Kriegspläne

Leonardos Kriegsmaschinen

Tickende Zeitbombe
Wie üblich müsst ihr zuerst den Templer-Aufseher in und um Rom aufspüren, um die Position der dieser Kriegsmaschine zu erfahren. Dieses Mal verlangt die volle Synchronisation nach einen Tritt gegen den Aufseher während des Überfalls. Erledigt daher besser zuerst die Wachen, bevor ihr dem Aufseher einen Tritt verpasst. Danach erfahrt ihr vom Startpunkt der Mission, und um was es eigentlich geht: die maritime Kriegsmaschine. Begebt euch zum Startpunkt der Mission, der euch ab sofort auf der Karte angezeigt wird.

Ihr befindet euch im Hafen von Napoli. Auch bei dieser Mission dürft ihr unter keinen Umständen entdeckt werden. Zuerst erhaltet ihr den Hinweis, euch mit Eduardo zu treffen. Haltet euch unter der Brücke links und geht ins Wasser. Ezio kann tauchen, was ihr euch zunutze macht. Schwimmt in die Nähe der ersten Wache auf dem linken Kai und taucht ab, damit ihr nicht bemerkt werdet. Geht der Soldat nun an euch vorbei, führt ihr ein „Attentat vom Vorsprung“ aus, was auch vom Wasser aus hervorragend funktioniert. Schwimmt nun weiter nach Norden zum nächsten Wächter und schaltet ihn auf die gleiche Weise aus. Von dort aus könnt ihr schon Eduardo weiter nördlich sehen. Schwimmt zu dem Mann und unterhaltet euch mit ihm. Er will euch zu den Plänen führen. Schwimmt ihm hinterher.

Anzeige

Kanal
Eduardo steuert die Grotte in der Nähe an, die zum Trockendock führt. Im unterirdischen Gewölbe müssen bewachte Gittertore passiert werden. Nachdem Eduardo durchgelassen wurde, zieht ihr den Wächter wie gehabt per „Vorsprungs-Attentat“ ins Wasser. Jetzt müsst ihr auf Zack sein, damit ihr Eduardo nicht verliert und damit die Mission scheitert. Steigt aus dem Wasser, indem ihr die Vorsprünge an der Wand auf der rechten Seite nach oben klettert. Auf den Balken überwindet ihr das Gittertor vor euch. Springt weiter über die Balken, bis ihr auf die nächste Wache ein „Flugattentat“ ausführen könnt. Das gleiche macht ihr bei der folgenden Wache. Seid ihr in der Nähe des vorletzten Soldaten angekommen, geht ihr wieder ins Wasser und taucht in dessen Nähe. Führt ein „Attentat vom Vorsprung“ aus dem Wasser heraus aus. Eduardo ist zwischenzeitlich beim nächsten Tor angekommen.

Auch beim zweiten Tor erledigt ihr zuerst wieder den Wächter am Gitter und kraxelt anschließend über die Wandvorsprünge auf der rechten Seite nach oben zu den Balken. Lauft über das Tor und ignoriert den Ritter. Den nächsten Soldaten macht ihr mit einem „Flugattentat“ unschädlich. Schwimmt anschließend zu den nächsten beiden Wachen, die ihr jeweils aus dem Wasser heraus mit einem Attentat attackiert. Steigt danach auf das Gerüst vor euch und springt zu den Balken hoch. Springt nach rechts, um die noch weiter oben gelegenen Balken zu erreichen. Ihr könnt aber auch einfach weiter schwimmen, bis ihr den letzten Wächter vor dem nächsten Gitter ins Jenseits schickt.

Eduardo hat nun das dritte Gittertor erreicht. Lauft schnell auf den Balken über das Tor hinweg und springt am Ende mit der gezückten versteckten Klinge auf den unten stehenden Ritter. Lauft weiter zum nächsten Steg, steigt hinauf und erledigt den dortigen Ritter von hinten. Springt anschließend schnell wieder ins Wasser und taucht unter dem linken Steg und oben stehenden Ritter einfach hindurch. Leonardo passiert mittlerweile ein Tor auf der linken Seite, während ihr auf der rechten Seite ungesehen vom Wächter hindurch taucht. Das gleiche Spiel wiederholt sich ein paar Meter weiter, wo ihr auf der linken Seite an den Wachen vorbei taucht. Danach steht ihr vor dem Eingang zum Trockendock

Trockendock
Am Ende des Stegs befindet sich ein Rad an der Wand, das den Eingang zum Trockendock öffnet. Im Korridor vor euch befinden sich zwei Soldaten. Ein paar Schritte nach dem Eingang entdeckt ihr eine Leiter auf der rechten Seite. Sie führt euch zu den Balken hoch. Macht einen Rückwärtssprung von der Leiter auf die Balken. Lauft nach vorne zum Ende der Balken und führt ein doppeltes Flugattentat auf die unten stehenden Wachen aus. Das funktioniert aber nur, wenn ihr bereits die versteckte Doppelklinge bei Leonardo gekauft habt. Dreht euch nach der Attacke nach rechts. An der Wand befinden sich Sprossen, an denen ihr hochklettern könnt. Erledigt aber besser zuvor noch die beiden Wachen hinter dem Pfeiler, da ihr leicht entdeckt werden könnt. Hüpft auf den Balken weiter zum Ende des Raums. Auf der linken Seite bewacht ein Ritter die Tür. Erledigt ihn mit einem „Flugattentat“ und betätigt das Rad neben der Tür.

Am Ende des Tunnels stehen zwei Wachen, die ihr von hinten bequem gleichzeitig erledigen könnt. Lockt die alarmierten restlichen Wachen der unteren Ebene in den Tunnel hinein, wo ihr sie in aller Ruhe fertig machen könnt. Fallt dabei aber nicht zu sehr auf, da sonst der zähe Paladin sich der Runde anschließt. Ignoriert ihn vorerst. Sind die Wachen auf der unteren Ebene ausgeschaltet, klettert ihr an der Leiter auf der rechten Seite nach oben. Hier auf der mittleren Ebene entdeckt ihr die Baupläne der Kriegsmaschine, die ihr vernichtet. Danach müsst ihr das Trockendock fluten, um mit dem Boot und Leonardos Kriegsmaschine darauf zu entkommen. Geht zum Rad auf der mittleren Ebene neben der Kanone. Der Lastenaufzug richtet sich entsprechend aus, so dass ihr über die beiden Aufzüge auf die gegenüberliegende Seite springen könnt. Erledigt den Ritter auf der anderen Seite mit Wurfmessern oder werft eine Rauchbombe und springt anschließend rüber zum Checkpoint.

Auf der oberen Ebene habt ihr einen Zugang in den Nachbarraum. Springt über die Balken und killt vom Lastenaufzug aus den Ritter am Ende des Raums mit einem „Flugattentat“. Über den Lastenaufzug kehrt ihr zurück in den anderen Raum. Springt über die Balken und die beiden Aufzüge schnell zum Ritter auf der Plattform, um ein Attentat anzubringen. Wenn ihr es außerdem schafft, den zweiten Ritter auf der Plattform schräg gegenüber nicht zu alarmieren, könnt ihr auf die Brüstung springen und von dort ein Attentat anbringen. Danach steht zwischen euch und dem zweiten Rad nichts mehr im Weg. Das Trockendock wird geflutet. Rudert aus dem Trockendock heraus und zerstört die Segel der Borgia-Schiffe im Hafen. Mission abgeschlossen.

Zurück zur Übersicht der ‚Assassin’s Creed: Brotherhood‘-Komplettlösung.