt euch Oberster Paladin Hardin ab, der sich an der Abschottungs-Politik des Ältesten stört. Ihr erhaltet nun das optionale Missionsziel, bei dem ihr nach Präzedenzfällen für eine Amtsenthebung von Ältesten der stählernen Bruderschaft fahnden sollt. Sicherheitschef Ramos erlaubt euch dazu den Zugriff auf die Terminals. Doch dazu müsst ihr dem Gelehrten Ibsen in der Bibliothek beim Virus-Problem helfen, damit die Terminals wieder funktionieren. Das Virus macht ihr in einem kleinen Puzzle unschädlich. Ibsen erklärt euch die Regeln. Habt ihr euch für den amtierenden Ältesten entschieden, geht die Mission mit der Suche nach den verschollenen Patrouillen weiter.

Die verschollenen Patrouillen

Hidden-Valley
Den ersten toten Späher der stählernen Bruderschaft entdeckt ihr gleich im näheren Umkreis des Hidden-Valley-Bunkers. Lauft dazu in Nordöstliche Richtung. Ihr erreicht eine kaputte Stelle des Zauns und einen schmalen Pfad. Ihr gelangt ein paar Meter weiter in die Nähe eines verstrahlten Kraters, in dem es von mutierten Zentauren wimmelt. Habt ihr die Biester erledigt, untersucht ihr den Krater genauer. Ihr findet zwei tote Paladine der stählernen Bruderschaft. Steckt das „Einsatz-Holoband der stählernen Bruderschaft“ ein und verschwindet von hier.

Nellis Air Force Base
Im Nordwesten von New Vegas liegt die Nellis Air Force Base, auf der die Rumser leben. Der vermisste Paladin liegt in einem der zerstörten Gebäude im Trümmerfeld vor der Basis. Die Hauptstraße bringt euch direkt auf das Trümmerfeld. Legt eure Rüstung ab, damit ihr schneller laufen könnt. Ihr habt sonst keine Chance, dem Artilleriefeuer der Rumser von der Basis zu entkommen. Versucht so schnell wie möglich, in die erste Ruine auf der linken Seite des Geländes zu gelangen. In den Gebäuden seid ihr sicher vor Volltreffern. Seht auf der lokalen Karte nach, wo genau der Paladin liegt. Zwischen zwei Artilleriesalven lauft ihr schließlich zum Späher und nehmt ihm das Holoband ab. Zieht euch in ein Gebäude zurück und wartet bis zur nächsten Feuerpause. Macht euch dann schnell aus dem Staub.

REPCON-Hauptquartier
Eine weitere verschollene Patrouille soll sich zuletzt im REPCON-Hauptquartier südlich von Camp McCarran aufgehalten haben. Besucht die Anlage während den Tagesstunden (10 bis 17 Uhr), wenn ihr nicht gegen alle Wachbots kämpfen wollt. In der Lobby befindet sich auf der rechten Seite eine verschlossene Tür, die ihr passieren müsst, um das erste Stockwerk zu erreichen. Versucht jedoch noch nicht, die Tür zu öffnen. Startet erst die Tour, die der mechanische Reiseführer in der Lobby anbietet oder begebt euch gleich zum Planetarium. Während sich der Reiseführer durch die Ausstellungsräume quasselt, könnt ihr den Geschenkeladen untersuchen. Knackt dort die Tür (Dietriche 75 Punkte). Im Raum dahinter findet ihr einen Safe mit Munition sowie das Fertigkeitenbuch „Großes Buch der Wissenschaften“ auf dem Regal daneben. Sobald der Reiseführer den letzten Raum mit dem verschlossenen Zugang zum Planetarium erreicht hat, endet die Tour. Er schließt euch noch das Planetarium auf. Passiert die zweite Tür des Planetariums. Ihr entdeckt in der Nähe der Treppe die „Jenny Millets Sicherheitsschlüsselkarte“, die euch jede verschlossene Tür im REPCON-Hauptquartier öffnet und euch zudem bei den Wachrobotern als Mitarbeiter ausweist. Auf der nächsten Seite setzt sich der Lösungsweg im REPCON-Hauptquartier weiter fort.

Zurück zur Übersicht der ‚Fallout: New Vegas‘-Komplettlösung.