Werbung

Camp Golf

Die Flaggen unserer Versager

Motivations-Guru gesucht
Unterhaltet ihr euch im großen Kommandozelt von Camp Golf mit Sgt. McCredie, erfahrt ihr von der etwas unmotivierten Einheit „Die Eigenbrötler“. Ihr könnt anbieten, den Trupp-Bereitschaftsbericht der Einheit zu verbessern. Begebt euch zum Zelt der Truppe und macht ihnen mit einer der folgenden Alternativen Dampf unter dem Hintern. Ihr benötigt dazu durchschnittlich ausgeprägte Werte (45 Punkte) in wenigstens einer der folgenden Fertigkeiten: Schusswaffen und Sprengstoffe, Sprache oder Wissenschaft. Zuletzt könnt ihr euch auch als Drogendealer verdingen.

O’Hanrahans Alternative
Seid ihr gut in Sprache, empfiehlt sich dieser Weg. Fragt im ersten Gespräch mit O’Hanrahan nach der Moral in der Einheit. Als Antwort erhaltet ihr, dass ein wenig mehr Motivation dem Zusammenhalt nicht schaden könnte. Um Razz davon zu überzeugen, fragt ihr ihn, was er von seinen Kameraden hält. Kontert seine Antwort mit einer Sprache-Herausforderung für 40 Punkte, um ihn auf eure Seite zu ziehen. Entgegnet ihr dem selbstverliebten Pointdexter, ob er hier der Anführer ist, lullt ihr ihn anschließend mit 40 Punkten in Sprache ein. Er darf dann brav dabei mithelfen, die Form der Einheit zu verbessern. Mags müsst ihr nach dem Grund fragen, warum sie nach Camp Golf gekommen ist und ob sie ihre Kameraden nicht leiden kann. Mit 40 Punkten in Sprache redet ihr der Streberin erfolgreich ein, ein leuchtendes Vorbild für die anderen zu geben. Schließt die Mission bei O’Hanrahan ab..

Mags Alternative
Experten für Schuss- und Explosivwaffen bietet sich diese Alternative an. Fragt ihr bei Mags nach, was man für die Verbesserung der Leistung tun könnte, schlägt sie eine Runde auf dem Schießstand mit der Einheit vor. Die Soldaten trotten euch brav zum Schießplatz westlich des Zelts hinterher. Sprecht dort Mags wieder an und gebt dem Nachwuchs Kostproben eurer Weisheit, indem ihr die Dialog-Herausfoderungen von 25 bis 45 Punkten in Schusswaffen und Sprengstoffe meistert. Für die letztere Übung müsst ihr Mags noch einmal ansprechen, um am Ende der Übung die Mission erfolgreich zu beenden.

Pointdexters Alternative
Akademiker ohne Skrupel können sich an Pointdexter wenden. Nachdem ihr die Möglichkeit des Schummelns erwähnt, erzählt er euch von zwei Terminals im Hauptgebäude. An diesen lassen sich die Leistungen der Einsatzberichte manipulieren. Für das in der Nacht unbewachte Terminal im Büro des Erdgeschosses braucht ihr 75 Punkte in Wissenschaft. Das zweite Terminal auf dem Empfangstresen verlangt euch zwar keinerlei Kenntnisse in Wissenschaft ab, wird aber ständig von einem RNK-Ranger im Auge behalten. Seid ihr gut im Schleichen, besteht die Chance, unbemerkt Hand an das Terminal zu legen. In beiden Fällen wählt ihr im Menu „Bereitschaftsberichte ändern“ aus, um die Daten auf die gewünschten Werte zu ändern.

Razzs Alternative
Sind euch die oben genannten Möglichkeiten allesamt zu stressig, bleibt noch Razz. Seid ihr mit den Großkhanen im Red Rock Canyon auf Du und Du, weil ihr während der Hauptmission in Boulder City die Geiselnahme diplomatisch gelöst habt, könnt ihr bei Jack in der „Red-Rock-Drogenküche“ umsonst Psycho besorgen. Wenn ihr bereits den Ort besucht habt, ist diese Nebenmission dank der Schnellreise in wenigen Augenblicken erledigt. Razz als Ex-Mitglied der Unholde ist felsenfest davon überzeugt, dass die Muntermacher genau das richtige sind, was die Eigenbrötler zu einer stahlharten Einheit zusammen schmiedet.

Zurück zur Übersicht der ‚Fallout: New Vegas‘-Komplettlösung.