Mission 15

Schloss Fortuna

Foris-Wasserfälle
Geht von der Brücke aus gesehen in Richtung des linken Zugangs zum zentralen Innenhof, da der rechte vereist ist. Geht ihr nach links, findet ihr unterwegs einen Kampfstil-Bewerter für Dante.

Zentraler Innenhof: Der Blitz
Im zentralen Innenhof erwartet euch eine neue Dämonen-Art, ein Blitz. Er kann sich sehr schnell herumteleportieren und ist elektrisch aufgeladen. Solange er aufgeladen ist, fügt euch jeder Nahkampftreffer Schaden zu. Seht also zu, dass ihr mit Dantes Kanonen zuerst die elektrische Ladung des Blitzes neutralisiert. Sobald die Ladung verschwunden ist, könnt ihr ihm mit Schwert-Kombos in Kombination mit aktiviertem Devil Trigger ordentlich zusetzen.

Anzeige

Tipp:
Die Phase, in der ihr mit den Pistolen versucht, die Stromladung des Blitzes zu neutralisieren, dauert sehr lange. Es ist daher sehr zu empfehlen, dass in dieser Zeit den Trickster-Stil einschaltet. Dieser gibt euch eine hervorragende zusätzliche Ausweichmöglichkeit (Trickster-Move-Taste) gegen den ständig extrem schnell heranschießenden Blitz. Im Gegensatz dazu kann ein hoher Skill im Gunslinger-Stil durch den erhöhten Schaden der Waffen die Ladung schneller neutralisieren.

Im weiteren Kampfverlauf, kurz vor seinem Ableben, entwickelt der Blitz eine mörderische Spezialattacke. Ihr erkennt diese Phase an der roten Verfärbung. Wenn er euch dann zu fassen kriegt, setzt er euch unter einem unter normalen Umständen nicht zu entkommenen Stromstoß. In dieser Situation könnt ihr euch höchstens nur noch durch die Aktivierung des Devil Triggers losreißen. Ist eure Anzeige dabei gerade nicht voll, dann aktiviert nach Möglichkeit einen violetten Stern.

Festhalle
Die Festhalle ist nahezu komplett mit Eis versiegelt. Nehmt hier den einzig passierbaren Ausgang im Nordosten neben der blauen Maschine.

Galerie
Falls ihr vom Kampf gegen den Blitz noch etwas lädiert seid, findet ihr in den Ritterrüstungen der Galerie grüne Kugeln.

Bibliothek
Besiegt in der Bibliothek die Angelos und nehmt dann den Ausgang mit der Wendeltreppe nach unten. Auf der unteren Ebne findet ihr übrigens die nächste Gheimmission.

Große Halle / Speisesaal
Ihr erreicht über die Wendeltreppe und einem Geheimgang hinter einem Gemälde die große Halle. Geht hier die Korridore entlang in den Speisesaal. Dort findet eine Scarecorw-Party statt mit großen und kleinen Exemplaren. Besonders die Mega-Scarecrows sollten kein Problem darstellen, da sie sich mit Kombos hervorragend lähmen lassen. Verlasst nach dem Kampf den Speisessaal durch die Tür zur großen Halle. Lauft die Korridore entlang, bis ihr den Eingang zum Folterraum gefunden habt.

Folterraum / Spiralquelle
Die guten alten Frosts stellen sich euch auf der unteren Ebene des Folterraums in den Weg. Habt ihr sie besiegt, dann springt hinab in den Abgrund der Spiralquelle. Aktiviert dort die bekannte blaue Maschine. Daraufhin wird ein blaues Sprungfeld aktiviert, das euch auf die obere Ebene des Folterraums mit der Metallbrücke bringt.

Raum des Meisters
Zunächst sieht die Sache hier ziemlich simpel aus, da euch hier nur einige niedere Scarecrows auflauern. Passt aber auf, denn im Kampfverlauf taucht plötzlich einer dieser fiesen Blitze auf. Die Götterstatue am Ende des Soldantenfriedhofs kündigt den nächsten Boss-Fight an.

Boss-Fight: Dagon

Da ihr bereits mit Nero Bekanntschaft mit der Kröten-Verwandschaft gemacht habt, sollte auch mit Dante dieser Kampf kein unlösbares Problem darstellen. Ihr kennt bereits Dagons verschiedene Angriffsmanöver und dessen Verhaltensmuster. Verprügelt also solange die Rusalkas, bis Dragon auf der Bildfläche erscheint. Weicht seinen Distanzangriffen aus, die euch einfrieren können. Geht in den Phasen, in denen er zu einer neuen Position wankt, schnell in den Nahkampf und deckt ihn mit Schwert-Kombos ein. Verstärkt den Effekt bei Gelegenheit durch den Devil-Trigger. Generell solltet ihr mit Dante gegen Dagon so ziemlich einfach fertig werden. Wenn er euch trotzdem einmal verschluckt, könnt ihr euch problemlos mit einer Aktivierung des Devil Triggers wieder befreien.

Nach dem Sieg schnappt sich Dante sprichwörtlich die Büchse der Pandorra, und schickt damit auch Dagons Brüder zurück in die Hölle. Ab sofort hat Dante permanenten Zugriff auf diese Waffe. Springt anschließend den Abgrund hinab ins Untergrundlabor, um diese Mission zu beenden.