Goodneighbor

Silver Shroud

Hubris Comics
Über das Silver Shroud Radiosignal erfahrt ihr von dieser Mission. Die Frequenz könnt ihr schon im Gebiet nordöstlich von Diamond City in Richtung des Ortes Goodneighbor empfangen. Ihr sollt Kent Conolly aufsuchen, der sich in Goodneighbor im Gebäude „Höhle der Erinnerungen“ (Memory Den) aufhält. Er sitzt in einem der kleinen Zimmer im Erdgeschoss vor einem Radio. Er hätte gerne das Silver-Shroud-Kostüm von der nie realisierten TV-Serie. Auf Wunsch könnt ihr ihn für eine extra Belohnung überreden. Das Gebäude von „Hubris Comics“, den Herausgebern von Grognak, liegt ungefähr in der Mitte zwischen Diamond City und Goodneighbor. Eine Ghul-Horde hat sich im ehemaligen Comic-Laden häuslich eingerichtet. Wenn der Verkaufsraum gesäubert ist, führt das Treppenhaus zunächst in den ersten Stock.

Hinter der verschlossenen Tür (Experte) im ersten Stock liegt das „Silver-Shroud-Script“, das ihr später für eine extra Belohnung bei Kent abgeben könnt. Ihr könnt noch eine weitere Requisite finden. Folgt dazu einfach dem Lösungsweg.

Anzeige

Hubris Comics: Das Aufnahmestudio
Das gesuchte Kostüm liegt im zweiten Stock im Aufnahmestudio. Bewacht wird das Studio neben einigen Ghulen von einem Leuchtenden, der ziemlich hart austeilen kann. Zusätzlich werdet ihr mit Strahlung bombardiert, weshalb sich ein präventiv eingenommenes Rad-X anbieten würde. In einer der Spinde bei den Fenstern liegt ein Grongnak-Kostüm (erhöht Stärke und Nahkampfschaden). In der Schauspielergarderobe liegt die Ausgabe 4 von „Unglaublich Überwältigende Geschichten“ (+5% Schaden mit dem Alien-Blaster). Hinter der Stoffkulisse liegt neben dem Kostüm eine „Silberne-Maschinenpistole-Requisite“, für die ihr eine extra Belohnung erhaltet. Habt ihr schließlich das Silver-Shroud-Kostüm eingepackt, könnt ihr über die Leiter zum Dach das Gebäude verlassen. Kehrt zur Höhle der Erinnerungen in Goodneighbor zurück, um das Kostüm bei Kent abzuliefern.

Bei der Übergabe des Kostüms bietet euch Kent Conolly an, selbst zu Silber Stroud in Goodneighor zu werden. Zwar könnt ihr das nicht wirklich ablehnen, aber ihr könnt euch mit der Entscheidung Zeit lassen. Willigt ihr ein, stellt er euch dafür das Silver-Shroud-Kostüm, eine Silberne-Maschinenpistole sowie einige Visitenkarten zur Verfügung. Wenn ihr nun das Silver-Shroud-Radio einschaltet, während ihr in Goodneighobr unterwegs seid, wird euch Kent darüber Aufträge senden. Diese wären Wayne Delancy in Goodneighbor zu killen, und anschließend eine der Visitenkarten mit dem entsprechenden Aktions-Button abzulegen. Danach geht es AJ und seinen zwei Leibwächtern an den Kragen.

Als Nächstes sollt ihr mit einem gewissen Whitechappel Charlie in der Bar „The Third Rail“ in Goodneighbor, sprechen und nach der Killerin Kendra erkundigen. Der Mr. Gutsy-Verschnitt will entweder bestochen oder alternativ überredet werden („Kendra töten“), um Informationen über Kendras Aufenthaltsort zu verraten. Die „Water Streets Apartments“ befinden sich außerhalb von Goodneighbor. Während sich Kendra in der ersten Etage aufhält, bewachen einige Raider die Wohnung darunter. Kendra und ihre Anhänger sollten euch keine allzu großen Probleme bereiten. Während ihr am Ende wie üblich eine Visitenkarte des Silver Shrouds bei Kendras Leiche deponiert, entdeckt ihr in ihrem Inventar einen Vertrag, um Shelly Tiller zu töten.

Shelly Tiller
Dadurch erhaltet ihr das optionale Questziel: „Töte Shelly Tiller“. Der Job würde 500 Kronkorken vom Auftraggeber bringen, gefällt zum Beispiel Nick Valentine aber natürlich nicht. Die Entscheidung liegt bei euch. Wenn ihr diesem Auftrag nachgehen wollt, müsst ihr zum „Trainingsgelände der Nationalgarde“, das sich vom Ort Malden aus gesehen ein gutes Stück in südöstlicher Richtung und gleich bei der Siedlung „County Crossing“ befindet. Shelly Tiller hält sich auf dem Gelände im Gebäude Rekrutierungsbüro der Nationalgarde im ersten Stock auf. Das Trainingsgelände müsst ihr außerdem während der Nebenquest „Die verschollene Patrouille“ aufsuchen. Habt ihr Shelly Tiller beseitigt, holt ihr euch die Belohnung bei der markierten Stelle in der Nähe von Goodneighbor ab, die der Auftraggeber hinterlassen hat.

Hancock: Smiling Kate & Northy
Kent Conolly schickt euch über das Silver Stroud Radio als Nächstes zu „Bürgermeister“ Hancock im „Old State House” in Goodneighbor. Ihr sollt aber beim Gespräch das Silver-Shroud-Kostüm tragen, um die nötigen Informationen über Hancocks Rivalen Sinjin zu bekommen. So erfahrt ihr von Smiling Kate und Northy, die ihr beide beseitigen sollt.

