Diamond City

Nick Valentines Fallakten

Spurlos verschwunden
Auf Ellie Perkins Schreibtisch in Nick Valentins Detektei liegt eine Fallakte über Earl Sterling. Nehmt ihr diese Notiz in die Hand, trägt sich die Nebenquest in den Pip-Boy ein. Wenn ihr bereits Nick Valentine als Begleiter für diese Quest mitnehmt, könnt ihr viel Ansehen bei dem Privatdetektiv gewinnen. Demnach sollt ihr in Earl Sterlings Haus nach Hinweisen über dessen Verschwinden suchen. Den Hausschlüssel gibt es von Vadim Bobrov im Dugout Inn, wenn er auf Earl Steraling angesprochen wird. Im Haus von Earling müsst ihr den „OP-Beleg“ unter der Couch untersuchen. Der Hinweis führt zum „Mega Surgery Center“ im Markt von Diamond City. Unterhaltet euch dort mit Doktor Sun und zeigt ihm den Beleg aus Earls Haus. Ihr müsst während dem Gespräch ein paarmal überreden, um aus Sun die benötigten Informationen rauszukriegen. Seid ihr erfolgreich, erfahrt ihr von Doc Crocker und den Chirugiekeller. Für den Zugang in den Keller kann Sun entweder mit 100 Kronkorken bestochen oder mit ausreichend Charisma überredet bzw. bedroht werden. Alternativ müsst ihr in der Nacht in den Keller im Laden einbrechen und dazu das Schloss (verbessert) knacken.

Im Keller ertappt ihr Crocker neben Earls Leiche und könnt ihn im Dialog dazu überreden, sich zu ergeben. Ob ihr ihn „verhaftet“ oder die Situation „friedlich beendet“ führt am Ende zum Selbstmord von Crocker. Bei Elli in Valentines Büro schließt ihr die Quest ab. Sie zeigt euch außerdem eine weitere Fallakte von Marty Bullfinch, falls ihr diesen Fall noch nicht kennt. Hört euch Marty Bullfinchs Holoband im Inventar an, um die Nebenquest „Der goldene Grashüpfer“ zu aktivieren.

Anzeige

Der goldene Grashüpfer
In Nick Valentines Detektei in Diamond City gibt es auf dem Aktenschrank hinter Ellie Perkins Schreibtisch die „Fallakte von Marty Bullfinch“, die diese Quest aktiviert. Wenn ihr die Quest „Spurlos verschwunden“ abgeschlossen habt, weist euch Ellie automatisch auf diesen Fall hin: Marty Bullfinch ist aus dem Gebäude „Faneuil Hall“ im Viertel Finanzbezirk nie mehr zurückgekehrt. Ihr könnt das Terminal des Geschäftsführers im hinteren Büro im Erdgeschoss für Protektron-Steuerung nutzen, um das halbe Dutzend Roboter im Kaufhaus gegen die Supermutanten einzusetzen. Kämpft euch dann durch die Etagen weiter nach oben. Im vierten Stock liegt auf dem Beistelltisch neben der Couch das Magazin „Leben & Lieben“ (dauerhaft +10 Gesundheit für Begleiter). Geht hier weiter zur Leiter am Ende des Raums, die euch hoch zum Dach führt.

Draußen auf dem Dach entdeckt ihr die Leiche von Marty Bullfinch, und in der Nähe auf der Spitze der Kuppel sitzt die „Goldene Grashüpfer“-Skulptur. Dazu erhält man Notiz „Nahrung für den Grashüpfer“ mit Hinweisen auf Shem Drownes Grab nordwestlich von der „Old North Church“ in der Nähe der „Galerie Pickman“. Dort ist ein Friedhof mit dem gesuchten Grab. Im Grab liegt der Schatz von Shem Drowne: das einzigartige Shem-Drowne-Schwert, die Notiz „Keine Angst“ und eine Menge Edelmetallbarren zum Craften. Quest abgeschlossen.

Zurück zur Übersicht der Fallout 4-Komplettlösung.