Dunkelwald

Fernweh

Ivy möchte unbedingt nach Argaan reisen. Redet mit Diego in dessen Höhle nördlich des Dorfes über das Thema. Ihr erhaltet von Diego die Quest „Die Waldhexe“, in der ihr bei Lyrca im Dunkelwald ein Päckchen abliefern müsst. Sie übernimmt die weitere Heldenausbildung.

Die Waldhexe
Sucht den Hinterausgang in Diegos Höhle und lauft durch den Wald in östlicher Richtung bis zum Weg in der Nähe des Dorfes. Passt unterwegs auf die vielen Wölfe auf. Habt ihr die Straße erreicht, dann geht in nordwestlicher Richtung weiter. Wenn ihr auf halben Weg etwa auf Höhe zweier großer Steinbrocken einen Abstecher nach Nordwesten macht, könnt ihr eine Höhle entdecken. Erledigt die Erdkrabbler und durchsucht die Höhle. Neben Ausrüstung findet ihr dort die Zweihandwaffe „Orruks Schande“. Begebt euch anschließend zur Hütte von Hexe Lyrca.

Anzeige

Im Auftrag der blinden Frau
Die Hexe hat euch mittlerweile in eine Höhle unter dem Dunkelwald verfrachtet. Hier erlernt ihr den Umgang mit Magie in ‚Arcania‘. Macht euch mit der Funktion der Schriftrollen im Kampf vertraut und geht auf die Jagd nach den Wühlböcken. Übrigens: Wenn ihr später Schriftrollen auf die Schnelltasten legt, könnt ihr je nach Bedarf die verschiedenen Zauber schnell aktivieren. Ihr werdet Wühlböcke am schnellsten los, wenn ihr ihnen einige Hiebe oder Pfeile verpasst, bevor sie sich zusammenrollen. Mit einem gezielten Blitz zwingt ihr sie aus der unzerstörbaren Verteidigungshaltung heraus, um die nächsten Treffer anzubringen.

Schlagt euch so weiter die Höhle, bis ihr zu der Stelle mit den alten Steinsäulen gelangt. Sucht hier nach der Truhe in der Ecke. In ihr findet ihr Gegenstände, die ihr im Kampf gegen die Königin gut gebrauchen könnt. Im folgenden Raum entdeckt ihr in der Seitennische zwei Heiltränke bei den Sarkophagen. Am Ende des Raumes liegt sogar ein dritter Heiltrank. Schließlich steht ihr der Königin gegenüber. Im Prinzip bekämpft ihr die Chefin genauso wie die niederen Wühlböcke: Lockt sie mit gezielten Pfeilschüssen zu euch, bringt einige Nahkampftreffer an und setzt den Blitzzauber ein, wenn sie sich einigelt. Wenn euch der Kampf zu heftig wird, dann zieht euch zurück und benutzt Heiltränke. Übrigens könnt ihr immer noch Zauber wirken, wenn ihr rückwärts geht, nutzt diese Möglichkeit aus.

Habt ihr den Kampf überlebt, findet ihr in der Truhe einige Meter weiter eure erste gestandene Heldenrüstung sowie weitere interessante Spielzeuge. Wenn euch die kleinen Erdkrabbler schon die ganze Zeit genervt haben, bekommt ihr es im weiteren Verlauf der Höhle mit riesigen Minecrawler-Arbeitern zu tun. Haltet wie üblich immer die Augen nach Truhen mit brauchbarem Inhalt offen. Wenn ihr die Steinbrücke erreicht habt, fällt ein ganzes Rudel dieser Biester über euch her.

Nach der Brücke erreicht ihr den Eingang in einen modrigen Dungeon, in dem Skelette auf euch lauern. Danach gelangt ihr an eine Kreuzung. Der Weg nach rechts wird vorerst durch ein Gitter verschlossen. Es geht also nur in den Gang in südlicher Richtung weiter. Nehmt es mit der Gruppe gefallener Paladine auf. Zieht euch langsam zurück, und werft mit Blitz- oder Frostzaubern um euch, wenn die zähen Fieslinge euch einkesseln wollen. Am Ende des langen Korridors befindet sich eine Truhe. In ihr liegt der Schlüssel zum verschlossenen Gitter. Hinter dem Gitter bekommt ihr es mit weiteren Vertretern aus dem Reich der Untoten zu tun. Versucht mit Zaubern die Magier am Zauberwirken zu hindern und schlagt ordentlich drauf. Zum Abschluss der Demo bekommt ihr es noch mit einem Steingolem zu tun, dessen Schläge euch regelmäßig zu Boden werfen. Versucht also, es erst gar nicht soweit zu kommen zu lassen. Schießt einen Blitzzauber auf den Steingolem, der dadurch für einige Augenblicke gelähmt wird. Das gibt euch etwas Zeit, um einige harte Nahkampftreffer auszuteilen. Wiederholt diese Vorgehensweise, bis der Steingolem zu Kiesel zerbröselt ist.

Zum Inhaltsverzeichnis der ‚Arcania: Gothic 4‘-Komplettlösung