Fontaine Futuristics

Betritt das Sicherheitsbüro

In Fontaine Futuristics einbrechen
Endlich habt ihr es bis nach Fotaine Futuristics geschafft. Hier soll sich irgendwoe Eleanor aufhalten und Sofia Lambs Versteck befinden. Zunächst sollt ihr in Fontaine Futuristics einbrechen. Dazu müsst ihr die entsprechende Luftschleuse finden. Begebt euch vom Bahnsteig in die Wartehalle. Hinter der Tür liegt die Aufzeichnung „Endlich alleine“. Begebt euch in den Gang in Richtung der Luftschleuse nach Fontaine Futuristics. Unterwegs findet ihr ein Geschenk von Eleanor: das Gen-Tonikum Schadensforschung. Geht ihr anschließend die Treppe nach unten, stellt sich euch Gil Alexander per Videobotschaft vor, der ehemalige Plasmid-Forschungschef von Rapture.

Nach der Treppe liegt die gesuchte Luftschleuse. Nachdem sie geflutet wurde, steht ihr auf dem Meeresgrund. Lauft jetzt in Richtung der Luftschleuse von Fontaine Futuristics. Dort angekommen erreicht ihr den Empfangsbereich des Komplexes. Hier könnt ihr einen Sicherheits-Bot mit dem eigentümlichen Namen Alex der Große dabei beobachten, wie er neugiere Splicer zerlegt. Lauft die große Treppe nach oben zum Gitter. Daneben befindet sich der Bio-Scanner, den ihr laut aktueller Aufgabe aktivieren sollt. Das System erkennt euch wieder, was die Aufmerksamkeit von Alex den Großen erregt. Die Verwandlung von Gil Alexander in Alex den Großen wird langsam unübersichtlich. Bevor euch der Sicherheits-Bot das Gitter passieren lässt, müsst ihr es mit einem Big Daddy aus der Alphaserie aufnehmen, der bekanntlich auch euer Charakter angehört. Diese Spielart wird euch im weiteren Verlauf noch öfters begegnen.

Anzeige

Betritt das Sicherheitsbüro
Hinter dem Empfangsbereich erwartet euch die nächste Botschaft von Gil Alexander. Ihr erhaltet den Hinweis auf die Aufzeichnung „Agnus Dei“ neben dem Bildschirm, die ihr unbedingt mitnehmen solltet. Beim nächsten Gitter könnt ihr die Aufzeichnung beim sprachgesteuerten Schalter am nächsten Gitter ausprobieren. Ihr erreicht dahinter einen Raum, in dem sich das Sicherheitsbüro befindet. Sobald ihr versucht, euch mit der Aufzeichnung Zugang zum Sicherheitsbüro zu verschaffen, funkt euch Alex der Große dazwischen. Gleichzeitig erhaltet ihr die nächste Aufgabe, um den Sicherheits-Bot loszuwerden.

Beende Gils Kontrolle über die Sicherheit

Zerstöre die vier Signalsender
Zwar verwerht euch Alex der Große den Zugang zum Sicherheitsbüro. Dafür öffnet er den Zugang zur Lobby von Fontaine Futuristics. Macht euch kampfbereit, da gleich Splicer auf euch zustürmen. Habt ihr sie besiegt, könnt ihr euch im Erdgeschoss der Lobby umsehen. Hier läuft außerdem die erste Little Sister des Gebiets herum. Von der Lobby aus erreicht ihr alle Räumlichkeiten, in denen die insgesamt vier Signalsender installiert wurden und die in Verbindung mit Alex dem Großen stehen.

Am Anfang der Lobby entdeckt ihr die Aufzeichnung „Kontrollmaßnahmen“. Wenn ihr dem gelben Richtungspfeil folgt, werdet ihr direkt zum ersten Signalsender geführt. Er befindet sich gegenüber der Glasscheibe des Plasmid Laboratory. Wir weisen euch später auf den Weg in das Labor mit dem verlockend funkelnden Gen-Tonikum hin. Zerstört den ersten Signalsender und wehrt euch gegen die Splicer, die der angeseuerte Alex der Große auf euch ansetzt. Der nächste Sender befindet sich ebenfalls im Erdgeschoss der Lobby.

Plasmid Showroom
Ein Gang führt zum Showroom mit dem nächsten Sender. Das defekte Geschütz im Gang könnt ihr bei Bedarf hacken und reparieren. Werft einen Blick durch das Loch in der Wand neben dem Geschütz. Neben einem Gen-Tonikum könnt ihr an der hinteren Wand das Graffito „Help Me 5254“ erspähen. Es handelt sich dabei um einen Tür-Code im Inneren des Showrooms. Betretet jetzt den Personaleingang des Showrooms. Feuert ihr einen Electrobolt auf die Electrobolt-Demostation erwischt ihr alle Splicer im Wasser. Neben der entsprechenden Demostation für das Abfackeln-Plasmid befindet sich die abgeschlossene Tür, zu der der Code 5254 vom Grafitto von gerade eben passt. Jetzt habt ihr Zugriff auf das Gen-Tonikum Vorsichtiger Hacker 2“ sowie die Aufzeichnung „Prototyp“.

Die Tür rechts der Telekinese-Demostation führt euch in einen Hinterhalt. Speichert daher euren Spielstand und geht kampfbereit durch die Tür. Alex der Große erscheint und ruft zahlreiche Splicer zu euch auf die Bühne. Ihr müsst alle Angreifer erledigen, bevor ihr weiterkommen könnt. Nutzt bei Bedarf die Plasmid-Demostationen, wenn sich gerade Splicer in deren Nähe befinden. Habt ihr den Angriff überlebt, könnt ihr den zweiten Sender zerstören. Kehrt anschließend wieder in die Lobby zurück. Auf der nächsten Seite kümmern wir uns um die restlichen Signalsender und um das Plasmid Laboratory (großes Schaufenster).