Dionysus-Park

Finde den Bahnhof

Cohens Kustgalerie
Dank eurer vorherigen Aktionen in Siren Alley ist Dionysus-Park trocken gelegt und wieder betretbar. Sinclair lotst euch zur Bahntation im Osten des Gebiets. Folgt dem ersten Gang im Keller. Ein Schatten eilt euch dabei immer voraus. Holt die Forschungskamera aus dem Inventar, da ihr es gleich zum ersten Mal mit einem Houdini-Splicer zu tun bekommt. Bevor ihr den ersten größeren Raum betretet, kommt ihr im Gang an einer Nische auf der rechten Seite vorbei. Hinter dem Gitter befindet sich eine Waffen-Upgrade-Station. Ihr benötigt dazu einen Coden, den ihr aber gleich finden werdet. Erledigt im größeren Raum den Houdini-Splicer, indem ihr ihn zuerst mit Winterblast oder Electrobolt an der Stelle festhaltet und anschließend mit der Waffe drauf haltet.

Von hier aus erreicht ihr im Osten einen kleinen Raum. Hier liegt die Aufzeichnung „Protektion“. Außerdem beginnt hier die Treppe zur oberen Etage. Geht die ersten Treppenstufen nach oben, bis ihr geradeaus ein Stück weit nach unten gehen könnt. Unten liegt die Aufzeichnung „Ein Geschenk von Billy“. Die Aufzeichnung enthält den Code für das Gitter vor der Waffen-Upgrade-Station, die ihr ein paar Meter zuvor gefunden habt: 1080. Nebem der Station findet ihr dort die Aufzeichnung „Lambs Zeit ist vorbei“ und das „Geschenk für das gelbäugige Mädchen“. Habt ihr alles aufgesammelt, dann geht wieder zur Treppe zurück und passiert dort die Tür in Richtung der Promenande. Überwindet dort die Sicherheitskamera und die Splicer. Bei der Statue auf der linken Seite liegt die Aufzeichnung „Lambs Kunstverständnis“. Geht durch die nächste Tür, ihr erreicht den nördlichen Teil der Promenade. Hier meldet sich ein gewisser Stanley Poole bei euch. Euer Ziel aktualisiert sich nun mit der Aufgabe „Triff Dich mit Stanley im Bahnhof“.

Anzeige

Die Promenade
Stanley Poole will sich mit euch bei der Bahnstation treffen. Das trifft sich gut, da ihr dorthin sowieso wollt. Im Karussell in der Mitte liegt die Aufzeichnung Verloren und gefunden“. Im Bereich der Promenade findet ihr neben verschiedenen Automaten außerdem einen Gatherer’s Garden-Automat. Zudem verbindet die Promenade mehrere Gebiete miteinander. Passiert die Tür zu Lamb’s Garden. Im Vorraum auf der linken Seite liegen das Gen-Tonikum Eve-Experte sowie die Aufzeichnung „Die Schwachstelle des Dionysus-Park“. Lamb’s Garden selbst könnt ihr gleich oder später einen Besuch abstatten. Ihr müsst später sowieo noch einmal hierher zurück.

Lauft wieder zur Promenade und geht durch den Ausgang im Osten Richtung Bahnstation. Über die lange Glasröhre erreicht ihr eine weitere Waffen-Upgrade-Station. Da ihr gleich eine neue Waffe finden werdet, solltet ihr euch diese Station noch aufheben. Schickt die Splicer vor dem Safe ins Jenseits, damit ihr ihn in Ruhe knacken könnt.

Waffe: Granatenwerfer
Nach der nächsten Glasröhre findet ihr im folgenden Raum ein neues Geschenk von Eleanor. Der Granatenwerfer verfügt neben den Splitter-Granaten die Munitionsart Kontaktminen, die ihr als wirkungsvolle Fallen auslegen könnt.

Die Tür im Süden führt schließlich zur Bahnstation, eurem aktuellen Zielpunkt. Säubert den Raum und kümmert euch um das Geschütz. Stanley Poole hat sich in der Wachstation eingeschlossen. Erst wenn ihr die folgende Aufgabe absolviert habt, will er den Zugang nach Fontaine Futuristics frei geben. Auf der nächsten Seite zeigen wir euch, wo ihr alle Little Sisters finden könnt.