Smiling Kate treibt sich nördlich von Goodneighbor nach der Brücke herum. Sie wird von einigen Leibwächtern begleitet. Auch wenn ihr sie ansprechen könnt, führt die Unterhaltung alternativlos zum Blutvergießen. Northy und seine Leute befinden sich ein Stück westlich von Smiling Kates Position. Bei Northy entdeckt ihr das Holoband „Finde Silver Shroud“. Nun erfahrt ihr von Sinjins Plan, den armen Kent umzulegen. Also begebt euch zur „Höhle der Erinnerung“ (Memory Den) in Goodneighbor, um Kent zu warnen. Anstatt Kent erwartet euch dort Irma. Ihr sollt euch Kents Radiosender anhören, um die Nachricht der Entführer zu hören: Kent wird im „Milton General Hospital“ von Fiesling Sinjin gefangen gehalten.

Milton General Hospital
Das Krankenhaus liegt südlich von Diamond City, in der Nähe der U-Bahn-Station „West Roxbury Station“ und dem „Kauhaus Fallon’s“. Die ganze Gegend um das Krankenhaus wird von Supermutanten kontrolliert, sorgt also für ausreichend Feuerkraft. Sinjin und seine Gang halten sich im Keller des Krankenhauses auf. Von der Lobby aus gesehen befindet sich der Aufzug zum Keller auf der linken Seite. Ihr müsst euch im Keller in den Raum mit dem Mr. Gutsy-Pfleger und dem automatischen Geschützturm vorarbeiten. Nach diesem Raum erreicht ihr den nächsten Aufzug nach oben auf die Krankenstation. Im Bettenzimmer klafft ein Loch, durch das ihr eine Ebene nach unten springen müsst. Nehmt eine Handgranate oder etwas vergleichbar Explosives in die Hand, um die beiden Geschütztürme und den Raider im nächsten Gang schnell auszuschalten. Hinter der verschlossenen Tür (Experte) auf der rechten Seite findet ihr unter anderem ein Injektor-Gewehr, mit dem ihr Chem-Spritzen verschießen könnt.

Sinjin & Kent Conolly
Im Gang hinter den Geschütztürmen gibt es im Zimmer auf der linken Seite ein Loch im Boden. Das ist eine Abkürzung zum Ausgang aus den Krankenhaus. Zum Ziel geht es nach rechts weiter in den Gang mit den großen Glasfenstern. Am Ende steht ihr vor einem weiteren Aufzug. Unten kommt es zur Konfrontation mit Sinjin und seinen Untergebenen. Speichert also den Spielstand, da es nun verschiedene Möglichkeiten gibt, wie die Sache ausgehen kann. Ist euch das Schicksal von Kent Conolly eher egal, startet nach dem Dialog (oder sofort) ein Kampf auf Leben und Tod. Natürlich könnt ihr der Gang auch im Silver-Shroud-Kostüm gegenübertreten. Das öffnet die Möglichkeit, wenigstens die Raider erfolgreich einzuschüchtern und in die Flucht zu schlagen.

Wenn das optionale Missionsziel erfüllen werden soll, fällt diese Option flach: denn sobald der Kampf beginnt, werden Sinjin oder Avery sofort Kent hinrichten. Es gibt nun einige Möglichkeiten, wie ihr das Leben von Kent trotzdem retten könnt. Wahrscheinlich müsst ihr öfters den Spielstand laden, wenn der erste Versuch scheitert.

Überzeugen oder einschüchtern: Bei einem sehr hohen Charismawert von 8 oder 9 besteht die Chance, Sinjin erfolgreich zu überreden. Er greift dann euch anstatt Kent an. Oder ihr verwandelt euch in den Silver Stroud, indem ihr das Kostüm anzieht. Klappt dann der Überzeugungsversuch im Dialog, werden Sinjin und / oder seine Gang die Flucht ergreifen. Wenn nur die Raider auf die Silver-Shroud-Nummer hereinfallen, könnt ihr mit einer entsprechend durchschlagenden und präzisen Waffe Kopfschüsse auf Sinjin versuchen. So schaltet ihr ihn aus, bevor er Kent angreifen kann.

Direkter Angriff: Habt ihr ein Scharfschützengewehr mit hoher Durchschlagskraft und Präzision sowie diverse Medikamente im Gepäck, könnt ihr diese Option ausprobieren. Noch während Sinjin seine Ansprache hält, zielt ihr mit dem V.A.T.S. zuerst auf den Kopf von Avery und anschließend auf Sinjin und wiederholt die Zielmarkierung zur Sicherheit noch einmal, bevor ihr den Kampf auslöst. Wenn es so nicht klappen will, nehmt Mentats und Psycho ein, um eure Kampfwerte zu boosten. Wollt ihr ein Zielfernrohr benutzen, empfiehlt sich die Einnahme von Jet, um euch mehr Zeit zu geben. Wichtig ist in jedem Fall, dass ihr die beiden beinahe gleichzeitig und so schnell trefft, dass sie nicht in der Lage sind, Kent anzugreifen.

Hat Kent überlebt, kann er überzeugt werden, weiter gegen das Verbrechen zu kämpfen. Allerdings ist er nicht mehr besonders begeistert davon und will nur noch nach Hause. Ihr jedenfalls kehrt zu Hancock in Goodneighbor zurück, um diese Mission abzuschließen. Kent wird euch einige Tage später über das Radio kontaktieren, um euch eine verbesserte Version des Silver-Shroud-Kostüms zu überreichen.

Zurück zur Übersicht der Fallout 4-Komplettlösung.