Varric

Der Sturm und was davor war
Mit Beginn des dritten Kapitels dürstet es auch Varric wieder einmal nach einer gepflegten Unterhaltung in der Taverne. Sprecht mit dem Zwerg, um Beziehungspunkte zu bunkern und um die Quest abzuschließen. Später wird er sich erneut mit einem „kleinen Problem“ an euch wenden.

Spuk

Sobald ihr im dritten Kapitel die Hauptquest „Auf der Flucht“ abgeschlossen habt, meldet sich Varric mit „einem kleinen Problem“. In der Taverne berichtet er euch von unheimlichen Vorkommnissen in Bartrands ehemaligen Anwesen. Untersucht das Haus von Varrics verschiedenem Bruder in der Oberstadt. Durchstreift alle betretbaren Zimmer. Anschließend wird der Zugang zum Hauptraum im Zentrum des Hauptraums geöffnet. Aus Bartrands ehemaligem Schlafzimmer flieht eine Frau. Danach taucht ein Ätherischer Golem auf, der bereits auf normalem Schwierigkeitsgrad eine ziemlich harte Nuss ist. Neben unglaublich vielen Hitpoints verfügt der Golem über einen Flächenangriff, bei dessen Ausführung ihr besser nicht im Wirkungsradius verweilt. Greift also den Golem mit allen euch zur Verfügung stehenden Fähigkeiten an. Zieht eure gesamte Gruppe sofort auf sichere Distanz zurück, sobald der Golem seine Flächenattacke vorbereitet. Haltet anschließend wieder voll drauf. Zwischendurch verschwindet der Ätherische Golem einige Male, während eine Schatten-Horde euch einzukesseln droht. Um die Schatten schnell auszuschalten, eignet sich gut die Engstelle oben auf der Treppe. Danach taucht der Golem wieder auf, bis ihr ihn erledigt habt. Der Ätherische Golem hinterlässt neben einem Splitter des Lyriumgötzen den „Felsgurt“ (+1 Rüstung, +8 Tapferkeit).

Anzeige

Nachdem ihr Varrics Betteilei für den Splitter ausgeschlagen habt, könnt ihr das Anwesen wieder verlassen. Übergebt den Splitter des Lyriumgötzen in Hawkes Anwesen in Sandals fähige Hände. Er fertigt daraus die „Urtümliche Lyriumrune“ (+27% Angriffsgeschwindigkeit).

Abschluss / Ein Jahrestag
Nach der vorherigen Quest möchte sich Varric für dessen Gier nach dem Lyriumsplitter bei Hawke entschuldigen. Die Gelegenheit bietet außerdem Anlass, um die Freundschaft zu Hawke zu zelebrieren.

Zurück zur Übersicht der ‚Dragon Age 2‘-Komplettlösung.