Malden

Vault 75

Erkunde Vault 75
Im Ort Malden gibt es die „Malden Middle School“. Wenn ihr euch in den Ruinen der ehemaligen Schule etwas umseht, könnt ihr die Trepp zum Eingang „Middle School: Keller“ entdecken. Im Keller unter der Schule befindet sich der Eingang zum Vault 75. Der ehemalige Zweck des Bunkers war die Aufwertung des menschlichen Genoms durch ein wie gewohnt krankes Vault-Tec-Experiment mit Menschenversuchen. In Vault 75 trefft ihr auf die Fraktionen der Gunner und einige Einheiten der Bruderschaft des Stahls. Die Quest ist in einzelne Schritte untergliedert, bei denen ihr bestimmte Gegenstände oder Bereiche im Vault finden und erkunden müsst.

Finde Labor-Zugangskarte
Kurz nach dem Eingangsbereich von Vault 75 kommt ihr an einer mit „Security“ beschrifteten Tür mit Kartenleseschlitz vorbei. Betätigt ihr den Kartenschlitz aktiviert sich der nächste Quest-Schritt: ihr braucht zum Öffnen die „Labor-Zugangskarte“. Ihr müsst zunächst zum Atrium vordringen und dort nach der Kantine zum Seitenraum mit den vielen Spinden abbiegen. Von dort führt der Gang zu einer Tür und die Treppen nach unten in Richtung Observatorium. Außerdem befindet sich in diesem Gang eine weitere verschlossene und mit „Security“ beschriftete Tür, für die ihr die wieder die Zugangskarte von eben benötigt. Im Observatoriums-Bereich befindet sich eine Teilnachbildung einer Commonwealth-Stadt mit einem betretbaren Gebäude. In diesem Gebäude findet ihr in der ersten Etage die „Labor-Zugangskarte“. Wer möchte, kann die Simulation am Terminal starten und durchlaufen. Lauft die Treppen zurück nach oben in den Gang mit dem verschlossenen Schott mit der „Security“-Beschriftung und benutzt die Zugangskarte.

Anzeige

Finde die Vault-75-Verwalter-Zugangskarte
Erledigt die Gunner im nächsten Raum. Das Schott geradeaus mit der Beschriftung „Screening“ lässt sich auch mit der „Labor-Zugangskarte“ öffnen und ist eine Abkürzung zum Ausgang. Die Sicherheitstür rechts führt zum Aufseherbüro. Dafür ist die „Vault75-Verwalter-Zugangskarte“ nötig. Diese Zugangskarte erreicht ihr, wenn ihr nach links abbiegt und die Treppe nach oben lauft. Ihr erreicht so einen Korridor über dem Observatorium mit Beobachtungsräumen mit großen Fenstern. Der Gunner im oberen Beobachtungsraum trägt die benötigte „Vault-75-Verwalter-Zugangskarte“ bei sich. Außerdem steht die Wissenschafts-Wackelpuppe (ein zusätzlicher Versuch beim Hacken) auf einem Schreibtisch im oberen Beobachtungsraum.

Mit dieser Zugangskarte könnt ihr das Schott zum Verwalterbüro öffnen. Im Büro bekommt ihr es unter anderem mit einem Gunner-Kommandanten zu tun. Im Aufseherbüro steht das Terminal des Aufsehers. Das Aufseher-Terminal öffnet den Safe im Schreibtisch sowie die Tür zur Aufseherwohnung. Auf dem Bett des Aufsehers liegt eine Ausgabe von Grognak der Barbar (+5% mehr Schaden bei waffenlosen/Nahkampfangriffen). Beim Spind liegt bei Bedarf noch der Schlüssel für den Schreibtisch-Safe. Sobald ihr mit dem Aufseher-Terminal hantiert, wird die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Zurück zur Übersicht der Fallout 4-Komplettlösung.