Fallout 4 – Fraktionen

Das Institut

Die Macht im Commonwealth
Obwohl das Institut im Verborenen operiert, kennt und fürchtet jeder Bewohner des Commonwealths diese High-Tech-Organisation. Wenn ihr während der Entwicklung der Hintergrundhandlung weit genug fortgeschritten seid, findet ihr einen Zugang in das Institut. Da es sich um eine der großen Fraktionen in ‚Fallout 4’ handelt, vergibt auch das Institut zahlreiche Quests und kleinere Aufträge. Folgt ihr den Hauptquests des Instituts, entwickelt sich die Handlung in Richtung entsprechend eines alternativen Endes auf der Seite dieser Fraktion. Die erste Aufgabe besteht daran, das Hauptquartier des Instituts ausfindig zu machen bzw. die Einrichtung überhaupt betreten zu können. Dazu folgt ihr zunächst den linearen Hauptquests bis ihr zur Mission „Die Molekularstufe“ gelangt seid. In dieser Quest geht es um einen Zugang in das Institut mit der Hilfe einer der anderen großen Fraktionen.

Habt ihr den Zugang geschafft, lernt ihr in der ersten Quest „Ab in die Anstalt“ die verschiedenen Persönlichkeiten im Institut kennen. Ihr könnt lange Zeit parallel Missionen für alle Fraktionen erledigen, ohne dass Konflikte entstehen. Erst zu einem relativen späten Zeitpunkt wird eine Entscheidung von euch verlangt, für und gegen wen ihr sein möchtet. Für den Fall, dass ihr die Arbeit für das Institut einstellen wollt, gibt es bei feindlichen Handlungen die entsprechende Quest „Aus dem Institut verbannt“, nach der sämtliche Instituts-Quest scheitern und eine alternative Quest-Linien der anderen Fraktionen aktiviert wird. Neben den Hauptquests des Instituts haben einige der Mitarbeiter natürlich wieder kleinere und oft auch wiederholbare Aufträge für euch. Meist müsst ihr bestimmte Gegenstände an zufällig ausgewählten Orten besorgen oder Feinde des Instituts ausschalten.

Anzeige

Wiederholbare Aufträge und Quests

  • Clayton Holdren, „Biowissenschaften“, möchte für die Quest „Hypothese“ Gewebeproben von starken Supermutanten.
  • Alan Binet, „Robotik“, lässt euch in „Schädlingsbekämpfung“ zufällig ausgewählte Örtlichkeiten von Feinden säubern.
  • Justin Ayo, „SEB“, schickt euch zu Synth-Doppelgängern im Commonwealth, um für „Politische Neigungen“ deren Berichte an das Institut einzusammeln.
  • Alana Secord, „SEB“, entsendet euch in „Rückführung: …“ um gefangene Snyths zu befreien und nach Hause zu teleportieren.
  • Evana Watson, „Fortschrittliche Systeme“ hat Blaupausen der Bruderschaft des Stahls ausgemacht, die ihr in „Aneineigung“ an euch bringen sollt.

Die Nebenquests des Institus
Sprecht mit Issac Karlin in der Abteilung „Biowissenschaften“, um die Nebenquest „Für eine bessere Ernte“ zu erhalten. Nach den ersten Hauptquests trägt sich automatisch die Nebenquest „Geteiltes Haus“ in den Pip-Boy ein, wenn ihr in der Umgebung der „Biowissenschaften“ unterwegs seid. Solltet ihr „Spionagehandwerk“ zum Nachteil für die Railroad absolviert haben, wird nach der Instituts-Quest „Menscheit – neu definiert“ die Nebenquest „Ein Leck stopfen“ verfügbar.

Hier die Übersicht der Hauptquests des Instituts zur Hintergrundstory: