Denerim

Ein kleiner Rundgang

Einführung Denerim
Falls ihr zu diesem Zeitpunkt bereits alle wichtigen Fraktionen Fereldens für den Kampf gegen die Dunkle Brut überzeugt habt, steht spätestens jetzt ein Besuch der Hauptstadt Denerim auf dem Plan. Habt ihr auf Schloss Redcliffe die Storyquest „Baue deine Armee auf“ bei Arl Eamon abgeschlossen, reist ihr nun zusammen nach Denerim für das Landthing. Falls ihr Denerim während des Spielverlaufs noch nicht besucht habt, machen wir zuerst einen kleinen Rundgang durch das Marktviertel, das ihr zuerst betreten könnt. Anschließend folgen die angrenzenden Gebiete, die vor allem für die beinahe unzähligen Nebenquests in Denerim wichtig sind. Wenn euch danach ist, könnt ihr euch bei Arl Eamon in dessen Anwesen (Stadtkarte) wieder melden. Dort setzen sich die zur Storyquest „Landthing“ zugehörigen Hauptquests fort.

Das Marktviertel
Bei der Kirche im nördlichen Teil des Marktviertels findet ihr die Anschlagstafel des Kantors. Besorgt euch hier bei Bedarf einige Nebenquests. Sprecht dort mit der Templer-Wache (Kodex „Templer“). Oberhalb von „Wades Laden“ steht der örtliche Kontaktmann der Gemeinschaft der Magier, wo ihr euch für Gilden-Quests melden könnt. Im Laden von Meister Wade könnt ihr eure Sammlung von Drago-Schuppen für die Nebenquest „Eine Rüstung aus Drago-Schuppen“ abgeben. Euer Gepäck dürfte mittlerweile randvoll mit den Schuppen sein. In Wades verschlossener Truhe entdeckt ihr einen „Korrespondenzus Interruptus“ . Geht anschließend zu Feldwebel Kylon in der Nähe. Er versorgt euch mit der Nebenquest „Perlen vor die Säue“. Kehrt später zu ihm zurück, da er noch einen Auftrag für euch hat.

Anzeige

Weiter östlich vom Feldwebel steht einer der vermummten Kuriere aus der Blackstone-Quest „Gut geschmiert“. Bei Meister Ignacio im „geöffneten Markt“ liegt der Kodex-Eintrag „Die Noladar-Anthologie zwergischer Poesie“. In der Nähe hält sich einer der Schüler aus der Magiergemeinschafts-Quest „Entlassungsschreiben“ auf. Nähert ihr euch der Taverne „Zum Müden Adeligen“, werdet ihr von Ser Landrym in der Nebenquest „Eine Frage der Ehre“ angepöbelt.

Die Taverne „Zum müden Adeligen“
Seht euch nun in der Taverne um. Auf dem linken Tisch liegt der Kodex-Eintrag „Nevarra“. Redet mit dem Schankwirt. Er vermittelt euch die Quests der Schurken-Gilde. Im Zimmer auf der linken Seite, wartet ein Kontaktmann der Blackstone-Freischärler mit Arbeit für euch. Im ersten Zimmer des Ostflügels entdeckt ihr den Kodex „Die Legende von Calenhad: Kapitel 3“. Das zweite Zimmer im Ostflügel könnt ihr erst betreten, wenn ihr das Türschloss knackt. Auf dem Tisch liegt der Kodex „Rivain“. Durchsucht das Schlafzimmer nach Ausrüstung.

Stattet dem Geschäft „Wunder von Thedas“ in der Nähe der Taverne einen Besuch ab. Links des Eingangs liegt der Kodex „Denerim“ auf dem Tisch. Bei dem Besänftigten entdeckt ihr einen weiteren Kodex. Im hinteren Teil des Geschäfts entdeckt ihr schließlich die Kodex-Einträge „Die Geschichte der Kirche: Teil 4“ und „Die Qunari“. Hier hält sich außerdem der zweite Magierschüler in Denerim für die Quest „Entlassungsschreiben“ der Gemeinschaft der Magier auf. Betretet wieder das Marktviertel. Die Torwache hindert euch am Betreten des Gesindeviertels. Ihr könnt diesen Teill erst während der Hauptquests der Storyquest „Landthing“ betreten. Ihr solltet euch aber trotzdem in diesem Bereich einmal umsehen. Hier oder bei eurer Rückkehr nach Denerim läuft euch ein kleiner Junge mit einer Botschaft der Krähen von Antiva entgegen. Dies startet die Nebenquest „Die Prüfung der Krähen“.

Die Perle
Mittlerweile düfte sich eure Stadtkarte verändert haben, um zur „Perle“ reisen zu können. Schlagt dazu die Stadtansicht von Denerim auf der Weltkarte auf. Im Bordell könnt ihr euch die Kodex-Einträge „Anderfels“, „Dane und der Werwolf“ sowie „Die Kultur von Ferelden“ schnappen. Habt ihr bereits einige Nebenquests angenommen, werdet ihr hier öfters die entsprechenden Kontaktleute antreffen. Zudem trefft ihr hier auf einen der vermummten Kuriere für die Blackstone-Quest „Gut geschmiert“ sowie einen der Leichensäcke aus der Schurkenquest „Problemlösungen“. Untersucht das südöstliche Zimmer. Knackt dort die Truhe, da darin ein „Korrespondenzus Interruptus“ liegt. Isabella bringt euch die Spezialisierung Duellant bei, wenn ihr sie beim Schummeln während des Kartenspiels ertappt. Für das Hinterzimmer braucht ihr die richtige Parole. Absolviert dazu die Nebenquest „Die Prüfung der Krähen“.

Arl Eamons Anwesen
Sobald ihr die Stoyquests „Der Arl von Recliffe“ sowie „Baue deine Armee auf“ abgeschlossen habt, begibt sich Arl Eamon nach Denerim. Ihr findet den Verbündeten in seiner gleichnamigen Unterkunft auf der Stadtkarte. Überall in der großzügigen stoßt Anlage ihr auf Kodex-Einträge stoßen. In der Truhe im hinteren Zimmer des Westflügels findet ihr außerdem in der Truhe einen „Korrespondenzus Interruptus“. Seid ihr unserem Lösungsweg bisher gefolgt, sollte sich mit der mittlerweile zwölften Kodex-Aktualisierung die Nebenquest „Kodex Interruptus“ in euer Tagebuch eingetragen haben. Der Wirt der Taverne „Zum Müden Adeligen“ ist dazu der richtige Ansprechpartner.

Während der folgenden Reisen durch die Stadtviertel ereignen sich einige Zwischenfälle. Die Assassinen der Krähen von Antiva locken euch in einen weiteren Hinterhalt. Dabei entpuppt sich Gefährte Zevran als echter Opportunist. Der nächste geplante Zwischenfall dreht sich um eines der Glasphylakterien aus dem Komplex „Die schwarzen Fläschen“ inklusive des obligatorischen Wiedergängers. Wenn euch einige Schurken unterwegs eine Falle stellen, dann benutzt den Hebel an der Mauer, um das Tor anzuheben. Weiter geht es mit der nächsten Storyquest zur Befreiung Königin Anoras‘.

Zum Inhaltsverzeichnis der ‚Dragon Age: Origins‘-Komplettlösung