Railroad-HQ

Die Nebenquests der Railroad

Boston bei Nacht
Den Prototypen habt ihr in der ersten Quest für die Railroad aus dem ehemaligen Slocum’s Joe besorgt. Bringt das Gerät zu Dr. Carrington, um diese Mission anzugehen. Ein toter Briefkasten soll an der auf der Karte markierten Stelle geleert werden, um Informationen über den Synth H2-22 zu erhalten. Im Briefkasten östlich von „Monsignor Plaza“ liegt „Stocktons Holoband“. Nehmt es an euch und ihr erhaltet die nächste Kartenmarkierung mitten in „Bunker Hill“. Dort trefft ihr Stockton, dem ihr das Railorad-Gegenzeichen nennt. Er braucht eine sichere Route, um H2-22 weiterzuschicken. Ihr müsst deshalb die Gegend um eine alte Kirche säubern, in der sich ein paar Raider herumtreiben. Wenn die Raider dort ausgelöscht sind, wartet ihr auf das Eintreffen von Stockton in der Nacht. In der Umgebung gibt es Bänke, um die Zeit vergehen zu lassen. In der Dunkelheit tauchen Stockton und H2-22 auf. Er übergibt den Synth in eure Obhut. Wenn anschließend High Rise auftaucht, kämpft ihr euch zusammen bis zum Railroad-Unterschlupf „Ticonderoga“ durch. Unterwegs kommt ihr an einigen Barrikaden mit unterschiedlichen Gegnern vorbei. Jedenfalls erwartet euch nichts völlig Unerwartetes.

Seht euch am Ende der Route im „Ticonderoga“-Unterschlupf um, wenn ihr wollt. Im hinteren Raum, Zimmer von High Rise, auf der oberen Etage liegt ein Pistolen und Patronen-Magazin (+5% kritischer Schaden für Schusswaffen). Zurück bei Dr. Carrington schließt ihr die Mission ab. Unterhaltet ihr euch mit ihm über den Status weiterer Railorad-Unterschlüpfe, startet die nächste Railorad-Nebenquest „Metzgerrechnung“

Anzeige

Metzgerrechnung
Dr. Carrington beauftragt euch, den Railorad-Außenposten Augusta zu kontrollieren, der sich seit dem Verlust des Switchboards nicht mehr meldet. Entnehmt dem toten Briefkasten im Örtchen Natick Banks weit im Westen des Commonwealth die „Augusta Meldung“. Der Unterschlupf befindet sich im „Krankenhaus Kendall“ östlich vom „Polizeirevier Cambridge“. Offenbar haben Raider den kompletten Außenposten übernommen und in ihren Spielplatz verwandelt. Kämpft euch bis zum Aufzug auf der ersten Etage durch und fahrt damit hoch bis zum sechsten Stockwerk. Ihr betretet nun eine große Basis beziehungsweise Kampfarena im Raider-Style. Nun kämpft ihr euch praktisch im Kreis langsam immer weiter nach unten durch, bis ihr den Zielmarker mit dem „letzten Update der Station Augusta“ im Schreibtisch gefunden habt.

Eigentlich ist damit der Job erledigt, nur noch aus dem Krankenhaus durch den Ausgang ganz unten müsste man entkommen. Leider stellt sich unten auf dem Boden eine Todeskralle zwischen euch und dem Ausgang. Die Deathclaw ist aber kein wirklich unlösbares Problem, wenn ihr euch nach einigen gezielten Angriffen schnell hinter den Käfig versteckt. Die Todeskralle kann euch dort nicht erreichen und zieht sich schnell wieder zu ihrer Startposition zurück. Ist die Deathclaw erledigt, müsst ihr die Ausgangstür mit Strom verbinden. Dort wo sich die Todeskralle vorhin herumgetrieben hat, gibt es einen „Stromkreisunterbrecher“ an der Konsole. Öffnet den Deckel und aktiviert den Schalter. Die Tür hat wieder Strom und der rote Button daneben öffnet den Weg zum Ausgang. Nehmt ein Rad-X wegen der starken Strahlung im Korridor Richtung Ausgang. Schließt die Quest bei Dr. Carrington ab. Habt ihr das getan, meldet sich PAM mit Aufträgen an zufällig generierten Orten für euch (beginnend mit „Unterschlupf Mercer“).

