Werbung

Kriegspläne

Leonardos Kriegsmaschinen

Hölle auf Rädern
Für diese Mission empfehlen wir euch dringend die Anschaffung einer Armbrust bei einem Schmied. Mit dieser Waffe erspart ihr euch viel Frust und erweitert generell euren Aktionsradius. Wenn ihr die Anfangserinnerung voll synchronisieren wollt, dann seht außerdem zu, dass ihr genügend Kugeln dabei habt. Ihr müsst dazu nämlich den Aufseher mit der Pistole töten. Spürt den Aufseher auf und folgt der kleinen Gruppe. Legt an und drückt ab. Erledigt den Rest der Feinde und begebt euch zum markierten Übergang, um Leonardos Panzer zu finden. Seid ihr in Monte Circeo angekommen, müsst ihr zuerst den Architekten finden.

Dieser unterhält sich am Anfang des Dorfes mit einem Ritter. Wenige Augenblicke später ziehen die beiden los in Richtung der Festung. Ihr müsst ihnen dabei nicht nur auf den Fersen bleiben, sondern dabei auch noch unbemerkt an den Wachen vorbeikommen. Wenn ihr wie empfohlen eine Armbrust mitgenommen habt, könnt ihr in bester Western-Manier ein Stück hinter den beiden herlaufen und unterwegs alle Wachen mit einem gezielten Bolzenschuss aus sicherer Entfernung ausschalten. Ansonsten müsstet ihr euch über die Dächer und sonstigen Deckungsmöglichkeiten durchwursteln und dabei nicht auch noch den Architekten aus den Augen verlieren.

Auf dem letzten Stück des Weges nähern sich Architekt und Ritter der Burg. Schlüpft in den Heuhaufen vor dem Burgtor und wartet ab, bis die beiden die Festung betreten haben. Jetzt sprintet ihr schnell zum Gerüst auf der rechten Seite. Ignoriert die Torwachen, ihr braucht jede Sekunde, um wieder in Reichweite des Architekten zu kommen. Springt vom Gerüst auf die Balken und hangelt euch links herum weiter. Hüpft schließlich in die Ausbuchtung der Burgmauer. Unter euch ist jetzt der Architekt angekommen und der Timer hoffentlich noch nicht abgelaufen. Lasst euch zum Boden hinab und verprügelt den Architekten ein bisschen. Ihr erfahrt, wo die Baupläne des Panzers in der Burg aufbewahrt werden.

In der Burg
Klettert auf das Gerüst neben dem Heuhaufen. Springt vom Dach auf den Balken des nächsten Hauses und von dort weiter um die Ecke. Hüpft über die nächsten Balken weiter in Richtung des nächsten Hausdaches. Von dort erreicht ihr den Balken an der Festungsmauer und die Hütte mit den Bauplänen. Wenn ihr wollt könnt ihr vom vorherigen Hausdach aus ein doppeltes „Flugattentat“ auf den Soldaten und den Ritter ausführen. Vernichtet die Baupläne. Springt anschließend auf die Kisten gegenüber der Hütte mit den Bauplänen und klettert die Wand nach oben. Klettert am rechten Gebäude mit der Wache auf dem Dach bis zur Kante. Wartet bis die Wache zu euch kommt und führt ein „Attentat vom Vorsprung aus“. Habt ihr die Armbrust dabei, könnt ihr noch die Wache auf dem Hausdach schräg links erschießen.

Geradeaus vor euch befindet sich das Gefängnis mit den Söldnern, die ihr befreit. Zusammen kämpft ihr euch durch die Burg zum Tunneleingang. Der Weg wird zweimal durch Gitter versperrt. Während die Söldner warten, klettert ihr an der Wand nach oben und hüpft über die Balken bis zum Ende der Korridore, um die Hebel zu betätigen. Die Söldner schließen zu euch auf. Um danach die Brücke herabzulassen, beginnt ihr an den Brettern an der linken Wand. Klettert daran hoch, hangelt euch oben einmal nach rechts und springt rückwärts auf den Balken. Springt vorwärts über die Balken an den gegenüberliegenden Pfeiler. Kehrt zum Boden zurück und betätigt den Hebel. Danach steht ihr vor Leonardos Panzer.

Der Panzer
Macht euch mit der Steuerung des Panzers vertraut und schießt euch durch die Höhlenwand. Ihr durchquert nun eine Schlucht, in der sich euch Soldaten und Kanonen in den Weg stellen. Während euch die Soldaten nicht viel anhaben können, verursachen Kanonentreffer durchaus Schaden am Panzer. Zielt also primär auf die Kanonen. Die Infanterie könnt ihr auch getrost überfahren. Schießt unterwegs auf die mit Schwarzpulver gefüllten Fässer, um die zusätzliche Feuerkraft auszunutzen. Auf Mitte des Weges stellt sich euch ein anderer Panzer in den Weg. Es wird nicht der letzte sein. Umkreist den Panzer und bleibt nicht stehen, so kann er euch kaum treffen. Deckt ihn ordentlich mit Kanonenfeuer ein und braust weiter zur Panzerschmiede. Dort müsst ihr zwei feindliche Panzer nach gleichem Schema erledigen. Habt ihr das geschafft, ist die Mission abgeschlossen.

Zurück zur Übersicht der ‚Assassin’s Creed: Brotherhood‘-Komplettlösung.