Metzgerrechnung 2
Doktor Carrington wird sich erneut wegen dem verlorenen Unterschlupf Augusta an euch wenden. Ihr sollt euch zum markierten toten Briefkasten begeben, um die Information von Agent Amsel zu holen. Nun erscheint eine zufällig generierte Questmarkierung. Begebt euch dorthin und schaltet alle Feinde aus, bis ihr zum HQ zurückgeschickt werdet.

Erinnerung unterbrochen
Der Synth H2-22 aus der Railroad-Quest „Boston bei Nacht“ steckt in Goodneighor in der „Höhle der Erinnerungen“ fest. Dr. Amari will, dass H2-22 in Sicherheit gebracht wird. Ihr werdet zum Ort Malden geschickt, um dort die Gen-1-Synths zu eliminieren. Ihr könnt euch vor der Abreise noch das Holoband „Abschied von H2-22“ auf dem Tisch anhören. Vor dem Eingang zur U-Bahn-Station „Malden Center“ trefft ihr auf Glory von der Railroad, die dieselbe Mission erhalten hat. Entscheidet euch, ob ihr zusammen oder alleine die Synths in der Station auslöschen wollt. Ihr müsst euch nicht um eure neutrale/freundliche Beziehung zum Institut sorgen, da kein Synth die Station lebend verlassen wird. Die Mission ist erfolgreich absolviert, sobald alle Synths erledigt sind. Neben den offensichtlichen Erfahrungspunkten und Kronkorken erhaltet ihr von Desdemona einige Railroad-Stealth-Boys als Belohnung.

Operation Ticonderoga
Der Unterschlupf aus der Quest “Boston bei Nacht” scheint in Schwierigkeiten zu sein, weshalb ihr von der Railorad nach Ticonderoga geschickt werdet. Trefft ihr dort ein, empfängt euch der Synth-Runner X9-27. Der gesamte Unterschlupf wurde vom Institut ausgelöscht. Bevor es zum unausweichlichen Kampf gegen die Synths kommt, gibt es im Dialog mit X9-27 zu zwei Charisma-Optionen: „was machst du hier?“ (leicht) und „Das SEB hat mich geschickt“. Obwohl ihr bei der zweiten Überredens-Option das Gebäude verlassen könnt, müssen für das Missionsziel alle Synths eliminiert werden. Trotzdem beeinflusst der Kampf nicht eure Beziehung zum Institut. Ihr kämpft euch Stockwerk für Stockwerk durch das Gebäude nach unten. Vor dem Gebäude lauert ein zweiter Runner mit einem Stealth-Boy auf eure Ankunft. Kehrt anschließend zu Desdemona zurück und kassiert die Belohnung.

Unterschlupf Mercer
Die KI PAM wird euch wegen eines zufällig ausgewählten Orts ansprechen, um dort einen neuen Unterschlupf für die Railroad einzurichten. Reist zur markierten Stelle und erledigt dort alle Feinde. Danach steht euch eine neue Siedlung inklusive Werkstatt zur Verfügung. Nachdem ihr wie gewünscht mit der Werkstatt Verteidigungsanlagen errichtet habt, wird die Quest erfolgreich abgeschlossen. Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr dem neuen Railroad-Agenten über den Weg laufen, der euch hier oder zufällig im Commonwealth über den Weg läuft. Er gibt euch die wiederholbare Quest „Concierge“.

Zurück zur Übersicht der Fallout 4-Komplettlösung.